Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Beide Räder gleichzeitig ausbauen?

Erstellt von pepe, 01.03.2013, 21:47 Uhr · 26 Antworten · 5.407 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard Beide Räder gleichzeitig ausbauen?

    #11
    Zitat Zitat von jonnyy-xp Beitrag anzeigen
    Geht:

    Was für ein Teil benutzt du da?

    Frank

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Was für ein Teil benutzt du da?

    Frank
    Sieht aus wie ein Motorradheber für eine Kastenschwinge.

  3. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #13
    Wußte gar nicht, daß es da so viele Meinungen zu eigentlich simplen Dingen gibt. Aber das Ergebnis zählt.

    Wegen der hier bereits angesprochenen Hebelwirkung beim Schrauben löse ich beispielsweise meine Schrauben vorne und hinten schon dann an, wenn die Räder noch fest auf dem Boden stehen (A). Hauptständer (B), Klotz drunter (C), Hauptständer mit Spanngurt sichern (D) und dann ist es gelinde gesagt sch..egal ob nun vorne oder hinten zuerst. Mit Dreckluftschrauber kann man sich Schritt (A) natürlich sparen. Oder man geht etwas bewußter ran.

    Schritt (D) ist wärmstens zu empfehlen, insbesondere bei Grobmotorikern. Sonst macht es Klonk und man darf anschließend die Räder unter erschwerten Bedingungen montieren. Das ist dann etwas aufwendiger und wird ohne mobilen Kleinkran, ersatzweise auch zwei bis drei Türsteher mit Migrationshintergrund, nicht funktionieren.

    Gruß

  4. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Was für ein Teil benutzt du da? Frank
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Sieht aus wie ein Motorradheber für eine Kastenschwinge.
    Das war der Vorderradheber meiner K. Den hab ich für die GS modifiziert.
    Statt dieses Hebers geht auch der angesprochene Kasten Bier bzw. Wagenheber unterm Motorblock / Motorschutz.
    Wichtig ist, die GS gegen ein Abkippen nach vorne zu sichern. Die Sicherung des Hauptständers ist daher essentiell!!! Siehe oben.

  5. Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    156

    Standard

    #15
    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Habe mir nun einen Satz Metzeler Tourance bestellt und werde beide Räder entsprechend Eurer Anleitung abbauen. Spare so gute 150,-€ im Vergleich mit dem Freundlichen!

    Gruß

    Pepe

  6. Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    112

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Dann das Motorrad hinten nach unten drücken und einen leeren, umgedrehten Bierkasten unter den Motorschutz schieben.
    Genau so mach ich es auch immer, nur manchmal ist es eine Kiste Cola :-)

  7. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von pepe Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Habe mir nun einen Satz Metzeler Tourance bestellt und werde beide Räder entsprechend Eurer Anleitung abbauen. Spare so gute 150,-€ im Vergleich mit dem Freundlichen!
    Gruß Pepe
    Na also .

  8. Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    481

    Standard

    #18
    Pepe was hast du für den Satz Reifen gezahlt?

  9. Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    156

    Standard

    #19
    Habe 175,80 € inkl. Versand gezahlt. Der Anbieter ist Reifen.com.

    Gruß

    Pepd

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    288

    Standard

    #20
    Hallo,

    ich habe das Stabilisieren der GS beim Ausbauen beider Räder so gelöst:
    holzklotz_k.jpg

    Viele Grüße
    Georg


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Audiogausgänge gleichzeitig nutzen (Softline Intercom)
    Von Liberte im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 16:47
  2. beide Blinker gleichzeitig defekt ?
    Von Heiligensteiner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 13:39
  3. Melde mich zurück und gleichzeitig wieder ab
    Von Rheinländer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 11:47