Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 83

Bridgestone Battlax A 40 120/70/19 u. 170/60/17

Erstellt von Georg851, 23.10.2014, 08:08 Uhr · 82 Antworten · 19.248 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.587

    Standard

    #61
    Klasse Bericht, alles Bridgestone oder wie. Im Filmchen der Bridgestone LKW schön platziert. 100 % seriöse Werbung Herr Hansemann

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.370

    Standard

    #62
    Nee, nicht alles Bridgestone. Wie ich im ersten Teil geschrieben habe, wurden in erster Linie die neu erscheinenden Sportreifen getestet. Dafür waren Fahrer beim Test dabei, die allesamt schneller sind als und das deutlich. Ich habe das Bridgestone bereifte Begleitmotorrad gefahren und nur ab und zu die S1000R.

    Da waren Metzeler dabei, M7 und der neue Roadtec01, Conti SportAttack3, Pirelli Rosso3 und der Bridgestone S21.

    Zu diesen Reifen hat aber der Veranstalter des Tests, mopedreifen. de, schon eigene Videos und Testberichte erstellt. Deswegen muss ich das zu den anderen Reifen nicht noch mal schreiben.

    Ich hatte 2010 das große Glück, bei dem ersten Reifentest von Endverbrauchern für Endverbraucher dabei sein zu dürfen, das war öffentlich ausgeschrieben auf deren Webseite und ich bin bei der Suche nach neuen Reifen drauf gestoßen und habe mich beworben. So einfach war das.

    Natürlich sind die Berichte in irgendeiner Form auch Werbung und wenn es nur die Erwähnung wäre, ähnlich einer Anzeige in ner Zeitung.

    Andererseits habe ich bisher immer ehrlich meine Meinung zu den Reifen gesagt und habe noch nie einen Reifen besser oder schlechter gemacht, als ich das empfunden habe. Deswegen kann jeder für sich entscheiden, welche von mir geschilderten Eindrücke für ihn oder für sie wichtig sind, um schon eine gewisse Vorbewertung für eigene Entscheidungen treffen zu können.

    Ich hab einen Riesenspaß am Motorrad fahren und freue mich natürlich auch, wenn meine Berichte Anklang finden. Da gebe ich mir mit meinen bescheidenen sprachlichen Mitteln schon Mühe, dass auch die Forenmitglieder beim Lesen ihren Spaß haben und wenn dann ein Bridgestone LKW dabei ist und ich über einen Bridgestone Reifen schreibe, dann stell ich die Möhre eben auch mal vor den Truck und mach ein Handy-Bild.

    Sorry für die lange Ausführung zu der wahrscheinlich mit einem Grinsen geschriebenen Aussage, aber Du hast mich da schon ein bisschen getroffen. Eines ist mir nämlich bei allen Tests wichtig, meine Unabhängig- und Glaubwürdigkeit.

    So und jetzt weiter mit Versemmeln des Threads und Lobhudeleien für meinen Pulitzer-Preis verdächtigen Bericht ...

    @Roter Oktober: selber

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.381

    Standard

    #63
    Hallo Hans, klasse Bericht..!
    Kannst du noch etwas zu dem Handling auf nasser, regennasser Fahrbahn sagen ?
    Gruß
    Dirk

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.325

    Standard

    #64
    Nein Dirk, das kann er nicht. Regen bekam er (leider) nicht zu sehen

    Aber auch von mir ein Dankeschön für den Bericht und jetzt auch für alle verfügbaren Bilder

    Hört sich irgendwie auch danach an, dass da ein XR-Fahrer seine alte Liebe zur GS wiedergewonnen hat

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    2.928

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    .....

    Andererseits habe ich bisher immer ehrlich meine Meinung zu den Reifen gesagt und habe noch nie einen Reifen besser oder schlechter gemacht, als ich das empfunden habe.....

    Ich hab einen Riesenspaß am Motorrad fahren und freue mich natürlich auch, wenn meine Berichte Anklang finden. Da gebe ich mir mit meinen bescheidenen sprachlichen Mitteln schon Mühe, dass auch die Forenmitglieder beim Lesen ihren Spaß haben und wenn dann ein Bridgestone LKW dabei ist und ich über einen Bridgestone Reifen schreibe, dann stell ich die Möhre eben auch mal vor den Truck und mach ein Handy-Bild.

    .....
    Ist doch so i.O. Nichts anderes wird von Dir erwartet, als daß Du Deine persönlichen Eindrücke zum Besten gibst und mit der Sprache eines Otto Normalos versteht Dich auch jeder

    Und mit der Beschreibung eines Reifens ist das recht subjektiv, da diejenigen, die einen Fahreindruck bzw. Bericht abgeben, keinen Data-Schreiber haben, mit dem sie die Schilderung belegen können. Meine div. Schilderungen über Reifen fanden auch nie die ungeteilte Zustimmung, weil ja irgendjemand von der Presse etwas anderes geschrieben hatte bzw. der Kritiker die gefahren Zeiten nicht kritisch ansah oder zwischen den Zeilen las.

    Mir persönlich sind Beurteilungen eines Bekannten, dessen Fahrstil ich kenne, lieber als ein rel. anonymer Bericht in der Presse.

    Also vielen Dank und mach weiter so

  6. Registriert seit
    26.04.2015
    Beiträge
    36

    Standard

    #66
    Hallo Hansemann,

    ist eine guter Bericht.

    Wie die meisten Motorradfahrer wissen, ist der Reifen eine persönliche Empfindungssache.

    Ich selber würde am liebsten (nach meiner K25) wieder den Conti RA2Evo auf der LC fahren.
    Der hat bei mir in allen Lagen gepasst und super Feedback. (on Road natürlich)
    Gibt es aber leider nicht in der Grösse.

    Nachdem ich deinen Bericht gelesen habe kommt ausser dem Michelin PR4 und dem Dunlop RS3, auch der
    A40 in die engere Wahl.

    Danke für den Bericht.

    Gruss...

  7. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    95

    Standard

    #67
    Aufgrund des Berichtes vom Hansemann habe ich mir mal den A 40 mintieren lassen, da der Metzeler Roadtec 01 noch nicht lieferbar ist. Es ist also eine Übergangslösung und deshalb werde ich den Reifen kein zweites mal kaufen, was aber nichts mit der Qualität zu tun hat.

    Jetzt zu meinen Erfahrungen, den Luftdruck habe ich vorne mit 2,25 und hinten mit 2,5 eingestellt. Für mich fährt er sich dann am besten. Er hat dann ein gutes Dämpfungsverhalten und läuft geschmeidig ab. Geradeaus heult er leicht. Die Haftung ist auf der Landstraße vollkommen ausreichend und er geht sehr harmonisch und gleichmäßig in Schräglage. Da ich ab und zu auf der Rennstrecke fahre musste ich feststellen, dass er dort überfordert ist und schnell überhitzt. Aber wirklich nur dort.
    Positiv sehe ich noch, dass er die gesamte Breite des Profils ausnutzt. reifen1k.jpgreifen2k.jpgreifen3k.jpg

  8. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    731

    Standard

    #68
    Lieber Hansemann !

    Bilder ? ...da is nix... das Video ist abspielbar.

    LG Günther

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.040

    Standard

    #69
    Eigentlich interessiert es mich mal, wie das Motorrad nach einem Rennstrecken-Trainig,
    mit den üblichen Verdächtigen aus dem Stollensegment (Metzeler Karoo 3 , Michelin Anakee wild u.s.w)
    ausssieht , die Unversehrtheit des Fahrers natürlich auch.

  10. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    95

    Standard

    #70
    Ich fahre gerade durch den bayrischen Walde und muss sagen hier funktioniert er hervorragend . Er braucht allerdings den vollen Luftdruck von 2,5 / 2,9 . Sonst fehlt die Stabilität in den schräglagen. Also für die Landstraße bekommt er von mir eine glatte eins. In zwei Wochen fahre ich auf dem sachsenring . Dann werde ich den Luftdruck mal nicht absenken und sehen ob es dann besser ist. Gruß Richi


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Karoo 3 120/70/19
    Von yamraptor im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2015, 12:55
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 21:45
  3. Biete R 1200 GS LC Continental Trail Attack 2 120/70 R 19 M/C 60V
    Von mobi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2014, 13:00
  4. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Michelin Pilot 2 in der Grösse 120/70-17 und 170/60-17 mit für zb 1150 RT/R/Rockster
    Von quatty im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2014, 13:45