Seite 100 von 134 ErsteErste ... 50909899100101102110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 991 bis 1.000 von 1336

Conti Trail-Attack

Erstellt von GS-WÄLDER, 25.06.2007, 13:57 Uhr · 1.335 Antworten · 269.659 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    hatte ich doch eben geschrieben, das kommt vom "in die Kurve reinbremsen"... und zwar heftig Reinbremsen

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    Hatte ich gelesen, kann ich mir aber nicht ganz vorstellen.

  3. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    na entweder ist der Reifen defekt oder es liegt am Fahrstil. Vermutlich in Verbindung mit einem Fahrwerk, das nicht richtig eingestellt ist. Ein erheblicher Reifenverschleiss entsteht, wenn das Moped zu viel springt und dadurch der Reifen kurzen Schlupf bekommt. Das kann passieren, wenn der Bock zu hart oder auch zu weich eingestellt ist. Der Luftdruck gehört da natürlich dazu Ich behaupte das hat mindestens den gleichen Einfluss, wie der Fahrstil.... also bezogen auf den Reifenverschleiss. Das gezeigt Laufbild entsteht durch Bremsen in Schräglage. Meine Reifen auf der GS sahen deswegen genauso aus

  4. Registriert seit
    11.11.2009
    Beiträge
    294

    Standard

    Soo dann gebe ich auch mal meinen Senf zu diesen Reifen.

    Werden den Trail Attack nicht mehr kaufen.

    Von den Fahrleistungen her war ich zufrieden, allerdings hat er (vorne und hinten!) trotz penibler Reifendrucküberwachung keine 4000km gehalten.....und das bei ner Enduro

    Werds jetzt mal mit den Anakees probieren

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    Zitat Zitat von Flo1412 Beitrag anzeigen
    ..............
    Werden den Trail Attack nicht mehr kaufen.
    ........keine 4000km gehalten.....und das bei ner Enduro

    .............
    Hai Flo,

    das ist heftig

    Bin nicht gerade zahm gefahren, aber 10tkm+ hat meiner hinten gehalten, vorne ist er noch drauf. Die Profilbeschaffenheit ist ähnlich der von Sukrams Bildern, nur nicht so heftig.

    Aber 4tkm, ist das nicht eher ein Rechte-Hand-Problem

  6. Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    159

    Standard

    Wenn der CTA schon keine 4 tkm gehalten hat, werden andere Reifen sicher noch weniger lange halten... .

    Ist wahrscheinlich eher eine Kopfsache...

    Die Reifen von sukram sehen reichlich eckig aus. Ist daher nicht unbedingt ein Maßstab. Autobahnreifen?

    Meine sind jetzt 7 tkm drauf, werden auf voller Lauffläche genutzt, haben (wie man hoffentlich sieht) keine Sägezahnbildung und hat hinten in der Mitte immer noch 5 mm drauf... .


  7. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    Bei mir hat der CTA 10.000, der Anakee II 7.000 km gehalten. Ich fürchte du kommst vom Regen in die Traufe.
    4.000 km für nen CTA auf einer 1150-er? Produktionsfehler? Autobahn?

    ciao
    Eugen

  8. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Idee

    Zitat Zitat von Flo1412 Beitrag anzeigen
    Soo dann gebe ich auch mal meinen Senf zu diesen Reifen.

    Werden den Trail Attack nicht mehr kaufen.

    Von den Fahrleistungen her war ich zufrieden, allerdings hat er (vorne und hinten!) trotz penibler Reifendrucküberwachung keine 4000km gehalten.....und das bei ner Enduro

    Werds jetzt mal mit den Anakees probieren
    Hi Flo,

    ich denke, daß liegt an Deinem Fahrstil und den von Dir zuletzt gefahrenen Strecken (in den Pyrenäen etc,) .

    Aber ich will Dir - obwohl überzeugter CTA-Fahrer - den Anakee nicht ausreden .

  9. Klaus_D Gast

    Standard

    Nachdem ich 3 Sätze CTA "zufrieden" immer ca. 12.000 Km gefahren bin (Zägezahn hat immer etwas genervt), hatte ich mit dem 4. Satz Pech (Montagsproduktion ).

    Nach 5.000 Km waren die Reifen - vordringlich der Hinterreifen - nicht mehr fahrbar. 4.000 Km hiervon in der Toskana / Umbrien. Der Reifen ist zum Ende bei Nässe so gerutscht, dass die hinter uns fahrenden Freunde dringend geraten haben, die Reifen noch im Ausland sofort zu wechseln (extremer Sägezahn nicht nur in der Mitte, sondern auch an den Seiten). Foto habe ich zwar, ist aber nicht aussagekräftig, sahen aber noch schlimmer als die hier von sukram aus:
    Conti Trail-Attack
    Das muss man in "natura" gesehen haben.
    Wir haben bis D (ab Grenze "A" auf Motorradanhänger) durchgehalten und unser hat die Reifen auf Kulanz gegen Tourance EXP M getauscht (weil neues Motorrad, erster Reifensatz). Die CTA wurden zu Conti eingeschickt, bis jetzt keine Stellungnahme (wird wohl auch nicht kommen, in der Regel wird dann ein "neuer" Satz CTA ohne weitere Kommentare bereitgestellt).

    Somit auch von mir: kein CTA mehr

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    Hilfe!

    Meine CTA lösen sich komplett auf!!!

    Der Grip der Reifen ist ja nicht schlecht, aber diese Selbstzerstörung nach ein bisserl Kurvenwetzen in Kärnten, Friaul und Slovenien hätte ich nicht erwartet. Tritt an mehreren Stellen auf!






    Ich glaub, ich geh wieder zum EXP zurück, da hatte ich sowas noch nie.

    Gruß,
    Martin
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1010003.jpg   p1010004.jpg  


 

Ähnliche Themen

  1. Conti Trail Attack
    Von Jaybee im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 17:58
  2. Conti Trail Attack
    Von Ferdinand ADV im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 13:16
  3. Conti Trail Attack neu
    Von Route66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 19:55
  4. Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 08:43
  5. Conti Road Attack vs. Trail Attack
    Von GSfrie im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 22:35