Ergebnis 1 bis 10 von 10

Berichte über Dunlop Roadsmart2 Touring für Gs Lc ab Bj.2013

Erstellt von mongolenschrottfred, 25.12.2014, 16:36 Uhr · 9 Antworten · 1.694 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    24

    Standard Berichte über Dunlop Roadsmart2 Touring für Gs Lc ab Bj.2013

    #1
    @ all

    An alle Lc Fahrer die einen Rs2 schon aufgezogen haben.
    Mich würde sehr eure Meinung dazu interesieren.

    Besten Dank im voraus Manfred

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #2
    Ich hatte den im juli 2014 montiert bin aber leider nur knapp 500 km weit damit gekommen, bevor man mir das motorrad unterm Hintern wegschoss.

    Bis dahin kann ich natürlich nicht viel sagen, er fing gerade an richtig gut zu funktionieren. Also eine Fehlentscheidung wird das bestimmt nicht. Ich vermute mal, dass der in der Premium-Klasse locker mithalten kann.

    Das neue Motorrad habe ich mit Geländereifen bestellt und gleich auf Michelin Pilot Road4 gewechselt.
    Der braucht sich auch nicht zu verstecken und ist dem RS2 mindestens ebenbürtig.

  3. Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    24

    Standard

    #3
    Danke Hansemann für die Antwort.
    Habe gehofft mehr zu erfahren, wahrscheinlich sind reine Straßenfahrer auf der Gs eine Minderheit.
    Da ich zu 95% nur Berg und Bundesstraßen in Österreich fahre, wäre ein sportlicher Straßenreifen für mich das richtige.
    KM Leistung ist mir nicht wichtig, Grip und Nassverhalten schon.
    Sollte doch noch wer seine Meinung kundtun, ist sein geschriebenes herzlich willkommen.

    Lg aus Graz Manfred

    ps: wünsche allen eine super Saison 2015

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #4
    Ich habe von dem RS II schon an die 10 Sätze verschlissen und bin mehr als zufrieden. Gerade bei Nässe ist dieser Reifen eine Bank und läßt mich immer wieder staunen was so alles geht. Den PiRo III bin ich vorher gefahren, auch ein toller Reifen war mir allerdings zu feinfülig, passte irgendwie nicht. Der RS II zieht seine Spur egal was da kommt, das macht ihn so herausragend. Mein Fahrstiel ist flott und zügig. Lebensdauer der Reifen je nach Motivation 4000 - 7000 Km. Mann will ja Spaß haben. Auch wenn ich aus dem Flachland bin und Kurven hier selten sind, fahre ich meine Touren zu 90 % Weserbergland und hat's Kurven satt. 4 - 6 Sätze gehen da in der Saison schon wäch.

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #5
    OMG, schruppst du die alle runter oder hast do so oft einen Platten?

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #6
    Die Halbwertzeit des Gummis sinkt mit steigendem Spaßfaktor, is leider so tut dem Spaß aber keinen Abruch

  7. Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    112

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von mongolenschrottfred Beitrag anzeigen
    @ all

    An alle Lc Fahrer die einen Rs2 schon aufgezogen haben.
    Mich würde sehr eure Meinung dazu interesieren.

    Besten Dank im voraus Manfred
    Diesen Threat hast du schon gesehen?

    Dunlop Roadsmart 2 für die LC

    Da steht eigentlich alles Wissenswerte drin...

  8. Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    24

    Standard

    #8
    Hi Andreas

    Mein Next hat hinten auch nur 4.700km gehalten, der vordere 8.500km

    lg Manfred

  9. Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    24

    Standard

    #9
    Hallo Olmimoe

    Danke für deinen Tipp, hab den ganzen Threat durchgelesen.
    Werde den Rs2 im Frühjahr ausprobieren, dann sehen wir weiter.
    Den einzigen Superreifen gibt es leider nicht, da sind die Ansprüche der Gs Fahrer viel zuweit gespreizt.
    Auf meinem letzten Moped Vfr1200 war mir der Angel Gt am liebsten, vielleicht kommt er auch für die Gs.

    lg Manfred

  10. Registriert seit
    02.08.2014
    Beiträge
    56

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Lebensdauer der Reifen je nach Motivation 4000 - 7000 Km.
    Bestellt und montiert. Ab in den Süden. Sollte bei dieser Laufleitung problemlos eine Woche halten.

    Runter nach Orange über die Ardeche. – Verdon Runde zurück nach Orange. – Cevennen Runde zurück nach Orange. – Entspannungstag Orange über Sete, Haute-Languedoc nach Millau. – Untere Tarn Runde zurück nach Millau. – Millau Aveyron nach Albi zum Reifen wechel.

    Mein Fazit:
    War nur trocken unterwegs von -2 – 17 Grad. Sehr guter Grip in allen Lagen.

    Durch die kalten Temperaturen hatte ich anfangs vorne nur 2.4 Bar. Dies ist für diesen Reifen zu wenig, da er dann die Tendenz hat bei geringer Geschwindigkeit in die Kurve reinzufallen. Mit 2.5-2.6 Bar ist dieser Effekt vollständig weg und ist sehr Kurvenstabil mit wenig Lenkkraft.

    Der Reifen hat mehr Eigendämpfung all der MTN welcher direkt hart wirkt.

    Nach 1800km waren dann die ominösen 1.6mm erreicht. Konnte jedoch erst am nächsten Nachmittag eine Termin zum welchen organisieren. Mit 2485km wurden beide gewechselt. Für mich definitiv zu wenig.

    Mit dem MTN mach ich im Schnitt unter gleichen Bedingungen 4300km.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS LC Variokoffer für 1200 GS LC ab Bj 2013
    Von Mike-63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2014, 07:24
  2. Suche Rep.-Anleitung für GS 1200 ab Bj. 2010 / 2012
    Von Bante im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2013, 14:15
  3. Wunderlich Ergo Screen "Marathon" für GS / GSA ab BJ 2008
    Von TaunusRider im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 16:24
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Speichenräder für GS 1200 ab Bj, 2007
    Von Q20 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 16:38
  5. Suche Tacho für GS 1200 ab BJ 2008
    Von leoBMW im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 17:59