Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

Conti RoadAttack

Erstellt von 1150 GS FAN, 14.04.2007, 18:50 Uhr · 59 Antworten · 12.206 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #21
    das Verschleissbild des RA hat mich dazu veranlasst, satzweise zu tauschen, da er vorn zwar in der Mitte noch genügend Profil hat, an den Flanken aber nicht und dann auch noch Sägezähne ausbildet. Das wird bei starker Schräglage sehr rubbelig und verursacht so ein Nachkippen.

    Mir ist es egal, da ich mit dem Grip des Reifen sehr einverstanden bin. Wer darauf nicht den allergrößten Wert legt und lieber etwas mehr Laufleistung, sprich Wirtschaftlichkeit sucht, ist mit dem RA schlecht beraten

  2. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #22
    Ich habe viel Spass mit dem RA.

    Das mit dem Vorderrad und dem Zägezahn ist nicht so toll.

    Ich habe ich gelesen, das Conti den Reifen umgedreht hat.

    http://www.bmw-bike-forum.info/r1150...ght=road+attac

    Laufrichtung meine ich.

    Damit soll er nicht so zum sägen neigen.

    Mal sehen wie meine neuen aussehen.

    Robert

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    314

    Standard

    #23
    Hallo,

    hab mittlerweile auch mal den CRA montiert.

    Ich hatte anfangs ein paar mal massive Probleme mit Rutschern

    Als der Reifen dann angefahren war absolut keine Probs mehr. Wie schon von einigen anderen beschrieben Grip ohne Ende

    Allerdings muß der Reifen geprügelt werden. Bei einer zu laschen Fahrweise finde ich ist die Vorderradführung irgendwie teigig und nicht sehr zielgenau.
    Bei scharfer Fahrweise ist der Abrieb bzw. die "Würschtle" auf der Lauffläche denke ich normal.

    Die Laufleistung wird sich so um 5-6000 km bewegen.

    Gruß @ all

    Jürgen

  4. Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    112

    Standard

    #24
    Ich habe momentan noch den PR aufgezogen, werde aber nach meinem Schwarzwaldurlaub auf den RA wechseln. Im Schwarzwald stehen ca. 2tkm in 5 Tagen an und dann wird der PR mit knapp 7500 Kilometern am Ende sein.

    Ich freu mich heute schon auf den RA.

  5. Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    110

    Standard

    #25
    Fahre auf meiner 12er GS den RA und bin begeistert was die Trockenhaftung an geht. In Original Größe der GS wohl der Sportlichste Reifen den es zur Zeit gibt. Laufleistung +/- 5000KM

  6. Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    23

    Standard

    #26
    hallo männer
    habe den conti RA seit ca. 600 kilometer auf meiner 12er adv
    1.der reifen läuft unglaublich ruhig
    2.gripp ohne ohne ende bis auf die kante ,haftgrenze kündigt sich auch für ungeübte leicht spürbar an.
    3.reifen mit soviel gripp sind halt weicher,folge kürzere lebendauer
    4.nasslaufeigenschaften gut
    5.bremsverhalten prima und sehr spurtreu
    6.preisleistungsverhältnis ist ok.


    gruss an alle
    mark68

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #27
    Moin,
    Über das Reifenbild vom CRA hatte ich weiter oben geschrieben.
    Über die Fahrerei bei trockener Fahrbahn kam von mir eh nur Lob.
    Gestern nun das erste mal richtige Asphalt-Temps.
    Im Schwarzwald wurde ich gestern vor nem Ortseingang von 2 Speed Tripel Fahrern überholt. Durch das Ort wurden bei denen die Reifentemperaturen (bei etwa 50 Grad Asphalt-Temps!!!) durch Schlangenlinien auf Temp. gehalten. Da ging mir der Hut hoch!
    Dann aus dem Ort raus gleich paar enge Kurven, wobei gleich der erste
    von mir aufgeschnupft wurde.Der zweite war aber schon recht gut und war auch flott eunterwegs.Bei einer scharfen Linkskurve in voller
    Schräglage-bergauf, beim rausbeschleunigen ging ihm das Hinterrad für einen kurzen moment weg (war genau hinten dran)
    Gewarnt durch den leichten "Zucker" wurde er dann auch noch aufgeschnupft.
    Was ich damit sagen will, auf den CRA kann man sich auch bei hohen Temps 100% verlassen, ein wegschmieren war selbst bei schnellerer Fahrt nie zu bemerken.

    Normalerweise wäre mein nächster Pneu ein Z6 geworden (soll bei Nässe besser sein) aber nun werde ich das ganze nochmals überdenken.
    Peter

  8. Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    #28
    Moin,

    noch ne Frage: Wie sieht es im Vergleich zum Tourance mit dem Aufstellmoment beim Bremsen aus?

    Willi

  9. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Peter
    durch Schlangenlinien auf Temp. gehalten.
    Kann das nicht sein, dass DIE die Ortsdurchfahrt einfach langweilig fanden und so die Zeit "überbrückten".
    Mach ich auch manchmal. Auch auf Landstrasse wenn überholen grad nicht geht und der Dosenführer jeden Grashalm zählen will.

    Also bitte nicht immer "Hellsehen" was andere gerade denken oder bezwecken .

    Trotzdem tolle Leistung von der Pelle. Leider nix für meine R100GS.

    Freundliche Grüße

    Gerhard

  10. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #30
    @GS Willi,
    "noch ne Frage: Wie sieht es im Vergleich zum Tourance mit dem Aufstellmoment beim Bremsen aus?"

    ist kein Unterschied.

    @CB,
    Schlangenlinien gehören überhaupt nicht auf die öffentlichen Straßen.
    Da sollte das evtl. Erschrecken der anderen Verkehrsteilnehmer
    mit einkalkuliert werden.Und das kann niemand.
    peter


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verschleiß Conti RoadAttack 2
    Von HaJü im Forum Reifen
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 17:16
  2. Conti RoadAttack läßt sich nicht auswuchten
    Von Leo-HOL im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 13:48
  3. Erfahrungsbericht Conti-Schuhe Conti Road Attack
    Von funnerlman im Forum Reifen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 11:03
  4. Neuer Conti RoadAttack
    Von HaJü im Forum Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 02:13
  5. Conti RoadAttack
    Von GTler im Forum Reifen
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 11:14