Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 74

Bridgestone BT016 für MM freigegeben

Erstellt von Schlonz, 04.05.2009, 10:03 Uhr · 73 Antworten · 6.462 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #21
    als absolute Unterkante, was den Reifenverschleiss betrifft, habe ich _für mich_ ~3.500 KM festgelegt. Lieber sind mir ~5.000-6.500 Km.
    Aus diesem Grund habe ich bis vor kurzem die Mischung MPR2CT hinten und MPP2CT vorne gefahren. Erstmalig, auf der R1200R, waren der vordere und hintere Reifen gleichzeitig platt, bei ~6.800 KM. Die MM, der ich in der Pfalz gefolgt bin, war mit MPP-komplett keinesfalls schneller oder schräger unterwegs.

    Meinen Reifendealer habe ich zwar auch gerne, aber unter meinem Mindestwert müßte ich hin und wieder woanders kaufen.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #22
    Reifen fressend hat ja per se nichts mit schnell oder schräg zu tun.

    Bei mir natürlich schon, ist ja klar

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #23
    ich habe übrigens in einem anderen Forum von einem mir bekannten Fahrer die Auskunft erhalten, dass der BT016 ~3.500 KM macht. Da ich dessen Fahrweise einschätzen kann, beruhigt mich dies etwas.

    Berichte mal, wann er bei dir runtergenudelt war.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #24
    ja, klar, mache ich gern

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #25
    so, ich habe gestern die 2.000 km Marke mit dem BT016 erreicht und bin immer noch sehr zufrieden. Es war gestern recht heiss, als ich ca.200 km im bewährten Kampfmodus geheizt bin. Ein Blick auf den Hinterreifen ergab, dass er in etwa so lange halten dürfte wie der PP, ein Neuer also bald her muss. Kritischer ist vorne, wo ich an den Seiten das Profil an einer Stelle genullt habe, der müsste also eigentlich sofort weg.

    Der PP würde jetzt in diesem Zustand Unruhe ins Fahrwerk bringen. Pendeln auf der AB und Rühren in längeren Kurven. Nichts davon habe ich mit dem Bridgestone.

    Die Optik ist allerdings martialisch. Er sah gestern aus, als hätte Rossi ihn um die Ecken geprügelt und die Jungs, die ich an einem Treff gesehen habe, wie sie mit ihren Rennsemmeln ankamen, waren schwer beeindruckt, konnten ihren Blick nicht abwenden.

    Ich habe herausgefunden, dass der BT016 allerdings eine deutlich höhere Reifentemperatur benötigt als der PP, um korrekt zu arbeiten und nicht vorzeitig zu verschleissen. Wird er nicht richtig warm und man gibt trotzdem Gas, kann man zusehen, wie er schmilzt. Ich weiss nicht, wie hoch die Temperatur sein müsste, wenn man ihn aber gerade noch so anfassen kann, arbeitet er gut und das Graining hält sich in Grenzen.

    Ich werde jetzt beim Reifenhändler anrufen und einen Satz neue BT016 bestellen, wenn der Preis noch stimmt.

    Meine Empfehlung für die MM ist er also, wobei ich das Wert auf das MEINE lege

    edit: so, Reifen ist bestellt, dauert ein, zwei Tage. Sein Vorrat an BT016 ist geplündert worden. Es scheint sich langsam rumzusprechen, dass der taugt. Ich habe es auch jedem erzählt, selbst wenn die das nicht wissen wollten

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #26
    so, gestern ist er dann bei km 2.100 gewechselt worden, was für mich relativ normal ist. Bis 2.500 hätte man ihn sicher noch fahren können, denn da ich wirklich kaum Geraden gefahren bin, war die Fläche noch fast neu.

    An der Seite, speziell vorne, aber, war die Rille, wo dieser Verschleissanzeigepinökel drin ist, relativ platt und die Kontur des Reifen somit ziemlich spitz und kippelig geworden, dass ich mir dachte, dass es besser ist, zu wechseln.

    Mit den frisch aufgezogenen muss man viel vorsichtiger sein als mit neuen PP. Mir ist gestern gleich am Anfang beim Abbiegen voll das Hinterrad ausgebrochen, weil ich zu sehr am Quirl gedreht hatte. Das gibt sich dann aber sehr schnell wieder

  7. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen

    Mal schauen, wie er sich über seinen Zenith hinweg zum Ende präsentiert, ich werde dann wieder berichten. Denn das kann der PP gar nicht und fliegt regelmäßig früher runter, als er vom Profil her müsste
    Hallo Schlonzi,

    habe heute erst deinen doch sehr interessanten und ausführlichen Bericht entdeckt. Wirklich nette Infos. Da komme ich ganz schön ins Grübeln, da ich im Grunde mit dem PP sehr zufrieden bin.

    Was mir bei dem PP auch nicht gefällt, ist der Zustand das im Grunde noch genug Profil am Schluss da ist, ich Ihn aber auch früher runter schmeisse da er in Schräglage kurz vor "Endverschleiss" kippelt. Nach dem Profil würde ich Ihm am Schluss noch 500 km locker geben. Aber wie gesagt der kippt dann irgend wie in Schräglage und das erschreckt mich dann

    PS: Nachdem ich deinen Bericht hier ausfürhlich gelesen habe, muss ich dich doch mal fragen: Du sagst du schrabst mit den Fussrasten. Wie geht das ? Bei mir ist das Vorderrad knapp vor Kante (fehlt also nicht viel zum Abflug) und da schrabt nichts....... Wieviel Luftdruck fährst du hinten/vorne ?

    Stefan

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #28
    ich fahre je nach Temperatur vorn zwischen 2,1 und 2,3, hinten zwischen 2,3 und 2,5. Ich fahre den Reifen aber vorne ganz bis zur Kante und dann schleifts halt gelegentlich, aber nicht ständig. Das ist schon sehr tief bei der MM in hoher Position und hart eingestelltem Fahrwerk

    Der Bridgestone hat das kippelige übrigens auch kurz vor Ende gehabt, aber nicht so wie der PP. Probier ihn halt mal aus, aber pass auf, wenn Du beim Reifenhändler vom Hof fährst, dass es Dich nicht auf die Schnauze packt, der ist glatt wie Schmierseife.

    Ich habe inkl. allem 250 bezahlt

  9. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #29
    Denke der nächste reifenwechsel wird bei mir nochmal PP, da ich mit den neuen zum Gardasee fahre, da möchte ich lieber nicht testen

    Aber danach wird es dann auch mal der Bridgstone werden.........

    Bezüglich dem Schrabben, denke ich: ja dann wirds der besagte Millimeter am Vorderrad sein

    Bei mir sind vorne die Pfeilrichtungen angeschrabt und der rest bis zur Kante nur ab und zu ganz leicht...... das passiert aber auch nur bei ganz bestimmten kurven meiner hausstrecke

    Denke auch : Die Kurve muss einfach für die letzte Rille einfach perfekt sein

    bezüglich dem Reifendruck fahre ich ähnlich. nicht ganz so weich wie du / Hinten 2,4-2,5 vorne 2,2

    stefan

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #30
    die MM bei korrekt eingestelltem Fahrwerk in hoher Position aufzusetzen, ist nicht ganz so einfach, würde ich mal sagen. Das ständig und oft zu machen, halten meine Nerven nicht durch. Die Zeitung Drift hatte sie in ihrem Test als unaufsetzbar beschrieben und die gehen nicht gerade zögerlich an ihre Prüfungen.

    Mein Fazit, dass der 016 alles kann wie der PP, nur einen Tick besser, bleibt übrigens so bestehen und wird noch ergänzt um deutlich bessere Stabilität im Hochgeschwindigkeitsbereich. Ich bin vergangenes WE 2 Mal je ca. 20 km auf der BAB immer um die 200 km/h gefahren (oh Mann, hatte ich Muskelkater im Nacken) und sie läuft sehr gut und ruhig. Mit dem PP ständig Unruhen.

    Ich will Dich ja nicht überreden, aber lass Dir den Bridgestone doch montieren und nimm, wenn Du mit Hänger unterwegs bist, den PP mit oder such Dir vor Ort einen Händler, der schnell wechseln würde. So würde ich das machen, oder aber abwarten.

    Was ich damit meine ist, dass Du mMn mit dem BT nichts falsch machst. Aber der PP ist und bleibt ein sehr guter Reifen ohne große Höhen und Tiefen


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mobil1 5w-50 freigegeben
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 11:42
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 10:02
  3. Bridgestone
    Von Oxygen im Forum Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 21:21
  4. Bridgestone 501/502
    Von Peter im Forum Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 07:41