Seite 14 von 134 ErsteErste ... 412131415162464114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 1336

Conti Trail-Attack

Erstellt von GS-WÄLDER, 25.06.2007, 13:57 Uhr · 1.335 Antworten · 269.712 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    IMHO können hier geschätzte 90% der Fahrer auf geschätzten 99.9% ihrer Kilometer JEDEN Reifen verwenden.
    Ich würde das "hier" streichen, denn das gilt meiner Ansicht nach für fast alle Motorradfahrer, nicht nur GS-Fahrer oder GS-Forumsbesucher. Ansonsten volle Zustimmung.

  2. marvin59 Gast

    Reden

    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    hallo leute,

    nach 1500km mit dem CTA kann ich folgende aussage machen. der reifen ist gut und zeigt im allgmeinen auf der straße keine schwächen. gehöre zu den flotten fahrern.
    war jetzt das erste mal im leichten gelände unterwegs.....schock!!!
    es ist wirklich nur ein reifen für die straße und gut befestigte waldwege.

    gruss roland
    möchte nochmal meine aussage klar stellen ( jetzt 3000km CTA )
    der CTA ist auch im nassen ein toller reifen. die aussage ....SCHOCK.... hatte ich auf das gelände bezogen. wenn man mehr als schotter-oder waldwege fährt ist der reifen überfordert. das vorderrad hat wenig führung und mit dem vortrieb ist es auch nicht gut bestellt.

    da ich zu 99% straße fahre ist mir das aber auch egal

    gruss roland

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    IMHO können hier geschätzte 90% der Fahrer auf geschätzten 99.9% ihrer Kilometer JEDEN Reifen verwenden.

    Ich fuhr auf Sardinien mit dem Conti Road Attack über Schotter und Kies. Das einzige, was mich gehindert hat schneller zu fahren war mein Fahrkönnen.

    Kommt mir so vor also ob die einen oder anderen das Gefühl haben, mit dem richtigen Reifen verbessere sich das eigene Fahrkönnen um 200%...

    Prost(ata)
    Marco
    Den meisten geht es so wie mir, die "Ihren" Reifen suchen also das "Mein" Reifengefühl brauchen und wenn es dann ein moderner Reifen mit ordendlicher Haftung und langer Lebensdauer ist, um so besser.

    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    möchte nochmal meine aussage klar stellen ( jetzt 3000km CTA )
    der CTA ist auch im nassen ein toller reifen. die aussage ....SCHOCK.... hatte ich auf das gelände bezogen. wenn man mehr als schotter-oder waldwege fährt ist der reifen überfordert. das vorderrad hat wenig führung und mit dem vortrieb ist es auch nicht gut bestellt.

    da ich zu 99% straße fahre ist mir das aber auch egal

    gruss roland
    Meiner Erfahrung nach ist auch der Tourance oder Anakee bei mehr als Schotter oder Waldwegen überfordert. Insofern würde auch ein Straßenreifen "reichen". Da ich aber gerne mal über Schotter drifte, ist mir ein Vertreter wie Tourance, CTA etc. lieber, weil die mehr Fleichsch haben und spitze Gegenstände nicht so schweren Schaden (Platten) verursachen.
    Meine Hinterreifen sind immer ziemlich zerschnippelt im Laufe der Zeit, ein Grund warum ich auch mal etwas früher zur neuen Pelle greife, bei einem Straßenreifen würde es wohl noch früher sein (müssen).

  4. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Da ich aber gerne mal über Schotter drifte, ist mir ein Vertreter wie Tourance, CTA etc. lieber, weil die mehr Fleichsch haben und spitze Gegenstände nicht so schweren Schaden (Platten) verursachen.
    Hallo Fischkopf,

    welche Erfahrungen hast Du mit dem TKC 80? Das sollte doch dann DEIN Reifen sein, oder?

  5. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    Zitat Zitat von GSfrie Beitrag anzeigen
    Hallo Fischkopf,

    welche Erfahrungen hast Du mit dem TKC 80? Das sollte doch dann DEIN Reifen sein, oder?
    Gar keine, mehr als Wald- und Schotterwege traue ich mich mit der Dicken sowieso nicht und um da hin zu kommen muß man über Asphalt. Der TKC ist nix für mich

  6. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Standard "es gibt halt keine eierlegende Wollmilchsau"

    Hallo zusammen,

    auch wenn ich bei meinem ersten Satz CTA ein kleines Problem hatte, war er, was das Fahren auf der Straße angeht, für mich der bisher beste Reifen auf der GS. Der Reifen macht wirklich richtig Laune. Da nehme ich eine etwas geringere km-Leistung in Kauf. Werde den Reifen auf jeden Fall wieder nehmen.
    Das letztere gilt aber auch für den TKC, den ich zur Zeit mal wieder fahre. Ebenfalls ein super Reifen. Ist wirklich nicht zu glauben was mit dem Stollie auf der Straße geht. Man muß sich halt dran gewöhnen. Und abseits einfach super.

    Übrigens im Verhältnis gesehen, geht mit dem TKC auf der Straße erheblich mehr als z.B. mit dem CTA (gilt auch für Anakee u.Tourance) im Gelände.

    Tja, es gibt nur eine, leider sehr teure, Lösung. Zwei Sätze Räder. So kann man je nach Gusto wechseln und hat immer den besten Reifen. Habe ich leider bis jetzt noch nicht realisieren können. Na vielleicht klappt es ja doch mal.

    Grüße
    Scrat

  7. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    Zitat Zitat von Scrat Beitrag anzeigen
    Da nehme ich eine etwas geringere km-Leistung in Kauf. Werde den Reifen auf jeden Fall wieder nehmen.

    Grüße
    Scrat
    Hallo Scrat,

    nur um meine Neugierde zu befriedigen mal eine Frage: wie sieht es bei Dir
    mit der Laufleistung mit den einzelnen Reifen aus? Ist der CTA wesentlich
    schlechter?

    Ich sag' schonmal danke

  8. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Standard

    Hallo GSfrie,

    mit km-Leistungen ist es immer etwas schwierig. Die vielen unterschiedlichen Fahrstile bringen nun einmal bei der Reifenhaltbarkeit enorme Differenzen. Liest man in den Foren immer wieder.

    Vom Verschleiß her gesehen liegt der CTA meiner Meinung nach noch ein Tick vor dem Anakee. Laufleistungen wie sie z.B. mit dem alten Tourance möglich waren, erreicht der CTA auf keinen Fall. Würde sagen höchstens 70%.

    Aber wie schon gesagt, von den drei genannten macht mir persönlich der CTA auf der Straße mit Abstand am meisten Spaß.

    Hoffe Du kannst mit der Aussage etwas anfangen.

    Grüße
    Scrat

  9. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Den meisten geht es so wie mir, die "Ihren" Reifen suchen also das "Mein" Reifengefühl brauchen und wenn es dann ein moderner Reifen mit ordendlicher Haftung und langer Lebensdauer ist, um so besser.
    Da hast du natürlich recht. Nur will man einen Endurogummi, der auf der GS geil aussieht, einen RoadAttack der Haftung (fast) ohne Grenzen hat und gleichzeitig einen Holzreifen, der 20'000km hällt.
    Das gibts halt net. Man muss sich auf was festlegen.

  10. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    Zitat Zitat von Scrat Beitrag anzeigen
    Hallo GSfrie,

    mit km-Leistungen ist es immer etwas schwierig. Die vielen unterschiedlichen Fahrstile bringen nun einmal bei der Reifenhaltbarkeit enorme Differenzen. Liest man in den Foren immer wieder.

    Hoffe Du kannst mit der Aussage etwas anfangen.

    Grüße
    Scrat
    Hallo Scrat,

    vielen Dank für Deine Info's, mit denen ich schon etwas anfangen kann .
    Hättest Du nur die km geschrieben, die Du mit den einzelnen Paarungen
    erreicht hast, wäre das für mich auch aussagekräftig gewesen. Immerhin
    sieht man dann ja, welche Unterschiede das ausmacht.

    Das das dann keine generelle Aussage ist, bzw. jeder ja andere Erfahrungen
    für sich macht, ist dann doch eigentlich klar . Oder gab es das schon im
    Forum, dass einer einem anderen sonstwas an den Kopf geschmissen hat,
    weil er "doppelt" soviele km gesammelt hat???

    Soll ja auch vorkommen, dass eine Q Jahre im Stall verbringt, unld die Reifen
    dadurch schon 10 Jahre auf dem Buckel haben "und einfach nicht an Profil
    abnehmen wollen" . Ist jetzt kein Witz: ein Bekannter ist die letzten 10
    Jahre gerade mal 1.500 km gefahren und hat somit noch fast "neue" T66
    drauf....


 

Ähnliche Themen

  1. Conti Trail Attack
    Von Jaybee im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 17:58
  2. Conti Trail Attack
    Von Ferdinand ADV im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 13:16
  3. Conti Trail Attack neu
    Von Route66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 19:55
  4. Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 08:43
  5. Conti Road Attack vs. Trail Attack
    Von GSfrie im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 22:35