Seite 89 von 96 ErsteErste ... 39798788899091 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 958

Conti TKC 70

Erstellt von chwinter, 31.07.2014, 00:25 Uhr · 957 Antworten · 203.101 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Geb ich mal meinen Senf dazu:
    Freundin R1200GS 2011er 40TKM Metzeler Tourance neu drauf im Vergleich zu mir,
    R1200GS TB 2012er 70TKM mit TKC70 neu drauf.
    Gleiche Strecke über CH-DE-DAN-NOR-Nordkapp-FIN-SWE-DE-CH gemeinsam gefahren.
    Gleiche Gewichtsverteilung auf beide Mop's und immer zur selben Zeit getankt.
    Auf meiner Rest-KM Anzeige standen bei JEDEM Tankstop 25-30km weniger als bei ihr.
    Die Gräuschentwicklung von beiden Reifenherstellern war in Tunneln besonders gut zu hören aber auch sonst auf den typisch skandinavisch rauhen Strassen immer da.
    Die Reifen waren TOP und haben immer gehalten, was sie versprechen.
    Jetzt nach knapp über 8000km ist kaum noch Fahrkomfort da und die Pellen sind fertig.
    Mit dem TKC70 fängt meine jetzt ab 130 mit starkem Pendeln an, der Hinterreifen hat auch schon eine deutliche "Mittelplatte".
    Ich mach dann mal nen deutlichen Spurwechsel und dann gehts wieder für ne Weile.
    Die Dame sagt gleiches, nur nicht so stark.
    Die Vorderreifen haben so ab 7000km zu wippen angefangen.
    Wenn man das kennt, das ist bei 80-100km/h nicht schlimm, einfach bissl schneller oder langsamer fahren und dann ist ok.
    Damit haben wir gerechnet und sind wirklich zufrieden.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.524

    Standard

    .... ich zitiere mich mal selbst, so ist der Zusammenhang leichter herzustellen...

    nachdem ich die Reifen zurücksenden konnte....



    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ... nach etwa 6000 km, ist das Profil am Hinterreifen noch soweit gut....

    aber vorne?



    es bilde sich Risse.....

    und das Profil fährt sich asymetrisch ab....


    also, wenn man den VR direkt von oben betrachtet, ist das Material auf dem Mittelteil unterschiedlich hoch abgenutzt, kann es nicht anders beschreiben.

    Vom Fahrverhalten, als der Reifen frisch aufgezogen war, setzte bereits ab etwa 140 km/h ein starkes Pendeln ein.
    Ich liess ihn dann nochmals neu aufziehen und wuchten.

    Jetzt fängt es erst ab 170 km/h mit diesem Pendeln an, ärgerlich, aber immerhin geht etwas mehr...

    Die AB Anreise an Fronleichnam bescherte mir eine fast leere Strecke, da dafr es auch mal etwas schneller sein...

    Sobald ich wieder zuhause bin, suche ich mir etwas Neues, der TKC 70 hat sich erledigt....



    ... ich hoffe mal, das der VR die nächsten 1000 km noch mitmacht....und mir nicht die Profilblöcke um die Ohren fliegen...
    .... gab es folgende Antwort von Continental....


    .... Luftdruck habe ich immer eingehalten, hat trotzdem ab 140 unfahrbar gependelt

    .... Kurven geeignet, ist er also nicht....

    auf meine GSA kommt so ein Gelumpe jedenfalls nicht mehr....



  3. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    naja, bei uns würde eine solche Antwort auf eine Kundenrekla mit Sicherheit nicht akzeptiert.

    1. Es wird nicht auf die Rissbildung eingegangen
    2. Es wird nicht aus die Auswaschung eingegangen..zumal intern bekannt ist, dass in Sachen Profilhöhe etwas verändert wurde um diese Auswaschungen zu minimieren
    3. Würde mich zwingend interessieren, wie ich am Zweirad die Radposition ändern kann.

    Es geht auch anders bei Conti..aber Dein Händler muss sich darum kümmern und es nachhalten.

    Bodo

    PS
    ich hab das mal kopiert und an den VKL weltweit CTI gemailt....

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.524

    Standard

    ich kann Dir auch das Originaldokument schicken☺

  5. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    167

    Standard

    Guten Morgen zusammen,

    na das ist doch mal gute Werbung für Continental.

    Kann ich mir garnicht vorstellen, dass ein Premium-Reifenhersteller diesen Brief zurückschickt.
    Der Bearbeiter hat die Reifenproblematik ja noch nicht einmal vollständig erfasst.

    In Zeiten des Internets und der existierenden Foren, kann ich mich nur noch wundern über diese unprofessionelle Rückantwort.

    Der Bearbeiter bei Conti hat aus meiner bescheidenen Sicht hier ganze Arbeit geleistet. Das bekommt die Marketingabteilung so schnell nicht wieder in den Griff. Bin mal gespannt wie hier im Forum darauf geantwortet wird.

    Das Thema wäre bei mir aber noch nicht durch. Ich würde noch einmal selbst, unter Bezug der Bearbeitungs-Nr., bei Conti vorstellig werden.

    Für mich persönlich, der auf eine Sekundärbetreuung durch den Händler bzw. Hersteller wert legt, ist das Thema jetzt sowohl für das Moped, als auch für die Autos durch. Ich bin immer dankbar für solche Informationen, denn damit kann man auch den Markt bereinigen.


    Viele Grüße aus Mülheim an der Ruhr

  6. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    @Topas, nein brauche ich nicht, habe Hardcopy von den Bildern und Rekla gemacht..reicht

    @all
    Ich würde diese Bearbeitung einer Reklamation bei Conti jetzt nicht als Maßstab nehmen.
    Es gibt dort spezialle Mitarbeiter, die sich dem Zweirad annehmen...ggf. ist urlaubsbedingt der Vorgang bei einem PKW-Fuzzi gelandet..anders kann ich mir ein solches PKW-Standardschreiben nicht erklären.

    Jedoch kann so etwas passieren, um so ungeschickter ist es, wenn der Lebenslauf des Reifens..Hersteller...Grosshändler..Händler..Kunde nicht nachvollziehbar ist.

    Der Reifen wurde letztlich von CTI an einen international tätigen GH geliefert..nur der kann auch die Rekla bei CTI einleiten.

    Dort wurde aber die Antwort dann ungefiltert, ohne nachzufragen an den Kunden als abgelehnt abgewickelt.
    Das geht besser.

    Ich klär das mal..habe die Rekla.Nummer ja..kann nichts versprechen..aber will zumindest von Conti eine vernünftige Antwort auf die Risse...das Problem mit den Auswaschungen sollte eigentlich bei aktuellen TKC 70 weitgehend behoben sein.

    Bodo

    wenn ich schon was tun muss
    mopedreifen.de

  7. Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    214

    Standard

    ich kann bodo nur recht geben,u
    ich kenne das von conti eigentlich anders.
    solche risse habe ich bei einem conti motorradreifen noch nie gesehen.

    und das ist ein klarer rekla. grund

  8. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    754

    Standard

    Liest sich auch ganz schön schizophren... "verstärkter Laufflächenmittenabrieb" und "erhöhte Abnutzung im Schulterbereich"...
    Unfassbar... War gerade am Überlegen, ob ich nach dem Pirelli ST2 mal den TKC70 ausprobieren soll. Hatte eh vor etwas mehr Schotter im italienisch-französischen Grenzgebiet zu fahren. So ein Thema mag ich mir aber nicht ans Bein binden...

  9. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Rückruf Conti

    Der Vorgang wird nochmals geprüft.
    Das Schadensbild ist ungewöhnlich und muss genau untersucht werden. Anhand des Schreibens ist davon auszugehen, dass hier einiges nicht korrekt gelaufen ist, man bittet um Entschuldigung.

    Der Kunde wird selbstverständlich über die Ergebnisse der Untersuchung vernünftig, unter Bezug auf das Schadensbild informiert.

    i.A Bodo

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.524

    Standard

    oh, das ist ja mal nett, danke Bodo.....

    war garnicht meine Absicht, hier so einen Staub aufzuwirbeln.....

    Zumal ich im Moment den Avon Trailrider drauf habe ( und der fährt sich top) und wieder Kurven und Vollgas fahren kann

    Die Tatsache, den Reifen nicht zu ersetzen, stört mich da überhaupt nicht. Sind ja keine grossen Summen und gefahren bin ich ja auch,
    wenn auch nicht so, wie es die Spezifikation eigentlich hergeben sollte.

    Vmax - mal dahingestellt..... wegen Pendeln wäre das lebensgefährlich gewesen,

    aber das der Gummi in dieser Form reisst? - geht garnicht.

    Die Antwort von Continental empfand ich belustigend, zumal anscheinend mit Textbausteinen verfcasst.....

    "wechseln der Radposition"..... obwohl.....


 
Seite 89 von 96 ErsteErste ... 39798788899091 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laufleistung Conti TKC 80 150/70*17
    Von Colorc im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 13:20
  2. Conti TKC 80
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 15:00
  3. TKC 70 Vorderradreifen für 2 Ventiler GS
    Von lotus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 18:17
  4. TKC 70 Vorderradreifen für 2 Ventiler GS
    Von lotus im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 18:17
  5. Verkaufe Enduroreifen Conti TKC 80
    Von Deepzone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 15:49