Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 82

Bridgestone Battel-Wing

Erstellt von midlaender, 11.07.2006, 19:17 Uhr · 81 Antworten · 17.235 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    #11
    Bisher ist vorn noch nicht mal ein Millimeter weg und hinten ca 1,5 mm.
    Durch die relativ große Profiltiefe beim Neureifen von fast 6 mm vorn und 9mm hinten müssten die Gummi´s bei meinem Fahrstil weit über 10.000 km halten.
    Die Trailwings kamen bei 12.000 runter.

    Gruß aus der Oberpfalz

    Hans

  2. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    542

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von hansge
    Durch die relativ große Profiltiefe beim Neureifen von fast 6 mm vorn und 9mm hinten müssten die Gummi´s bei meinem Fahrstil weit über 10.000 km halten.
    Nach Deinen Angaben und meiner Berechnung müßten sie ja vorne wie hinten etwa 27.000 km halten

  3. Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    10

    Standard Genialer Reifen

    #13
    Hallo,
    ich fahr auch den Battle Wing auf meiner 1200 GS. Fahrleistung jetzt ca 4000km und der Pneu sieht aus wie NEU! Super Gripp auch bei Nässe.
    Im ernst, echt geniales Teil. Kann ihn nur empfehlen !

  4. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #14
    Hallo Uwe!

    Seit heute kann ich auch etwas zum Thema Battle Wing beitragen.

    Habe die Reifen heute am frühen Morgen montieren lassen und natürlich gleich eingefahren.

    Mein erster Eindruck nach 150 Km ( im Vergleich zum Tourance ) :

    Bessere Handlichkeit, wobei er aber ab einer bestimmten Schräglage kippt.

    Ist zwar nicht dramatisch, aber gewöhnungsbedürftig.

    Bei etwa gleicher Schräglage bedeutend mehr Sicherheitsstreifen als der Tourance ( ca. 10 mm gegenüber 2 mm, tiefergelegte Fussrasten setzen auf ).

    Stabilität und Dämpfung hervorragend ( Fahrkomfort hat sich besonders auf sehr schlechten Wegstrecken erheblich verbessert ).

    Zielgenauigkeit in Kurven ebenfalls hervorragend.

    Über Regentauglichkeit kann ich noch nichts berichten, wird aber nach meiner Norwegentour genauso nachgereicht wie die Laufleistung.

    Wenn sich die obengenannten Kriterien nicht verschlechtern, ist der Battle Wing auf jeden Fall besser als der Tourance.

    Gruß aus Bayern

    MAX

  5. Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    110

    Lächeln Battle Wing

    #15
    Zitat Zitat von midlaender
    Hallo zusammen, bin auf der Suche nach ein Paar neuer Pneus für meine 1150 GSA. Eventuell wollte ich den Bridgestone Battel Wing BW 501-502 aufziehen lassen. Hat schon jemand Erfahrung mit diesem Reifen in sachen Kurvenverhalten und KM-Leistung gemacht? Vielen Dank für eure Antworten. Schönen Gruß Uwe.
    Hallo Uwe,
    habe auf meiner 1100 GS Erfahrungen mit 3 Sätzen Tourance und 1 Satz Anakee gemacht, alles in allem > 50.000 km. Beides gute Reifen, der Anakee ist deutlich schneller weg als der Tourance, allerdings hat mein letzter Satz Tourance auch nur 10.000 km geschafft (die beiden ersten > 15.000) .
    Habe jetzt eine 1200 GS, die mit Anakee kam. Die waren, auch dank griffigen Strassen in Südfrankreich im heissen Juni/Juli, nach 8.000 km am Limit. Jetzt habe ich nach einem Testbericht ich glaube im Tourenfahrer o.ä. den Battle Wing drauf und bisher 1.500 km damit gefahren. Bisher gefällt er mir deutlich besser als die anderen 2, die ein aggressiveres ("Enduro-")Profil haben. Fährt sich unheimlich rund und zielgenau. Wenn er jetzt noch so lange hält wie der Tourance, dann "isses der" für mich. Lt. Testbericht sollte er sogar länger halten.

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von BMW-Max
    Über Regentauglichkeit kann ich noch nichts berichten, wird aber nach meiner Norwegentour genauso nachgereicht wie die Laufleistung.

    Wenn sich die obengenannten Kriterien nicht verschlechtern, ist der Battle Wing auf jeden Fall besser als der Tourance.
    Sehr interessant... sehe ich jetzt erst. Hoffe Du kannst viel berichten, wenn Du aus Norwegen zurück kommst. Interessant wäre noch der von Dir bezahlte Preis für den Reifen bzw. komplett.

  7. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #17
    Hallo Andreas!

    Komplettpreis bei meinem Reifenhändler war 195 Euro.

    Räder wurden selbst ausgebaut.

    Tourance in V - Ausführung hätte dasselbe gekostet.

    Gruß aus Bayern

    MAX

  8. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #18
    Hallo Battlewingbenutzer!

    Nach nunmehr 1200 Km mit den Battlewings habe ich, wie bei den anderen Reifen auch, die Profiltiefe gemessen.

    Die erste Messung vorne war mehr als ernüchternd: von neu 5,2 mm auf aktuell 3,8 mm ( Meßfehler liegen nicht vor ).

    Solche Werte hatte ich beim Tourance nach 12000 Km bei identischer Fahrweise.

    Der Hinterreifen liegt mit einem Verschleiß von 1 mm durchaus im Rahmen.

    Wenn sich das Verschleißverhalten nicht verbessert, werde ich aus Norwegen mit einem abgefahrenen Vorderreifen zu Hause ankommen.

    Darum meine Frage:
    Wer hat auf seinen Battlewings mehr als 5000 Km drauf und würde die Profiltiefe für mich messen, damit ich einen groben Anhaltspunkt zur ungefähren Laufleistung habe.

    Gruß aus Bayern

    MAX

  9. Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    110

    Standard battle wing

    #19
    5.000 habe ich noch nicht, habe gestern und heute aber den ausgiebigen nässetest gemacht und an einer besonders fiesen stelle festgestellt, dass sich der grenzbereich gut ankündigt udn er so allmählich geht, dass es kein problem ist.
    mit dem tourance habe ich die erfahrung gemacht, dass er so plötzlich weg ist, dass du deine ortsverlagerung vom sattel auf die strasse nachher gar nicht gespeichert hast, so flott ging das.
    werde den verschleiss beobachten, bin bis jetzt begeistert. fährt sich um so vieles runder und klarer und weicher als tourance oder anakee.

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von BMW-Max
    Die erste Messung vorne war mehr als ernüchternd: von neu 5,2 mm auf aktuell 3,8 mm ( Meßfehler liegen nicht vor ).

    Solche Werte hatte ich beim Tourance nach 12000 Km bei identischer Fahrweise.
    Hallo Max,

    ich habe (von Dir?) auch mal gelesen, dass Leute den Vorderreifen über 2 Hinterreifen fahren. Das ist nach meinen bisherigen 9500 km nicht vorstellbar. Der vorderreifen hat geschätze 3mm, der Hinterreifen noch etwas mehr. Wenn ich schätzungsweise 12 - 14.000 km mit beiden Reifen schaffe, werden beide runter sein...

    Und es liegt an Dir, mich jetzt vom BattleWing zu überzeugen.


 
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Hi.-Reifen f. GS: BRIDGESTONE BATTLE WING
    Von loewe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 17:56
  2. Bridgestone Trail Wing od.K60 ?
    Von U-S-R80G/S im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 13:40
  3. Reifensatz Bridgestone Battle Wing
    Von rhsandi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 17:00
  4. Suche Suche Bridgestone Battle Wing BW 502
    Von Eisern Union im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 22:14
  5. Bridgestone Battel Wing 501/ 502
    Von Jogi im Forum Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 19:34