Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Bester Allrounder für die 1200 GS

Erstellt von Hommi, 26.02.2005, 14:00 Uhr · 10 Antworten · 5.462 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    18

    Standard Bester Allrounder für die 1200 GS

    #1
    Hallo GS-Gemeinde,

    Dienstag wird es so weit sein, dann hole ich meine Q ab, wenn der Wettergott einigermaßen (keine geschlossene Schneedecke ) will.

    In dem Zusammenhang möchte ich fragen, welcher Reifen Eurer Meinung nach der beste Universal-Reifen für die GS ist, wenn man mit Ihr auf große Tour will.
    Das bedeutet für mich sowohl Straße als auch Schotterpisten, nicht extremes Gelände.

    Momentan hat sie BT 020 drauf, die vielleicht noch 3000 oder 4000 km halten, genug, um mich auf der Strasse an mein neues Schätzchen zu gewöhnen.

    Hommi

    Nach einem langen, kalten Winter kommt sicherlich ein super Sommer !!!!

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #2
    Moin,
    auf die Reifenfrage, gibt es nicht nur eine "richtige" Antwort.

    Mit dem BT020 kannst Du auch locker "Schotterstrecken" oder andere "nicht befestigte Wege" fahren, so lange es nicht "extreme Geländefahrten" sind.

    Langlebiger ist der Tourance. Wenn Deine "große Tour" mehr als ~5.000 KM werden wird und Du nicht unterwegs Reifen wechseln möchtest, ist dieser bestimmt eine (gute) Alternative.

    Gruß

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #3
    Hallo Hommi,
    Liefern die BMW die 12er nun mit BT020aus??
    Oder hast du ne fast neue gekauft?
    Für mich persönlich ist der Tourance bei den
    Enduro Pneus erste Sahne.(da hab ich schon 3 versch.Paarungen getestet)
    Mit Strassenreifen hab ich auf der 12er
    keine Erfahrungen.
    Peter

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    279

    Standard

    #4
    Fahre seit meiner 1150 GS Tourance und Enduro4.

    Mit der 1200er hat der Hinterreifen 11.000 km gehalten. Vorderreifen ist noch drauf.

    Haftung in Schräglage ist bis zuletzt sehr gut, war auch sehr schön rund abgefahren (kaum Autobahn).

    Meine Vorbehalte gegen Enduroreifen und Haftfähigkeit im Vergleich zu Strassenreifen habe ich aufgegeben, seit ich gemerkt habe, was damit alles geht...

  5. Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    16

    Standard Tourance

    #5
    Hallo
    Das mit der Langlebiegkeit ist sone Sache der eine gibt mächtig Gummi der andere ist ein bisschen ruhiger,bei mir hat der Tourance 8000km gehalten und vorne war nach 9500km am Ende.
    Aber es soll ja welche geben die fahren "15000-20000km"
    Der Anakee soll auch gut sein.
    MFG
    J.K

  6. Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    18

    Standard

    #6
    Hallo,

    "Liefern die BMW die 12er nun mit BT020aus??
    Oder hast du ne fast neue gekauft? "

    Ich habe mir eine Vorführmaschine gekauft, da hier die Konditionen besonders verlockend waren.

    Hommi

  7. Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    14

    Standard

    #7
    Hallo,

    habe auf meinen GSsen schon mehrere Paarungen gefahren.

    1. Michelin T66 war in die Jahre gekommen, aber recht haltbar (ca. 12000)
    2. Metzler Enduro4 --> fand ich nicht berauschend!
    3. Metzler Tourance klasse Pneu, ca 10000
    4. Michelin Anakee für mich der beste Reifen, aber nur ca 8000

    Diese Reifen fahren wir auf der 1150GS und auf der 650GS
    Mein Weibi und ich sind eigentlich begeistert und werden bei dem bleiben.

  8. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Standard

    #8
    Habe eben den BTo20,,auf der Srasse einfach super,auf Schotterpässen in den Pyrenäen probiert.Der allerdings schon ziemlich an der Verschleissgrenze gewesene Reifen war hinterher arg zerschnipselt und bringts bei gröberem Gelände nicht mehr.Der Conti Trailmax war da wesentlich unempfindlicher.MfG Klaus

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #9
    N'Abend,
    Zitat Zitat von Peter
    Für mich persönlich ist der Tourance bei den
    Enduro Pneus erste Sahne.
    dem schließe ich mich an - vorbehaltlos!

    Gruß
    Mikele

  10. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    19

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Mikele
    N'Abend,
    Zitat Zitat von Peter
    Für mich persönlich ist der Tourance bei den
    Enduro Pneus erste Sahne.
    dem schließe ich mich an - vorbehaltlos!

    Gruß
    Mikele
    Auch ich finde diesen Reifen wirklich spitze und würde derzeit keinen andern wählen!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besten Liste für Strassen / Allrounder
    Von potzblitz im Forum Reifen
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 11:55
  2. Offroader mit bester Strassentauglichkeit
    Von alexisan im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 18:17
  3. bester Sturzbügel ??
    Von David im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 17:11
  4. Bester Zeitpunkt für Gebrauchtkauf?
    Von Berte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 09:40
  5. bester Drehzahlbereich
    Von diwoda im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 10:52