Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58

Besten Liste für Strassen / Allrounder

Erstellt von potzblitz, 23.02.2011, 13:07 Uhr · 57 Antworten · 6.994 Aufrufe

  1. potzblitz Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    nein, es kommt dabei heraus, was user A von Reifen A oder B hält. Das lässt sich auf Dich überhaupt nicht übertragen, aber macht nur, wenn es Euch interessiert. Allerdings kann man in dieser Rubrik über so ziemlich jeden für die GS zugelassenen Reifen mehr als genug lesen
    Mh, irgendwie kam das nicht richtig an. Wenn jeder den Reifen, den er am besten findet (bedingung ist das er ihn fuhr) hier votet bekommen wir ein Ergebnis das die ganzen beiträge zusammenfassen sollte.

    man kann ja verschedene Rubriken aufmachen:
    Grip, Haltbarkeit, Preis, etc...

  2. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #12
    Hallo @all

    Die Lösung wurde schon mal vorgegeben: Zwei Sätze Räder und einen mit offroad-tauglichen Reifen bestücken. Das ergibt dann auch doppelt so viel Gelegenheit zum Kopfzerbrechen, welcher Finken es denn jetzt sein soll. Das nennt sich dann: wenn die Lösung zum Problem wird. Zumindest für die ewigen Reifenprüfer hier im Forum.

    @Svenja: eine ganz nette Website. Hat Charme und Persönlichkeit. Aber die 600TTR brauchst Du nicht zu bedauern. War eine arge Schwarte - mit dem Auspuff und dem Vergaser.

    Grüsse

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von potzblitz Beitrag anzeigen
    Mh, irgendwie kam das nicht richtig an. Wenn jeder den Reifen, den er am besten findet (bedingung ist das er ihn fuhr) hier votet bekommen wir ein Ergebnis das die ganzen beiträge zusammenfassen sollte.

    man kann ja verschedene Rubriken aufmachen:
    Grip, Haltbarkeit, Preis, etc...
    achso, dann kaufst Du den, der den meisten am besten gefällt. Na, dann wählst Du auch die Partei automatisch, die von den meisten bevorzugt wird?

    Reifen hat nichts mit Mehrheitsmeinung zu tun
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken siegel-reifenvernichter2.jpg  

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    achso, dann kaufst Du den, der den meisten am besten gefällt. Na, dann wählst Du auch die Partei automatisch, die von den meisten bevorzugt wird?

    Reifen hat nichts mit Mehrheitsmeinung zu tun

    das meine ich auch... Jeder hat seinen Reifen mit dem er am besten zurecht kommt... Ich wollte auch mal was neues ausprobieren und hab mir nen Reifen gekauft der von der Mehrheit bejubelt wurde... Ich bin keine 2.000 km auf selbigem unterwegs gewesen, dann kam der wieder runter... Wenn ich was neues ausprobiere, dann geschieht das aufgrund dessen wie mir das Profil gefällt (aber das wurde auch in jedem einzelnen Fred wo es um Reifen geht auch schon 20x geschrieben)

    Achja, die Lösung mit dem zweiten Satz Felgen ist in Deinem Fall wirklich nicht abwegig, wenn Du natürlich zu 90% Kurvenhatz betreibst und nur 10% mal ne Schotterstrasse fährst (wie aus Deinem Beitrag fast zu lesen war), mein Gott, das geht notfalls auch mit Slicks...


    Also ich würde eher sagen; viel Rauch um nichts, und das nach drei Tagen...

    @Svenja: nette Seite, und auch die Reifenauflistung ist ganz prima, aber wie kam diese Liste zustande?? Hat da jeder Tester 2Satz Reifen auf je 5 verschiedenen Motorrädern gefahren? Weil, sonst ist diese Liste zwar schön und gut, aber zehn andere Tester stellen diese doch ganz anders zusammen, oder nicht?!

  5. potzblitz Gast

    Standard

    #15
    Jeder Arsch schaut in die ADAC Liste der besten Autoreifen, damit er nicht für viel Geld feststellt, der ist rutschig, hält nix auf Nässe etc.

    Hier werden Test ausführlich dokumentiert und jeder stellt seinen Favoriten vor. Seit Ihr nicht Manns genug eure seitenweise Kommetar in einem Mehrheitsbescheid unterzubringen oder ist das, was der einzelne hier seitenweise runterleiert nichts wert?

    Natürlich hat man vorlieben, nur wenn dreißig sagen, dieser oder jener rutscht auf Nässe, bin ich selber Schuld wenn mir der Bock mit diesem Reifen unterm Arsch wegrutscht.

    Was sollen diese Kindergartenkommentare mit Slicks, Mehrheitsentscheid und Tester allüren. Nicht jeder ist so ein Gecko und kauft sich etwas unbekanntes um es zu "testen" sondern um es zu fahren.

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #16
    moin,

    das problem fängt doch schon mit deinem ausgangsbeitrag an.
    es gibt keinen reifen, der auf strasse UND schotter/gelände unter den besten ist.
    das haben hier die meisten verstanden, DU aber wohl noch nicht.

    was den grip angeht:
    mit JEDEM reifen (ausser wilden grobstöllern wie metzeler karoo) kannst du bei ordentlichen strassenverhältnissen die euter deiner Q anschrabbeln ohne abzufliegen. ja, das geht auch mit K60 oder TKC80.
    nur je besser die eigenschaften im dreck sind, desto indifferenter wird das fahrverhalten auf der strasse.

    da du bisher auch nichts verwertbares über deine vorlieben gesagt hast (wie viel strasse, wie viel dreck, wie flott), wird dir auch niemand etwas empfehlen können.

    wenn du nur den reifen haben willst, mit dem die meisten zufrieden sind, dann nimm einen runden schwarzen mit loch in der mitte.

  7. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #17
    Tourance: War auf dem Mopped als ich es kaufte. Nix für mich. Krieg
    ich irgendwie nix zusammen. Mein Popometer streikt. Beim "Wahnsinnigen-Modus" hatte ich kein Feedback und er schmierte grad mal so wie er wollte

    Conti Road Attack: Hatte ich drei Sätze drauf. Bin begeistert. Super-Straßen-Reifen. Hoher Verschleiß. Hielt nur 3500 km. Im Grenzbereich gutmütig ankündigend.

    Conti Trail Attack: Fahr ich jetzt grad noch. Hohe Laufleistung. Ich hab
    kein Flattern, kein Sägezahn an den Flanken. Nix. Reifenbild ist gut und läuft.
    Geht fast so weit in den Grenzbereich wie der Road Attack. Nur zweimal
    auf kurzen Schotter-, bzw. Wald-Wiesenwegen ausprobiert. Hab nix schlechtes
    gemerkt. Bin aber auch kein Off-Roader ! (Noch nicht.....Hechlingen kommt
    erst noch)
    Ist übrigens der normale Vorderreifen, nicht mit der "Z"-Kennung.

    Conti Road Attack 2 !!!!! Grad bestellt. Soll ja ein Wunderding sein auf
    der Straße. Mal abwarten.

    TKC 80 !!!! Grad bestellt, für den zweiten Felgensatz.....(merkst Du was?) Soll ja auch ein Wunderding sein fürs Gelände........die Hechlinger
    Crew hat den Schlappen ja nicht umsonst auf den ganzen Moppeds drauf.

    Mehr Erfahrung hab ich noch nicht. 22000 km Laufleistung auf meiner GS.
    schwerer Fahrer......(sehr schwerer Fahrer) ESA-Fahrwerk immer auf
    Solo mit Gepäck.
    Viele kleine,kurvige,sehr schlechte Straßen, zum Teil in Frankreich wo der
    Belag reifenmordend ist.
    Viel Gebirge rauf und runter, Pässe und auf die eine oder andere Alm in
    Slowenien,
    Mein Fahrstil macht einsam.

    So ....jetzt kannst Du eine Tabelle erstellen.

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von potzblitz Beitrag anzeigen
    Jeder Arsch schaut in die ADAC Liste der besten Autoreifen, damit er nicht für viel Geld feststellt, der ist rutschig, hält nix auf Nässe etc.

    Hier werden Test ausführlich dokumentiert und jeder stellt seinen Favoriten vor. Seit Ihr nicht Manns genug eure seitenweise Kommetar in einem Mehrheitsbescheid unterzubringen oder ist das, was der einzelne hier seitenweise runterleiert nichts wert?

    Natürlich hat man vorlieben, nur wenn dreißig sagen, dieser oder jener rutscht auf Nässe, bin ich selber Schuld wenn mir der Bock mit diesem Reifen unterm Arsch wegrutscht.

    Was sollen diese Kindergartenkommentare mit Slicks, Mehrheitsentscheid und Tester allüren. Nicht jeder ist so ein Gecko und kauft sich etwas unbekanntes um es zu "testen" sondern um es zu fahren.
    der ADAC vergleicht Reifen unter Laborbedingungen mit identischem Umfeld, Fahrzeug und Fahrer. Das kann man mit subjektiven Eindrücken diversester Motorradfahrer, die man noch nicht einmal persönlich kennt, deren Fahrkönnen und Stil überhaupt nicht bekannt, einschätz- und vergleichbar ist, überhaupt nicht vergleichen.

    Wenn man sich hier über einzelne Reifen detailiert informieren will, sollte man sich eine Liste der für die GS freigegebenen nehmen und mit der Verkaufsbezeichnung des Teils als Suchbegriff mal hier suchen, da hat man dann für mehrere Abende Programm.

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #19
    ....da geht schon mal ein Jahresurlaub für drauf....wenn man hier alle Reifen
    nachlesen will....

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    ....da geht schon mal ein Jahresurlaub für drauf....wenn man hier alle Reifen
    nachlesen will....
    eben, deswegen teste ich sie lieber alle persönlich, das geht schneller


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fußball EM (leere Strassen)
    Von kraichgauQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 06:02
  2. strassen am walchensee
    Von arbalo im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 16:30
  3. FR/DE Unbefestigte Strassen
    Von chr1gu im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 21:09
  4. Seitenwagen an eine R80ST (Strassen-GS)?
    Von kurt im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 12:09
  5. Bester Allrounder für die 1200 GS
    Von Hommi im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 21:22