Seite 21 von 96 ErsteErste ... 1119202122233171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 958

Conti TKC 70

Erstellt von chwinter, 31.07.2014, 00:25 Uhr · 957 Antworten · 202.776 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    Am Anfang fand ich den TKC70 ja ganz gut. Mittlerweile ist er eine einzige Katastrophe. Wenn nur die Koffer dran sind ( leer ). Fängt sie ab 160-180 dermaßen an zu pendeln das ich Angst bekomme. Nach einer Probefahrt des BMW Meisters wurde dies auch bestätigt. Conti verweigert die Rücknahme und Erstattung, auch nach langen Gesprächen mit meiner BMW Niederlassung und Conti. Ich könne den Reifen zurück geben, aber Geld bekomm ich erst zurück wenn Conti den Reifen selbst getestet hätte. Und für schlecht befindet. Aber de Wahrscheinlichkeit is gleich Null ( Aussage BMW ).

    Das ist eine Frechheit, es wird Werbung gemacht, das der Reifen super auf der Straße ist . Er hat ne Zulassung bis 240km/h. Und jetzt so was. Beim orig Michelin konnte ich mit Koffer- Topcase und Gepäckrolle bei 230 den Lenker los lassen.

    Wer also mal zügig auf der Autobahn fahrn möchte sollte blos die Finger vom TKC70 lassen!!!

  2. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    wie vorhin beschrieben…. lc ist anders als luftig… gerade soeben bei 160, mit koffern, lenker locker gelassen…. rührt sich nicht, die fuhre… (außer nach vorwärts)

  3. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    869

    Standard

    Zitat Zitat von Hobie Beitrag anzeigen
    Am Anfang fand ich den TKC70 ja ganz gut. Mittlerweile ist er eine einzige Katastrophe. Wenn nur die Koffer dran sind ( leer ). Fängt sie ab 160-180 dermaßen an zu pendeln das ich Angst bekomme. Nach einer Probefahrt des BMW Meisters wurde dies auch bestätigt. Conti verweigert die Rücknahme und Erstattung, auch nach langen Gesprächen mit meiner BMW Niederlassung und Conti. Ich könne den Reifen zurück geben, aber Geld bekomm ich erst zurück wenn Conti den Reifen selbst getestet hätte. Und für schlecht befindet. Aber de Wahrscheinlichkeit is gleich Null ( Aussage BMW ).

    Das ist eine Frechheit, es wird Werbung gemacht, das der Reifen super auf der Straße ist . Er hat ne Zulassung bis 240km/h. Und jetzt so was. Beim orig Michelin konnte ich mit Koffer- Topcase und Gepäckrolle bei 230 den Lenker los lassen.

    Wer also mal zügig auf der Autobahn fahrn möchte sollte blos die Finger vom TKC70 lassen!!!
    Der Nutzbare Vorteil dieses "Geländereifens" soll doch u.a. sein, damit z.B. auch in Italien einen "Schotterreifen" ohne Probleme im Sommer verwenden zu können. Die Eigenschaften bei 230 mit Gepäck stehen wohl eher nicht im Vordergrund. Oder einen einigermaßen passablen Reifen für die Straße zu erhalten aber mich nicht durch ein wenig Schotter gleich abschrecken lassen zu müssen.

    Schon klar, damals bin ich alles mit Straßenreifen gefahren, max. Luftdruck - ein Frage des Geldes.

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.332

    Standard

    Mich interessieren
    A : wie lässt er sich einlenken ,fällt er alleine in die Kurve oder muss ich was für tun
    B: wie ist die Eigendämpfung im Vergleich ....ich nehme mal den Heidenau
    C : wie schwer ist die Rotierende Masse , fährt das Moped geradeaus ,wenn ich den Lenker los lasse ,oder muss ich mit Körpereinsatz Korriigieren ?
    D Die Gummimischung , in der Mitte Hart und am Rand weicher ..? A la 2 CT ?
    E: was bringt der Reifen von Zuhause aus mit an Shore bei 20 Crad Celsius .
    F : Geräusche ,eher wie ein Strassenreifen ,oder eher wie ein Enduroreifen
    G : Neigt er zum übersteuern , oder ist er Spurstabil ,wenn man etwas hastiger fährt. ..?

  5. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    nolimit! A: fällt
    B: je nach luftdruck
    C: anscheinend je nach Motorrad (luftkuh geradeaus, außer es kommt eine kurve, da fällt er von selber….siehe oben)
    D: außen sicher weich, ob innen hart wird die laufleistung zeigen, guter kältegrip auf jeden fall
    E: bin zu blöd um die frage zu verstehen.
    F: Siehe einige seiten vorher (leiser als anakee (nicht so hoch singend) und karoo, tkc80 , lauter als t30)
    G: es ist winter
    H: Bitte gerne
    I! ("I" bin andreas)

  6. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.656

    Standard

    Also bei solchen Fragen würde ich ihn am besten selber fahren...

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.332

    Standard

    Danke dir ...Google mal nach Shore Härte für Reifen , ich kann Dir leider keinen Link setzen habe eine lahme Verbindung (LTE)

    mit einem Shoretester ,ich habe einen kann man ein wenig über den Reifen sagen ,oder besser gesagt spekulieren .

    In in der Liste findest Du Slicks und Treckerreifen dazu die Shoreangaben .den Rest kannst du dir denken , hoffe ich .

    Die Angaben in Shore sollte meiner Meinung nach auf jedem Reifen stehen ,sowie DOT und Größe des Reifens .

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.540

    Standard

    Die Shore Härte spielt heute keine grosse Rolle mehr, früher waren die Reifen hauptsächlich aus Gummi mit Ruß und die Shore Härte war ein Merkmal für die Elastizität der Reifen sowie den Verschleiß und die Tauglichkeit für Sommer oder Winter( weiche Shore Härte gut für den Winter, hart eher für den Sommer). Heute können zwei Reifen die gleiche Shore haben und trotzdem vollkommen unterschiedlich im Verschleiß und Grip sein. Statt nur Gummi und Russ sind heute auch Silika und andere Stoffe im Reifen, die den Reifen für spezielle Einsatzgebiete wirklich fit machen. Ohne diese Mischungen wären bei Nässe und Regen nicht diese hohen Geschwindigkeiten in Kurven möglich, nicht das Profil bappscht den Reifen auf die Strasse, die Mischung macht es. Daher ist die Shore heute nicht mehr so wichtig wie noch vor 20 Jahren.

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.332

    Standard

    Schön formuliert Roter , ich nehme es eben für mich ,ab und zu stecke ich das Teil mal in den Reifen bei Kalt und bei Warm ...speichere ich eben für mich ab .

    die 2 CT s haben übrigens wirklich Unterschiede zw Mitte und Flanken .

  10. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    aha. wieder was gelernt. shore bei 20 grad. hm. danke. aaaber: ich bin ein ignorant. ich probier das lieber, lese ein wenig, spür mit dem eingebauten popometer und allen anderen sensoren wie was tut und dann------ f a h r e ------ ich.
    dieser fred ist für mich erledigt. alles gesagt was ich weiß, kaum was erfahren, außer was ich selber mit fahren erfahren hab.
    aber für alle, die darauf abfahren, fahrt fort, fortzufahren von denen die fahren - ohne fahren - zu erfahren, wie das fahren mit dem tkc70 wohl sein mag.
    alles gute
    andreas


 
Seite 21 von 96 ErsteErste ... 1119202122233171 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laufleistung Conti TKC 80 150/70*17
    Von Colorc im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 13:20
  2. Conti TKC 80
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 15:00
  3. TKC 70 Vorderradreifen für 2 Ventiler GS
    Von lotus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 18:17
  4. TKC 70 Vorderradreifen für 2 Ventiler GS
    Von lotus im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 18:17
  5. Verkaufe Enduroreifen Conti TKC 80
    Von Deepzone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 15:49