Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Bt-20 oder BT-21

Erstellt von MacDubh, 11.03.2010, 08:37 Uhr · 22 Antworten · 2.935 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard Bt-20 oder BT-21

    #1
    Moin zusammen,

    und wieder eine Reifenfrage....

    Ich hatte auf meiner Duc mit den Bridgestone BT-56 noch nie einen besseren Reifen... In Dortmund habe ich bei Bridgestone nach dem legitimen Nachfolger des BT-56 gefragt und mir wurde der BT-20 empfohlen.
    Deswegen überlege ich nun auf die Q (12er) diesen aufziehen zu lassen.

    Hat den schon mal jemand auf der Q gefahren?

    wie verhält sich der Reifen im Nassen?

    Da ich ihn evtl. nur zur AEW fahren will, ist die Haltbarkeit kein Thema. Auf der Duc hat er BT-56 auch nur 3,5 tkm gehalten

    Gruß
    M.

  2. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #2
    der bt 20 ist ein uralter knochen und zu seiner zeit sicher kein schlechter. jedoch gibt es mittlerweile schon den zweiten nachfolger. bt 20.. bt 21.. bt 23. diese reifen sind tourensportreifen und halten wesentlich länger als... gott hab ihn selig... den sportreifen bt56. der aktuelle nachfolger dieses sportreifens ist der bt 16.
    gruß axel

  3. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von axelbremen Beitrag anzeigen
    der bt 20 ist ein uralter knochen und zu seiner zeit sicher kein schlechter. jedoch gibt es mittlerweile schon den zweiten nachfolger. bt 20.. bt 21.. bt 23. diese reifen sind tourensportreifen und halten wesentlich länger als... gott hab ihn selig... den sportreifen bt56. der aktuelle nachfolger dieses sportreifens ist der bt 16.
    gruß axel
    danke, dann wird es wohl der BT-21

    Und für den BT-16 gibt es leider keine Freigabe für die Q... :-(

  4. Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    409

    Standard

    #4
    Hallo,

    den BT 020 bin ich damals mal auf der 1150er gefahren, er war zwar nicht schlecht, aber für tiefe Schräglagen nicht geeidnet. Leider hat Bridgestone, aus meiner Sicht, kein konkurenzfähiges Gummi für die 12er im Programm. Gut - den BT 021 oder den neuen Bt023 würde ich auf dem Hinterrad testen, aber dazu gibts nur den schon älteren BT 020 Front, und der neigt sehr zum Sägezahn und hält auch nicht besonders lange.

    Auf meiner 12er fahre ich den Conti Road Attack, ein guter Reifen für sportliche Fahrweise. Der Roadsmart bekommt allgemein auch sehr gute Kritiken und den werde ich wohl als nächstes mal aufziehen.

    Warum nimmst Du, als alter Kurvenwetzer, nicht den?

  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Zorro Beitrag anzeigen
    Hallo,

    den BT 020 bin ich damals mal auf der 1150er gefahren, er war zwar nicht schlecht, aber für tiefe Schräglagen nicht geeidnet. Leider hat Bridgestone, aus meiner Sicht, kein konkurenzfähiges Gummi für die 12er im Programm. Gut - den BT 021 oder den neuen Bt023 würde ich auf dem Hinterrad testen, aber dazu gibts nur den schon älteren BT 020 Front, und der neigt sehr zum Sägezahn und hält auch nicht besonders lange.

    Auf meiner 12er fahre ich den Conti Road Attack, ein guter Reifen für sportliche Fahrweise. Der Roadsmart bekommt allgemein auch sehr gute Kritiken und den werde ich wohl als nächstes mal aufziehen.

    Warum nimmst Du, als alter Kurvenwetzer, nicht den?

    Hi,

    die Idee kam ja durch den BT-56! Ich hatte in 18 Jahren mit der Duc noch nie einen so guten, sogar fantastischen Reifen. Feedback im Grenzbereich war einfach vorhanden, wenn er anfing zu rutschen, dann nicht schlagartig. Und das liegt mir einfach. Ich habe nichts gegen gelegentliche Rutscher, sie sollte nur nicht schlagartig da sein, sondern sich langsam ankündigen. Und die Schräglagen mit dem Bt-56 waren atemberaubend. Das habe ich mit keinem anderem Reifen bei der Duc geschafft!

    Derzeit habe ich den EXP-M auf der Q und habe ihn noch nicht wirklich testen können, das gaben die Straßenverhältnisse nicht her. Wer weiss, vielleicht ist es ja doch der ultimative Reifen zum "gleiten"...
    und ich benötige für die AEW gar keinen anderen?!

    Gruß

  6. Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    409

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Hi,

    ...
    Derzeit habe ich den EXP-M auf der Q und habe ihn noch nicht wirklich testen können, das gaben die Straßenverhältnisse nicht her. Wer weiss, vielleicht ist es ja doch der ultimative Reifen zum "gleiten"...
    und ich benötige für die AEW gar keinen anderen?!

    Gruß
    ... zum EXP kann ich nix sagen, den RA fahre ich seit über 50000 Km, ein sehr guter Strassereifen, der sehr handlich und präzise einlenkt, sehr guten Grip bietet und ein Wegrutschen sanft ankündigt.

    Meine Wunsch ist - so viel Gummi wie möglich in Kontakt zur Strasse zu haben. Das können imho echte Strassenreifen prinzipiell besser als "Enduroreifen".

    PS: ... watt is AEW ?

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Zorro Beitrag anzeigen

    PS: ... watt is AEW ?
    Alpen Express Woche



  8. Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    409

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen

    ... ah - jetzt Ja !

  9. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Ausrufezeichen ...keine Sterne in Athen...,..stattdessen Schnaps in San Catran......

    #9
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Hi,

    die Idee kam ja durch den BT-56! Ich hatte in 18 Jahren mit der Duc noch nie einen so guten, sogar fantastischen Reifen. Feedback im Grenzbereich war einfach vorhanden, wenn er anfing zu rutschen, dann nicht schlagartig. Und das liegt mir einfach. Ich habe nichts gegen gelegentliche Rutscher, sie sollte nur nicht schlagartig da sein, sondern sich langsam ankündigen. Und die Schräglagen mit dem Bt-56 waren atemberaubend. Das habe ich mit keinem anderem Reifen bei der Duc geschafft!

    Derzeit habe ich den EXP-M auf der Q und habe ihn noch nicht wirklich testen können, das gaben die Straßenverhältnisse nicht her. Wer weiss, vielleicht ist es ja doch der ultimative Reifen zum "gleiten"...
    und ich benötige für die AEW gar keinen anderen?!

    Gruß
    High Markus!
    ..das mit dem Gleiten hab ich gelesen!!!!

  10. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Reden ...manche mögen´s heiß.....

    #10
    Zitat Zitat von Zorro Beitrag anzeigen
    ... ah - jetzt Ja !
    So macht ihr also eure Q`e leichter!-Erwischt!-Spaß beiseite...,..wen es jemanden interessiert,könnt ich in dieser Saison über den Roadsmart berichten.-Wenn ich auch in der Gruppe meist etwas verhalten fahre, komm ich meist auf Spezialsondersolotour doch an´s Reifenlimit..(auch im Trockenen..)
    Gruß Mattin


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  2. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  4. Suche Suche R 1200 Gs oder R1200 R mit Unfallschaden oder defekt
    Von dored im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 11:39
  5. Sitzbanktausch F650GS oder Dakar, niedrig gegen hoch oder normal
    Von Estaburon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 01:40