Ergebnis 1 bis 5 von 5

Brauche Hilfe bzgl. Spikes für Norwegen-Tour

Erstellt von Vegas, 14.10.2007, 15:36 Uhr · 4 Antworten · 1.630 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    11

    Standard Brauche Hilfe bzgl. Spikes für Norwegen-Tour

    #1
    Hallo zusammen,
    ich benötige mal Hilfe von den Winterfahrern, speziell von den Winter-Nordland-Reisenden.

    Ich möchte im Februar mit meiner R 80 GS nach Norwegen und benötige einen Satz spikesbestückte Reifen, wobei ich lieber selbst spiken möchte als für über 400,- einen Satz zu kaufen. Die Reifengröße ist halt das Problem, für 17 Zoll gibt es nicht die große Auswahl - kenn ich aber schon von meiner Guzzi, da bin ich einer der Bekloppten, die noch 18 Zoll fahren, da wird die Auswahl auch immer schlechter.

    Ich möchte allerdings auch nicht je 1000 Stück Strassen- und Rallyespikes kaufen, meines Wissens nach gibt es die Spikes von Sitek nur in diesen Verpackungseinheiten.
    Kann mir jemand bei diesem Problem helfen? Möglichweise könnte man sich die Spikes ja teilen, evtl. hat jemand auch eine Pistole, die gegen Kaution ausgeliehen werden könnte - geht aber laut motorang.com auch mit einer Zange.

    Vielleicht kann man besser in Norwegen die bespikten Reifen kaufen, dort sind solche Reifen sicherlich nicht so exotisch wie hier. Wenn ja, wo gibt es einen bekannten Händler, vorzugsweise Nähe Oslo?

    Viele Fragen - brauche Hilfe. Ohne entsprechende Reifen fällt die Tour sonst aus.

    Wäre nett, wenn mir jemand bei diesen Fragen mal unter die Arme greifen könnte.

    Grüsse Marcus

  2. Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    66

    Standard

    #2
    Neid - würd auch mal wieder gerne - es war sooo schön!

    Wäre es eine Alternative für Dich, in Oslo Spikes schießen zu lassen? Neue Stollenreifen aufziehen, hochfahren / Fähre, in 1 Stunde fertig. Beim Runterfahren aber nicht in Kiel von der Fähre klappern!
    Über Dänemark war's kein Problem, mit Spikes "einzureisen".
    Ich fand das ganz praktisch. Man darf nur nicht zuschauen wie er da mit der Bohrmaschine vor dem Reifen sitzt ...

    Preis waren 2 Liter Flüssigkeit...

    Gruß,
    Birgit

  3. Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    11

    Standard

    #3
    Halli Birgit,

    danke für den Hinweis, mal sehen was draus wird.

    Grüsse Vegas

  4. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #4
    Also ich würd´mir die Spike auch in Norwegen reinmachen lassen. Dort hat jeder 2. Schrauber so´n Gerät. Hier zu lande sind ja Spikes schon seit Jahrzehnten verboten, dürfte also entsprechend schwierig sein jemanden zu finden der sie Dir verpasst.
    Fertige bespikte Motorradreifen gibts glaub´ich sowieso nicht. Die Norweger machen das alle selbst. Ich war vor ein paar Jahren dort auf dem Primustreffen und hab´auch nicht schlecht gestaunt, wie die bei Schnee und Eis unterwegs sind. Dann haben die meisten noch pendelnde Kufe an den Seiten wo sie mit den Füßen draufstehen um zu balancieren.

    Wir waren mit unseren Gespann recht aufgeschmissen, bis wir uns ein Seil um den Hinterreifen gewickelt hatten.

  5. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #5
    sofern das thema noch aktuell ist schau mal hier rein,
    habe ich im SR Forum gefunden.
    http://www.mefo.de/content/katalog_reifen.pdf
    liebe grüsse manfred


 

Ähnliche Themen

  1. norwegen/hilfe/info
    Von krowa im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 16:28
  2. Brauche Rat & Hilfe
    Von thai-live im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 19:29
  3. ich brauche Hilfe...
    Von margarita55 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 12:36
  4. Brauche PC Hilfe
    Von Schorsch im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 15:21
  5. Brauche Hilfe!
    Von photofreak im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 19:34