Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 82

Bridgestone Battel-Wing

Erstellt von midlaender, 11.07.2006, 19:17 Uhr · 81 Antworten · 17.205 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    110

    Standard überzeuge

    #21
    ...wrede ich dich nicht. das musse selber. zumal beim gummi die emotion stark mitspielt. bin mal mit tourance geflogen und habe mir weh getan. bin danach gefahren wie ein anfänger. das vertrauen war futsch.
    habe dann anakee montiert und mir gesagt "mit dem passiert das nicht" und dann war die blockade weg.
    bei mir kann der vorne immer noch 2.000 km oder so, wenn der hintere am limit ist und bin ein kräftiger bremser (also die letzten 15m vor der kehre, nicht vorher). warum also bei dir...
    na ja, alles, was die a mehr hat, ist auf dem vorderrad. ist schon ein trumm, wenn dir eine entgegen kommt.
    war am we in graubünden und habe einiges an naturstrassen gefunden. herlich!!!

  2. Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    110

    Standard ps

    #22
    5,7 l/100 km. sag mal, wie schaffst du das? verdammt viel, finde ich.
    bin am samstag 450 km mit meinem 5extaner-tank gefahren. viel davon im 2. und 3. bordcomputer meldete noch 17 rest-km, habe aber 21,1 l rein gekriegt.

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von monokel47
    5,7 l/100 km. sag mal, wie schaffst du das? verdammt viel, finde ich.
    Die 12GS braucht auch weniger. Für 1150GSA-Verhältnisse sind 5,7 ziemlicher Durchschnitt denk ich mal. Wie genau der Verbrauch entsteht, kannst du durch einen Klick auf den Link sehen.

  4. Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    110

    Standard 5,7

    #24
    du scheinst aber auch gross und wahrscheinlich schwer zu sein. viel. zudem, wenn man berücksichtigt, dass die gs-tachos um 5-7% übertreiben.
    fährst du viel schnelle autobahn und eher hochtourig?

  5. Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    110

    Standard

    #25
    Hallo zusammen, habe mir meine Q vor 1500km mit dem BW besohlen lassen. Bin nach der Umrüstung in Richtung Schwarzwald. Fühlte mich sofort mit dem Reifen wohl. Läuft gut auf seiner Linie, Schräglage bis zum kratzen ohne Gefühl das er anfängt zu rutschen. OK, Bitumen mag er wie alle anderen auch nicht. Auch auf nasser Strasse fühlte ich mich sicher. Bis jetzt bin ich mit dem Reifen sehr zufrieden und kann ich nur positives Berichten. Zur Abnutzung, kann ich noch nicht sagen, muß ich erst noch messen. Wenn so bleibt, dann bleibt er.
    Schönen Gruß aus´m Ruhrpott. Uwe

  6. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von AMGaida
    Sehr interessant... sehe ich jetzt erst. Hoffe Du kannst viel berichten, wenn Du aus Norwegen zurück kommst. Interessant wäre noch der von Dir bezahlte Preis für den Reifen bzw. komplett.
    Hallo Andreas!

    Hier ein kurzer Bericht zum Battle Wing nach nunmehr 5000 Km.

    Zur Regentauglichkeit:

    In Dänemark bin ich wie schon so oft auf feuchter Fahrbahn ( geradeaus auf der Autobahn ) auf einen Bitumenstreifen gefahren und hätte beinahe meinen ersten Sturz nach 34 Jahren erlebt.

    Meine Adventure kam dermaßen ins schlingern, daß ich meinte, ich säße auf einem Rodeo - Pferd.

    Der Streifen war etwa 200 m lang und genau so lange dauerte auch die Schleuderpartie. Es war nicht möglich, von dem Bitumenstreifen herunterzufahren. So etwas habe ich bisher noch nicht erlebt.

    Der Tiefpunkt kam dann in Norwegen, als mir auf nasser Strasse in einigen Kurven beide Reifen wegrutschten, die Sebastian ( WMadam ) mit seiner TKC 80 bereiften 1200 GS ohne irgendwelche Probleme durchfuhr.

    Noch kurz zum Verschleiß:

    Hinten aktuell 5 mm Profiltiefe ( von 9 mm ), vorne 3,5 mm ( von 5 mm ).

    Da ich nach den Vorkommnissen im Norden absolut kein Vertrauen mehr zu diesen Reifen habe, werde ich sie so schnell wie möglich herunterfahren und wieder reumütig zu meinen Tourance zurückkehren.

    Gruß aus Bayern

    MAX

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #27
    Hallo Max,

    das klingt aber gar nicht gut. Ich muss aber sagen, dass ich genau das was Du mit den Bitumenstreifen beschreibst auf dem Hinweg nach Slowenien auf der A99 bei München hatte. Genau das, es war ein längerer Streifen mitten auf der rechten Fahrbahnseite und es fühlte sich für 3 - 4 Sekunden an wie auf einer Eisfläche. Nur mit Glück hat´s mich da nicht gelegt... und die Tourance waren 700 km alt zu dem Zeitpunkt.

    Vllt. lag es in diesem speziellen Fall doch nicht an den Reifen sondern am Bitumen? Deine weiteren Beschreibungen was die Rutscher angeht klingen natürlich auch nicht so besonders... welchen Luftdruck bist Du denn gefahren?

    Unter den beschriebenen Umständen wirst Du die maximale Laufleistung wohl auch nicht ermitteln können... wobei man von viel mehr als 10.000 km wohl auch nicht ausgehen kann.

  8. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #28
    Hallo Andreas!

    Natürlich könnte es sein, daß dies ein besonderer Bitumenstreifen war.

    Andrerseits bin ich mit den Tourance bisher über 150000 Km auf 4 Ventil GS gefahren.

    Es wurden viele Kilometer im Regen zurückgelegt und dementsprechend auch viele Bitumenstreifen " überfahren ".

    Der Tourance zuckt kurz, das wars dann auch schon. Von schlingern über längere Zeit keine Spur.

    Wenn ich das bisherige Verschleißverhalten hochrechne, hält der Hinterradreifen vielleicht 10000 Km, der Vordere dürfte mit 12 - 14000 Km am Ende sein.

    Doch wie bereits im vorherigen Beitrag erwähnt:

    Wenn das Vertrauen bei nasser Fahrbahn weg ist, kommt dieser Reifen für mich nicht mehr in Frage.

    Luftdruck war übrigens vorne 2,4 , hinten 2,8 bar solo mit Gepäck.

    Gruß aus Bayern

    MAX

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von BMW-Max
    Es wurden viele Kilometer im Regen zurückgelegt und dementsprechend auch viele Bitumenstreifen " überfahren ".

    Der Tourance zuckt kurz, das wars dann auch schon. Von schlingern über längere Zeit keine Spur.
    Wie gesagt, ich hab die gleiche, extreme Erfahrung gemacht wie Du. Nur eben mit dem Tourance. Vllt. kommt es doch auch auf die speziellen Umstände an? Auf den letzten 10.000 km mit dem Tourance ist mir das auch nicht mehr passiert... und auf den 60.000km vorher noch nie? Was soll man also daraus schließen?

    Bin gespannt was andere vom BattleWing berichten. Ich war schon fest entschlossen ihn mir aufzuziehen.

  10. YS6
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    169

    Standard

    #30
    hallo!

    Ob irgendein Reifen auf "Bitumenstreifen" überhaupt ein Chance hat und sich unter den beschriebenen Umständen anders verhalten hätte, wage ich zu bezweifeln. Insofern ist das unerfreuliche Schlingererlebnis nicht unbedingt eine sehr aussagefähige Referenz für Reifenperformance. Ich persönllich halte den Battle Wing unter den verfügbaren Intermediates für einen der Besten, wenn nicht gar den Besten. Im Trockenen wir im Nassen. Durch seine relative spitze Kontur und (im Vergleich zu manchem Straßenreifen) relativ harte Gummimischung kann er allerdings in Schräglage schon mal zum Rattern (Stempeln) neigen. Fans der Straßenreifen ziehen da z.B. den Road Attack vor.


 
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Hi.-Reifen f. GS: BRIDGESTONE BATTLE WING
    Von loewe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 17:56
  2. Bridgestone Trail Wing od.K60 ?
    Von U-S-R80G/S im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 13:40
  3. Reifensatz Bridgestone Battle Wing
    Von rhsandi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 17:00
  4. Suche Suche Bridgestone Battle Wing BW 502
    Von Eisern Union im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 22:14
  5. Bridgestone Battel Wing 501/ 502
    Von Jogi im Forum Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 19:34