Seite 16 von 96 ErsteErste ... 614151617182666 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 958

Conti TKC 70

Erstellt von chwinter, 31.07.2014, 00:25 Uhr · 957 Antworten · 202.236 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    126

    Standard

    Zitat Zitat von Batista Beitrag anzeigen
    Hab den Metzler Next gefahren
    Womit du mit einem der besten Pneus für Asphalt - trocken und nass - unterwegs warst....
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der TKC auf der Straße noch besser ist.
    Mal sehen, wie er sich bei Dauerregen und in der Haltbarkeit schlägt.

    Gruß
    Daniel

  2. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    aaaalso, nach rund 5000 km ein zwischenbericht. auf der adventure luftgekühlt.
    neuer reifen, neues motorrad! davon abgesehen: es ist ein straßenreifen. mit option "sicherER auf sand/schotter" - wiese, nasse erde, lehm geht fast gar nicht. ist auch klar.
    wenn´s weich wird hilft noch luftdruckreduktion. ins gelände fallen lassen kann man sich mit dem tkc80 - und er fängt dich auf- aber der ist nach 5000km auch schon am ende...
    auf der straße: singt angenehm von 40bis 80 dann ist alles andere lauter. kein vergleich mit anakee. auch nicht mit next.
    kurve: top.wendig.leichter. - auf der luft gs besser als der next. wesentlich. bei der lq weiß ich es nicht. top grip im kühlen. 6grad, troc kener asphalt fußrastenschleifen mit gutem gefühl… kein problem.
    geradeauslauf: pendelt ganz gerne - wenn man es provoziert. nicht so viel wie der tc80. ist aber auch klar. längsrillen mag er weniger als der next. und der mag sie schon nicht. ist aber gut beherrschbar und wenn man sich drauf einstellt….
    verschleiß: ähnlich wie alle anderen.
    fazit: DER reifen für niedrige temperaturen. wo mein geliebter battlax t30 schon unsicherheit vermittelt klebt er noch auf der straße.
    und ich vergleiche hier 2 völlig unterschiedliche systeme. ich weiß!
    wenn´s wirklich ins gelände geht, vergiss es. wenn irgendwann ein waldweg, schlechte straßen oder schotter angesagt sind… dann passt er. rein nur für die straße ist ein straßenreifen bequemer, außer bei kälte - und leiser.
    die anwenugngsgebiete, für die er gemacht wurde deckt er brilliant ab und für mich zumindest: erste wahl.
    und wie er bei hitze tut…. das weiß ich wenn hitze ist. (nach italien fahren geht im sommer SEHR WOHL, weil ms UND V kennzeichnung!

    gute fahrt für alle, die noch fahren, und das noch länger in der herrlich kühlen zeit..
    andreas

    hat eigentlich noch jemand das gefühl, dass auf der luft - gs bei extremer schräglage der "next" leicht und gerne wegschmiert???
    im gegensatz zur lq übrigens, die ja eine andere dimension braucht.

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.628

    Standard

    [QUOTE=grafebner;1472615
    hat eigentlich noch jemand das gefühl, dass auf der luft - gs bei extremer schräglage der "next" leicht und gerne wegschmiert???
    im gegensatz zur lq übrigens, die ja eine andere dimension braucht.[/QUOTE]

    Ging mir mit dem Tourance Next genauso. Ich habe jetzt auf den BT30 gewechselt und bin sehr zufrieden mit dem Grip.

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    126

    Standard

    Zitat Zitat von grafebner Beitrag anzeigen
    und wie er bei hitze tut…. das weiß ich wenn hitze ist. nach italien fahren geht im sommer leider nicht, weil ms kennzeichnung…..und die behalten glatt das motorrad dort!

    gute fahrt für alle, die noch fahren, und das noch länger in der herrlich kühlen zeit..
    andreas
    .
    Hallo Andreas,
    erstmal danke für deinen ausführlichen Bericht zum TKC70.

    Mit deiner Info zum Thema MS Reifen in Italien bist du, wie viele andere auch aber auf dem Holzweg.
    Mit einer GS darfst du den TKC 70 sehr wohl im Sommer in Italien fahren.
    Hat auch mit der MS Kennzeichnung weniger zu tun, als mit der Tatsache, dass du keine "Winterreifen" in Italien im Sommer (15.4-14.10.)fahren darfst, wenn der Geschwindigkeitsindex auf dem Reifen niedriger als der im Fahrzeugschein ist.
    Sprich ein Q-Reifen (bis 160 km/h) auf einer GS mit V Kennung (bis 240 km/h),wäre verboten, so wie z.B. bei einem TKC 80 oder Heidenau K 60.
    Und jetzt schau mal, was für ein Index auf der Reifenflanke des TKC 70 steht.

    Dürfte ein V sein - oder ?

    Damit also kein Problem!

    Gruß Daniel

  5. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    …. aber sowas von "V"!!! und wieder was dazugelernt. nix ungeprüft nachplappern. danke cc-angel

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.684

    Standard

    Zitat Zitat von cc-angel Beitrag anzeigen
    Hallo Andreas,
    erstmal danke für deinen ausführlichen Bericht zum TKC70.

    Mit deiner Info zum Thema MS Reifen in Italien bist du, wie viele andere auch aber auf dem Holzweg.
    Nein, du bist auf dem Holzweg. Meine olle R1100GS braucht Reifen mit Geschwindigkeitsindex H (bis 210 km/h), sie fährt zwar laut Papieren nur 195, aber der Geschwindigkeitsindex muss höher liegen. Der Heidenau K60 Scout ist ein sehr beliebter Reifen, umgeht mit seiner M&S-Kennung die Winterreifenproblematik in .de, erreicht aber nur den Geschwindigkeitsindex T (bis 190 km/h). In .de darf man diesen Reifen auf der GS fahren, weil es ein Winterreifen ist - vermutlich bräuchte man einen entsprechenden Aufkleber im Cockpit. In Italien darf man einen solchen Winterreifen mit zu niedrigem Speed-Index nur noch zwischen 1. Oktober und 1. April fahren, also nicht im Sommer. Das ist ein Problem für Heidenau, weil sie den K60 Scout nur bis T ausliefern.

    Wir merken uns: Heidenau.

    Der Conti TKC 70 hat einen höheren Speed Index, deshalb ist er auch kein Problem, weder in Deutschland im Winter, noch in Italien im Sommer. Und deshalb kommt der im Frühjahr auch auf meine GS.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.183

    Standard

    Kann es sein, dass Sampleman und cc-angel jetzt das gleiche erklärt haben, nur mit anderen Worten? Abgesehen von den 14 Tagen im April und Oktober.

  8. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    744

    Standard

    Was ist denn mit Sondereintragungen? Bei mir ist in den Papieren "mit M&S Reifen maximal 160km/h" eingetragen.

  9. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    126

    Standard

    Zitat Zitat von FP91 Beitrag anzeigen
    Was ist denn mit Sondereintragungen? Bei mir ist in den Papieren "mit M&S Reifen maximal 160km/h" eingetragen.

    Da würde ich mich nicht drauf verlassen. Die Eintragung dürfte ja im Feld 22 unter Bemerkungen und Ausnahmen stehen und nicht in den für Reifen vorgesehenen Feldern 15.1 und 15.2.

    Wenn da einer engstirnig ist (soll auch unter der Spezies der Polizisten vorkommen), kann das blöd ausgehen.

    Gruß
    Daniel

  10. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    weil mich 3 PN´s erreicht haben und nach dem Nassverhalten fragen: Auch da macht er einen guten Eindruck. aber bei der herbstlichen Kombination aus Traktorexkrementen, Laub und kühl…. da will ich´s noch nicht genauer wissen.


 
Seite 16 von 96 ErsteErste ... 614151617182666 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laufleistung Conti TKC 80 150/70*17
    Von Colorc im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 13:20
  2. Conti TKC 80
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 15:00
  3. TKC 70 Vorderradreifen für 2 Ventiler GS
    Von lotus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 18:17
  4. TKC 70 Vorderradreifen für 2 Ventiler GS
    Von lotus im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 18:17
  5. Verkaufe Enduroreifen Conti TKC 80
    Von Deepzone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 15:49