Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Battlax Adventure A40

Erstellt von Batista, 31.10.2014, 20:12 Uhr · 12 Antworten · 6.383 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    1.153

    Standard Battlax Adventure A40

    #1
    allnewbattlax.png


    Der Battlax Adventure A40 bietet all das in erster Linie durch ein verbessertes Handling auf trockener Fahrbahn ohne Stabilitätsverlust
    Bridgestone hat die Battlax-Serie mit ihren Renn-, Sport- und Touring-Motorradreifen nun um das Adventure-Segment erweitert: Der Battlax Adventure A40 wurdr erstmals auf der Intermot in Köln vom 1. bis 5. Oktober 2014 präsentiert. Das Allwetter-Potenzial von Gelände-Radialreifen ist nun auch für die vielen Biker verfügbar, die ihre Maschinen vor allem auf der Straße fahren.
    Bei der Entwicklung dieses Adventure-Reifens hat Bridgestone die MotoGP-Erfahrungen der Marke Battlax einfließen lassen. Auf der Basis der bewährten Leistung der Battle Wing Serie kann Bridgestone daher jetzt einen Adventure-Reifen anbieten, der speziell auf nasser Fahrbahn mehr Traktion und Stabilität bietet und zudem haltbarer ist.
    Mehr Fahrvergnügen und Sicherheit unter allen Bedingungen



  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.531

    Standard

    #2
    Hier mal die Presseverlautbarung von Bridgestone zu dem Reifen:
    (besonders beeindruckend finde ich die Zusatzbezeichnung bei der R1200GS aus der Fußnote zu den Testbedingungen ...)

    Battlax Adventure A40
    Bridgestone präsentiert Battlax für das Enduro-Segment
    Battlax Adventure A40 Vorder- und Hinterreifen

    Bridgestone erweitert die Battlax-Serie um das Adventure-Segment: Der Battlax Adventure A40 wird
    erstmals auf der Intermot in Köln vom 1. bis 5. Oktober 2014 präsentiert. Damit ist das Allwetter-
    Potenzial von Gelände-Radialreifen auch für die Biker verfügbar, die ihre Maschinen vor allem auf
    der Straße fahren.
    Bei der Entwicklung dieses Adventure-Reifens ließ Bridgestone die umfangreichen MotoGPErfahrungen
    der Marke Battlax einfließen. Auf der Basis der bewährten Performance der Battle-
    Wing-Serie kann Bridgestone jetzt einen Enduro-Reifen anbieten, der speziell auf nasser Fahrbahn
    mehr Traktion und mehr Stabilität bietet.
    Mehr Fahrvergnügen und Sicherheit unter allen Bedingungen
    Die Bridgestone-Entwickler hatten sich zum Ziel gesetzt, das Handling des Battle Wing auf
    trockener und nasser Fahrbahn zu verbessern, ohne dabei auf die ausgezeichnete Stabilität und
    Haltbarkeit zu verzichten. Dieses Ziel haben sie klar erreicht: Die neuen Reifen sorgen bei den
    Motorradfahrern für mehr Fahrvergnügen und Sicherheit auf allen Straßen und unter allen
    Bedingungen.
    Der Battlax Adventure A40 bietet seine Qualitäten in erster Linie durch ein verbessertes Handling
    auf trockener Fahrbahn: Ein neues Profil für den Vorderreifen erzeugt mehr Kontaktfläche bei
    großer Schräglage und schafft so mehr Kurvenhalt. Größere Profilblöcke bieten mehr Steifigkeit und
    Kurvenstabilität, die MS-Belt-Konstruktion (Mono Spiral Belt) am Vorderreifen verbessert die
    Dämpfung und garantiert mehr Fahrkomfort und entspannteres Fahren.
    Neues Profildesign für mehr Nasshaftung und Kurvenstabilität
    Die Nasshaftung wurde durch die Entwicklung einer neuen Gummimischung verbessert, bei der die
    NanoPro-Tech-Technologie von Bridgestone zum Einsatz kam. Diese verringert die
    Wärmeerzeugung des Reifens.
    Darüber hinaus überarbeitete Bridgestone das Profil des A40. Durch die Änderung der Profilwinkel
    und des Layouts am Vorderreifen konnten die Kurvenstabilität vergrößert und ungleichmäßiger
    Verschleiß reduziert werden. Breitere Rillen vorn und hinten verbessern die Ableitung von Wasser
    und die Performance auf nasser Straße. Das Profil am Hinterreifen verfügt jetzt über größere Blöcke,
    die mehr Steifigkeit erzeugen und somit mehr Stabilität in Schräglage bieten.
    „Bei dem neuen Battlax Adventure A40 nutzt Bridgestone die Stabilität des Battle Wing und sorgt für
    bessere Performance auf trockener und nasser Straße“, so Jake Rønsholt, Managing Director
    Consumer Business Unit, Bridgestone Europe.
    Tests(1) bestätigen die erheblich besseren Fahreigenschaften des Battlax Adventure A40 bei Nässe
    im Vergleich zum Battle Wing. Bessere Traktion, mehr Haftung sowie kurze Bremswege sind das
    Ergebnis. Tests auf trockener Straße ergeben eine ausgezeichnete Stabilität beim Geradeauslauf
    und ein gutes Lenkverhalten, ohne dass Einbußen bei der Langlebigkeit des Reifens festzustellen
    sind.
    „Bridgestone hat den Battlax Adventure A40 unter vielfältigen Bedingungen auf Europas Straßen
    getestet. Wir sind sicher, dass die verbesserte Performance in puncto Sportlichkeit und Sicherheit
    auf allen Straßen und unter allen Witterungsbedingungen bei den Motorradfahrern gut ankommt“,
    meint Jake Rønsholt, Managing Director Consumer Business Unit, Bridgestone Europe.
    (1) Testbedingungen: Bridgestone Testgelände. Fahrzeug: Yamaha Super Tenere, Suzuki DL1000(Old), BMW R1200GS
    (OLD)
    Bridgestone Europe (BSEU) ist eine wichtige regionale Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation mit
    Hauptsitz in Brüssel, dem weltweit größten Hersteller von Reifen und anderen Kautschukprodukten mit Sitz in
    Tokio. Bridgestone Europe betreibt ein F&E-Zentrum, 9 Produktionsanlagen und Büros in mehr als 30
    europäischen Ländern mit rund 13.000 Mitarbeitern. Premium-Reifen von BSEU werden in ganz Europa und
    weltweit verkauft.
    Besuchen Sie unser Mediencenter auf Bridgestone Newsroom.
    Weitere Informationen finden Sie auch auf Bridgestone Deutschland sowie auf Facebook.

    Pressekontakt Bridgestone Motorrad
    Deutschland, Österreich, Schweiz: Tim Röthig
    Tim.roethig@bridgestone.eu

    k800_adventure_a40f_front.jpgk800_adventure_a40r_front.jpg

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #3
    ..."Diese verringert die Wärmeerzeugung des Reifens."...

    Ist das gut oder schlecht?

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #4
    wärmer - weicher - mehr Grip?

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #5
    Genau!

    Warum soll dann weniger wärmer besser sein?

  6. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.531

    Standard

    #6
    Ich hab mal schnell nachgefragt:

    Der Temperaturunterschied zwischen kaltem und warmem Reifen ist geringer, darauf konnte die Gummimischung angepasst werden.


    Bridgestone schreibt auf seiner Seite zur Nano-Pro Technik:

    NanoPro-Tech™

    Bridgestones fortschrittliche NanoPro-Tech™-Technologie optimiert die Leistungseigenschaften des Reifens indem die Wechselwirkung zwischen Polymer, Füllstoffen und anderen Gummichemikalien auf molekularer Ebene gesteuert wird. Dies trägt dazu bei, Reibung, Wärme und Laufflächenverformung während der Rotation des Reifens zu verringern. Eine bessere Haftung der Lauffläche und eine höhere Verschleißfestigkeit sind das Resultat.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #7
    ...im Umkehrschluss müsste also dieser Reifen schneller auf seine (Arbeits-)Temperatur kommen...

    Bin mal auf die ersten Reifentests gespannt...

  8. Registriert seit
    02.08.2014
    Beiträge
    56

    Standard

    #8
    Hoi Zäme

    Hat jemand schon eine Dimensionsliste gesehen, die bestätigt, dass er auch für die LC erhältlich sein wird?

  9. Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard

    #9
    Hallo,
    Ab wann ist der Reifen denn verfügbar?Also käuflich zu erwerben?
    Gruss H.J

  10. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.673

    Standard

    #10
    Man Hansemann, hast den post 2 selber getökelt ?
    Wenn ja, alle Achtung

    Gruss Bergler


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 01.07.2017, 19:27
  2. Was für ein Auspuff für eine GS Adv. mit Adventure Koffer?
    Von Carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 12:44
  3. Suche niedrige Adventure Sitzbank
    Von Tobias im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2004, 14:35
  4. 1150 adventure stollenreifen??
    Von air im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 09:54
  5. 1150 adventure grosser/kleiner tank?
    Von air im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.2004, 20:46