Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 101

Bridgestone Battlax A 40 120/70/19 u. 170/60/17

Erstellt von Georg851, 23.10.2014, 08:08 Uhr · 100 Antworten · 21.531 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.186

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von Fahrschüler Beitrag anzeigen
    Ich fahre gerade durch den bayrischen Walde und muss sagen hier funktioniert er hervorragend . Er braucht allerdings den vollen Luftdruck von 2,5 / 2,9 . Sonst fehlt die Stabilität in den schräglagen. Also für die Landstraße bekommt er von mir eine glatte eins. In zwei Wochen fahre ich auf dem sachsenring . Dann werde ich den Luftdruck mal nicht absenken und sehen ob es dann besser ist. Gruß Richi
    Machst ein paar Fotos der Reifen nach ein paar scharfen Runden auf den Sachsenring, und natürlich hier zeigen .

  2. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    95

    Standard

    #72
    bt40-1klein.jpgbt40-2klein.jpgHier die Fotos. Luftdruck jetzt 2,5 / 2,9 bar. Deutlich besseres Fahren. Das Laufbild ist auch gut. Allerdings ist der Sachsenring ein Linkskurs und es wird weniger beschleunigt und abgebremst. Laufleistung jetzt 5.000 km.
    Gruß Richi

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.186

    Standard

    #73
    Das Abriebsbild sieht sehr gut aus, danke für die Fotos .

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.395

    Standard

    #74
    Na also, sag ich doch!

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.037

    Standard

    #75
    Da war der zugehörige Heat aber bestimmt nicht besonders lange, oder?

    Bei vielen Runden am Stück bläuen schnöde Strassenreifen üblichweise auf der Renne oder schmieren gleich...

  6. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.395

    Standard

    #76
    Nicht zwangsläufig. Wenn Du vor der Kurve mit dem Geschwindigkeitsabbau fertig bist, kannst Du mit maximaler Geschwindigkeit und maximaler Schräglage dem Reifen auch die maximale Seitenführung zur verfügung stellen. Du musst also weder fürs Bremsen oder Gasgeben dem Reifen was abtrotzen. Siehe auch Kammscher Kreis. Also wird der Reifen nicht überlastet und nicht zu heiß, gibt weniger Wutzeln am Rand. Kuckste mal in dem Beitrag, da bin ich einige Runden hinter Arne Tode hergefahren, der Reifen sieht ähnlich aus.

    Ich bin mir aber sicher, man kriegt den auch dazu richtig fies auszusehen. Im Vergleich mit dem Wettbewerb hat er halt den Vorteil, ein Bridgestone zu sein, stabile Karkasse und den Grip ausm Gummi. Wenn man den permanent überhitzt, weil mans nicht besser kann, wird er auch mehr Würstl anlegen ohne schneller zu sein.

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.037

    Standard

    #77
    Wenn ich auf der Renne fahre, dann beschleunige ich maximal, bresme maximal und fahre maximal durh die Kurve. Da hat der Reifen keine Erholungs- und Abkühlpausen, weil ständig sehr viele KW übertragen werden.

    Ist das nicht zwangsläufig, dann fahre ich nicht rennemäßig, sondern auf der Renne eine Landstrassentour. (alles im Teillastbereich)

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.395

    Standard

    #78
    Ich hab wahrscheinlich nicht präzise genug formuliert: Der Reifen kann immer nur eine bestimmte Kraft übertragen.
    Diese maximale Kraft kann man zum Bremsen/Beschleunigen einsetzen, oder für die Seitenführung in Kurven.
    Natürlich auch verteilt, bissl Gas - > viel Seitenführung oder Viel Gas -> wenig Seitenführung, deswegen macht es auf der Renne auch Sinn, so aufrecht wie möglich zu fahren, wenn man schnell sein will. Will man nur Schräglage (is auch geil!) muss man Abstriche an den Zeiten hinnehmen.
    Also vor der Kurve fertig sein mit dem Geschwindigkeitsabbau. Kannste dann noch Gas geben, haste zu doll gebremst und warst zu langsam. Natürlich gibt man dann wieder richtig Gas, sollte sich das aber eher für die nächste Runde merken, dass man nicht so langsam werden muss. Das heftige Gasgeben und Bremsen in Kurven stresst den Reifen und bringt Temperatur rein, nicht das showmäßige Wedeln mitm Mopped, das ist nur für die Galerie.

    Vielleicht kuckste am Sonntag mal MotoGP und dort siehste, wie die auf die Kurven zugeschlingert kommen beim Bremsen und wie wilde Broncos aus der Kurve rausgeballert kommen. Alles ziemlich aufrecht. In den Kurven liegen sie aber völlig ruhig, weil da wenig beschleunigt oder gebremst wird. Weil sie so nah am Limit fahren, verlieren sie eben relativ easy das Vorderrad, wenn dann ne Kleinigkeit nicht mehr stimmt. So exakt an der physikalischen Haftgrenze können wahrscheinlich nicht viele fahren, also ich kanns nicht. Dann gibts aber auch relativ stabile Rundenzeiten.

    Wenn aber die Aliens aus der Weltmeisterschaft so machen, wirds nicht ganz daneben oder falsch sein.

    Noch was, hinter Arne Tode fährste kein Landstraßentempo auf der Rennstrecke ...

  9. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    459

    Standard

    #79
    Kann jemand den A40 mit dem CTA2 auf der Luftgekühlten vergleichen?
    Stehe zwischen den beiden Hübschen

  10. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.186

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von dmc179 Beitrag anzeigen
    Kann jemand den A40 mit dem CTA2 auf der Luftgekühlten vergleichen?
    Stehe zwischen den beiden Hübschen
    Ich kann dir leider noch nichts zum A40 in Lufti Dimensionen sagen .

    Schau doch mal daaa rein und mach mit ....-------> Bridgestone A 40 in 110/80R19 und 150/70R17


 
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Karoo 3 120/70/19
    Von yamraptor im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2015, 12:55
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 21:45
  3. Biete R 1200 GS LC Continental Trail Attack 2 120/70 R 19 M/C 60V
    Von mobi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2014, 13:00
  4. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Michelin Pilot 2 in der Grösse 120/70-17 und 170/60-17 mit für zb 1150 RT/R/Rockster
    Von quatty im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2014, 13:45