Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Avon TrailRider, Tatsachen und Meinungen.

Erstellt von Bergler, 04.07.2015, 17:42 Uhr · 46 Antworten · 19.646 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #21
    Auf jeden Fall haben sie ein schönes Profil.
    Das ist es schon wert, sie auszuprobieren.

  2. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #22
    ich denke auch,
    wer will nochmal - wer hat nochnicht ??

    also damals ....
    so vor 20 Jahren,

    auf meiner alten K100RS habe ich Avon gefahren.
    Die war extrem kopflastig und auf der Hinterhand sehr leicht.
    Mein Reifendealer hat mir den Avon empfohlen, weil er sehr weich war. Mehr als 5500km waren allerdings nie möglich.


  3. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #23
    Ich hatte ab 2009 Avon Distanzia auf meiner Kawa und war zufrieden. Guter Grip dank weichem Pneu, aber deshalb auch nach 6000 km hinten abgefahren.

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen

    das war ca. 1980 rum, habe ich immer so zwischen 100 und 130 km/h mit der Vorderbremse schön pfeifen lassen, ging spielend leicht
    bremsspur.jpg

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #25
    Leute, immer noch keine GSler Erfahrungen mit dem Avon ?

  6. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.096

    Standard

    #26
    DAS liest sich doch nicht soo schlecht!!

  7. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    258

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Ich denke die haben die Entwicklung nicht verschlafen und die neuen Reifen verdienen eine Chance!
    Gruß
    Zum TrailRaider kann ich nichts sagen.
    Aber im Cruiser Forum (ja, ich weiß .. Cruiser .. ) hatten wir diese Diskussion schon vor vielen Jahren. Avon .. kann nichts sein .. Avon Beraterin .. bla bla ... würd ich nie .. usw. Dann haben es ein paar doch versucht - und siehe da, auf der C ist war er jahrelang der beste und meistgefahrene Reifen (da ist die Auswahl an Reifen allerdings auch nicht so groß). Im Vergelich dazu war z.B. Metzeler auf der C gemeingefährlich.

    Das sagt natürlich nichts zum TrailRaider - keine Ahnung wie der auf der GS ist - nur ein pauschales "Avon taugt nichts" stimmt mit Sicherheit nicht.

    Gruß, Peter

  8. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #28
    Die Frage ist einfach, was wollt ihr mit einem " glatten " Reifen, der zu 90% für die Strasse gemacht ist ? Dann direkt 100% Strasse mit einem Klebereifen à la T30 oder MPR4 und einen zweiten Rädersatz für den Dreck.

    Avon ist viel besser geworden als sein altes Image, aber im Strassenbereich haben sie mehr auf Laufleistung gesetzt, statt auf Haftung. Das aus eigener ErFAHRung mit einigen Kollegenmopeds.

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #29
    Guten Morgen Leute

    Hab etwas zum Thema gefunden.......


    Reifentest: Avon Trailrider | www.motorrad.net

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #30
    ... hat mittlerweile jemand den Avon Trailrider mal aufgezogen und kann etwas über das Fahrverhalten bei Nässe berichten?


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scala Rider G9 Erfahrungen und Meinungen
    Von thghh im Forum Zubehör
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 10.06.2014, 12:05
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 07:25
  3. Navigation mit Ipaq und Navigationssoftware
    Von Noeder im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 11:44
  4. Rückruf von Boxer, K und Scarver ??
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 18:00