Ergebnis 1 bis 9 von 9

Behr Felge mit Reifenbindung?

Erstellt von vanLord, 03.08.2015, 18:20 Uhr · 8 Antworten · 837 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.06.2015
    Beiträge
    4

    Standard Behr Felge mit Reifenbindung?

    #1
    Hallo zusammen,

    ich steh vor einem Rätsel. Kann mir jemand helfen? Ich habe mir vor einiger Zeit eine 1150 GS (Bj.2003) mit 17 Zoll LM-Felgen von Behr (v 120/70 h 170/60) gekauft. Die Bestätgung der ordnungsgemäßen Änderung von der GTÜ liegt mir vor. Allerdings steht da drin das ich nur den Bridgestone Battlax fahren darf!! Den will ich aber nicht! Ich würde viel lieber den Pirelli Scorpion Trail 2 fahren. Die entsprechende Freigabe für die GS gibt's bei Pirelli, allerdings nur für die normalen GS-Reifengrößen!! Was nun?D

    Danke für die Hilfe

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.674

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von vanLord Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich steh vor einem Rätsel. Kann mir jemand helfen? Ich habe mir vor einiger Zeit eine 1150 GS (Bj.2003) mit 17 Zoll LM-Felgen von Behr (v 120/70 h 170/60) gekauft. Die Bestätgung der ordnungsgemäßen Änderung von der GTÜ liegt mir vor. Allerdings steht da drin das ich nur den Bridgestone Battlax fahren darf!! Den will ich aber nicht! Ich würde viel lieber den Pirelli Scorpion Trail 2 fahren. Die entsprechende Freigabe für die GS gibt's bei Pirelli, allerdings nur für die normalen GS-Reifengrößen!! Was nun?D

    Danke für die Hilfe
    Welcher Battlax ist freigegeben ? Es gibt einige super Reifen in der Bridgestone Battlax Familie.

  3. Registriert seit
    04.06.2015
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    der BT021 F/R. Aber den finde ich bei Nässe eher gewöhnungsbedürftig!!

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.674

    Standard

    #4
    Ich habe auf der GSXR den BT 16 Pro montiert, den 2. Satz, und habe nur gute Erfahrungen gemacht.
    Im trockenen und nassen über alle Zweifel erhaben, Kalthaftung sofort da, nicht ganz so handlich wie
    die Michelin Pilot Power Pure, dafür Bockstabil.
    Die Laufleistung, na ja..... 3000 km als Glatze.......
    Ich würde versuchen einen Tourensport Reifen eintragen zu lassen, z.b. den Pirelli Angel GT, oder den einfach
    montieren und fahren.

  5. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.532

    Standard

    #5
    Meines Erachtens würde es Sinn machen, mal mit einem TÜV Prüfer zu sprechen, ob der Dir die Reifenbindung austrägt. Macht das keiner der vielen TÜVs in Deiner Nähe, würde ich mal mit den Reifenherstellern Kontakt aufnehmen, ob die Dir ne Freigabe schreiben.

  6. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #6
    Das ist das Problem generell.
    Solche Einzeleintragungen werden immer für genau die vorgeführte Maschine mit allen Randbedingungen eingetragen.
    Das geht so weit, dass mein Bremsenumbau auf 320er Schebe (R100GS) den Eintrag "orig. BMW Bremsbeläge" hat.
    Nur weil ich da momentan keine Lucas Sinter, die ich eigentlich immer fahre, drin hatte.

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #7
    Zum anderen TÜV fahren und mit einem sprechen der klare Bilder sieht .!

  8. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #8
    Hallo!

    Zitat Zitat von G-B Beitrag anzeigen
    Das geht so weit, dass mein Bremsenumbau auf 320er Schebe (R100GS) den Eintrag "orig. BMW Bremsbeläge" hat.
    Das hat der freundliche Graukittel damals beim eintragen der HE-Scheibe auf meinen Wunsch hin vergessen einzutragen
    Kommentar: wasfürnquatsch...murmelmurmel....

  9. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #9
    Wie bereits gesagt, hängt das tatsächlich damit zusammen, daß die Kombination Behr-Felge und Bridgestone Reifen zusammen abgenommen wurden. Es kann sogar sein, daß von Bridgestone eine Freigabe hierfür erfolgt ist, die die Prüfstelle so übernommen hat. Wie wollen die ohne eigene Tests zu machen sonst beurteilen, ob das zulässig ist oder nicht.

    Ich hatte den Fall letztes Jahr mit einer alten 650f meines Freundes, die mit breiten Felgen/Reifen ausgerüstet war. Der eingetragene Reifen war nicht mehr lieferbar. Aber Austragung seitens des TÜV-Hessen nicht möglich. Wir haben uns über den Reifenhändler von Michelin eine Einzelfreigabe mit der Felgen-/Reifenkombination besorgt. Hat auch später beim TÜV einwandfrei geklappt.

    Nachteil: hier ist Michelin auf Nummer Sicher gegangen und hat den Pilot Road empfohlen. Sauteuer und mächtig oversized für eine alte 650iger mit knapp 50 PS.

    Gruß Tom


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Alte Felge mit Reifen zum Reifenwechseln üben...
    Von Ghandi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 11:58
  2. Suche Behr Felge vorne HP2 Enduro
    Von ovp68 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 21:48
  3. Behr-Felge
    Von stef24 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 22:35
  4. Felge mit scwarzen reifen
    Von mulicard im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 16:09
  5. Behr Felge
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 01:33