Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 69

BT 023 Erfahrungen

Erstellt von Grafenwalder, 24.09.2011, 23:33 Uhr · 68 Antworten · 13.144 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #41
    Hi Grafenwalder,

    eigentlich haette ich kein Problem damit aber ich habe hier Kommentare zu Polizei oder "Rechts und Links" gelesen wo mir die Nackenhaare hochgehen.

    Da ich das hier als technisches Forum ansehe und meine private Beschreibung meiner Eindruecke natuerlich auch politisch ist, werde ich es eher auf meiner eigenen Homepage veroeffentlichen. Ich habe mir abgewoehnt mit Linken und Religoesen zu diskutieren. War unter Roten ein Jahr im Knast und habe seit dem ein sehr gestoertes Verhaeltnis zu Linken, die die Welt und mich verbessern wollen. Da ich ausser Peter-K keinen hier im Forum persoenlich kenne, will ich mich auch auf gar nichts ausserhalb eines technischen Gespraechs einlassen. Solche absolut sinnfreien Freds kann man bei Spiegel-Online oder Stern-online lesen, wo sich die Gutmenschen und Minderheitenversteher zu Meinungspolizisten aufspielen

    Gruesse Andreas

  2. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Andreas-SIN Beitrag anzeigen
    Hi Grafenwalder,

    eigentlich haette ich kein Problem damit aber ich habe hier Kommentare zu Polizei oder "Rechts und Links" gelesen wo mir die Nackenhaare hochgehen.
    .....
    Moin Andreas,

    es wird alles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird und bei fast 21.000 Mitgliedern kann es schon mal vorkommen, daß in der einen oder anderen Abteilung ein schwarzes Schaf dabei ist

    Deinen Thailand-Bericht hab ich gelesen. Schämst Du Dich nicht, so was ins kalte Deutschland zu schicken Lieber einen Tropenregen bei 30°C als Zähneklappern bei -15°C

    Diesen Bericht hättest Du m.E. ruhig in die Rubrik Touren- & Reisberichte stellen können. Etliche Deiner Schilderungen decken sich mit meinen Erfahrungen von mehreren Urlauben in afrikanischen und asiatischen Ländern. Und mit den einen oder anderen Anmerkungen rennst Du offene Türen ein.

    Denke, bzgl. des Sprits machst Du Dir einen zu großen Kopf, die Amis fahren tlw. mit irgendeiner 80er Plörre rum und da gehts auch. Den Fred hab ich auf die Schnelle leider nicht gefunden.

    Jetzt doch: 87 U.S. octane

    Weiter noch: 89 RON, 91 RON

    Hab zwar über RON nix gefunden, kann mir aber nicht vorstellen, daß das Zeug hochwertiger ist als das 95er, was wir in D fahren

    Viele Grüße ans andere Ende der Welt

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Andreas-SIN Beitrag anzeigen
    will ich mich auch auf gar nichts ausserhalb eines technischen Gespraechs einlassen.
    Hallo Andreas,
    dann konzentrieren wir uns ab jetzt weiter auf deine Reifen, das gehört hier ja auf jeden Fall hin...

    Viele Grüße, Grafenwalder

  4. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Hallo Andreas,
    dann konzentrieren wir uns ab jetzt weiter auf deine Reifen, das gehört hier ja auf jeden Fall hin...

    Viele Grüße, Grafenwalder
    Hallo Grafenwalder,

    Und zu dem Thema schulde ich noch ein Foto und die Messung der Profiltiefe. Kommt aber noch diese Woche, versprochen.

    Freud mich das ich, dass Du aehnliche Erfahrungen gemacht hast.
    Ich denke mittlerweile, dass Menschen mit Erfahrungen im Ausland -egal ob Arbeit oder Urlaub(individuell nicht TUI)- irgendwie zu den gleichen Rueckschluessen kommen. Haeufig sind die lautesten Gutmenschen auch die Borniertesten, da ihnen jegliche eigene Lebenserfahrung ausserhalb ihrer deutschen politisch korrekten Welt fehlen.

    Das Leben ist nicht fair und die Welt ist ganz sicher nicht politisch korrekt und fast keiner ist nur Opfer oder nur Taeter, wenn es um die Ungerechtigkeiten in dieser Welt geht. Schwarz/Weiss-Sicht ist super bequem aber leider haeufig voellig falsch.

    Uebrings der unfreundliche Freundliche in SIN musste meinen Foliensensor das 2.mal auf Garrantie tauschen, nachdem Muenchen Druck gemacht hat.
    Hoffentlich haben die dabei nicht aus Rache was losgeschraubt. Habe immer ein ungutes Gefuehl mein Bike zu einem Haendler zu geben, der mich als Kunde ablehnt. KL war aber zu umstaendlich fuer den Tausch.

    Gruesse Andreas

  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #45
    Andreas,

    so wie du das Fahrverhalten deiner ADV beschreibst vermute ich du bist mit zuwenig Luftdruck gefahren. Wenn ich meine voll beladen habe dann fahr ich (mit den Dunlop Trailmax TR91) vo 2.3 und hi 2.9

    Sonst habe ich auch so ein indifferentes Gefühl beim fahren.

    Danke für den interessanten Bericht.

  6. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #46
    Hi Martin,
    RDS zeigte zwischen 2.4 und 2.5 vorn und 2.7 bis 2.8 für hinten an. Das Pendeln war nur über 150 km/h und nur bei Actionen meinerseits und halb geschlossenem Lenkungsdämpfer da. Dämpfer ganz auf war deutlich besser aber immernoch viel Bewegung in der Fuhre. Mittwoch kommt aber das WESA rein, dann schauen wir mal weiter. Eine Rennsemmel mach ich da eh nicht draus aber etwas straffer und präziser sollte es damit schon sein.

    Habe den Kollegen so den Mund wässrig gemacht, dass wir am 24. bis 26. Feb. wieder in Cameron Highlands sein werden. Da kriegt der Reifen dann nochmal Stress. ;-)))

    Grüße Andreas

  7. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #47
    Hi Grafenwalder,

    hier die Reifenfotos und Messwerte:

    Restprofil zwischen 3,2 und 3,4 mm gemessen 1,5 bis 2 cm weg von Profilrillenende. Habe keine Ahnung ob das richtig ist aber in der Mitte ist er eh total nackt.

    Hat jetzt knapp 5000 km drauf bei gleichmaessig 6,3 bis 6,7 l auf 100 km Verbrauch ich meine das sagt alles ueber meinen Fahrstil aus.

    In 2 Wochen kriegt er nochmal 400 km Autobahn und 800 km malayische Landstrasse zu sehen.

    Gruesse Andreas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0307-1-.jpg   img_0309-1-.jpg   img_0310-1-.jpg  

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #48
    Jeder Reifen hat eine Reifenverschleissindikator. Das ist ein kleiner Quersteg im Negativprofil, oder die Buchstaben TWI auf der Seitenfläche. Dort soll, möglichst mittig, die Profiltiefe gemessen werden.

  9. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #49
    Hi Peter,

    dann werde ich mal nach dem Quersteg schauen....

    Gruesse Andreas

  10. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #50
    Ergaenzung an alle Interessierten:

    Profiltiefe auf dem Steg 2,3 bis 2,4 mm(deckt sich mit anderen Freds aus anderen Foren die 1 mm Differenz)
    Originaltiefe habe ich leider nicht gemessen aber wird nicht mehr als 4 oder 5 mm gewesen sein.

    Also noch 3000 bis 4000 km und dann ist Schluss falls der Verschleiss nicht progressive ansteigt zum Ende.

    Gruesse Andreas

    P.S. Habe doch noch was gefunden: Eingangsmessung von einem BT023:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bt023-eingangsmessung.jpg  


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen
    Von BOSTROM im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 19:19
  2. HJC HQ1 - Erfahrungen?
    Von wmadam im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 11:51
  3. Erfahrungen mit TMC?
    Von Fischkopf im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 21:25
  4. Erfahrungen mit dem Z6?
    Von Psycho im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 21:53
  5. Erfahrungen mit BMW Berlin
    Von camelopardario im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 11:22