Seite 20 von 134 ErsteErste ... 1018192021223070120 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 1336

Conti Trail-Attack

Erstellt von GS-WÄLDER, 25.06.2007, 13:57 Uhr · 1.335 Antworten · 269.698 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    209

    Standard

    Zitat Zitat von juniorbear Beitrag anzeigen
    Allerdings ist mir gestern etwas aufgefallen:
    Insbesondere im Bereich zwischen 60 und 80 km/h gibt's ein leichtes Lenkerflattern (wenn man den Lenker loslässt, flattert er einige Zentimeter im Reifen-Umdrehungs-Takt), darunter und drüber fällt es kaum auf.
    kurzer Zwischenstand zu meinem Shimmy: Hab fast 1.500 km runter, Reifen nachgewuchtet und Rundlauf kontrolliert (> perfekt), Luftdruck verändert, trotzdem weiterhin unvermindert dieser Shimmy.

    Jetzt bleibt nur noch das Lenkkopflager, wobei ich keine Ahnung hab, wie man da was verändern kann, um dem Shimmy entgegenzuwirken. Besuch beim wird mir wohl nicht erspart bleiben, wenn ich das wegkriegen will...

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    Das Shimmy kommt vom Reifen (da kann Dein :-) kaum was machen)!

    Ich bemerke es nur noch, wenn ich mit beiden Händen den Lenker loslasse.
    Sprich: Es sollte im Normalfall nicht stören, denn eine Hand sollte doch immer für den Lenker übrig sein, oder ?

    Gruß

    Dietmar

  3. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    Shimny kann vom Reifen kommen, es kommen aber auch andere Ursachen in Frage kommen.
    Oft ist es aber ungenügender Reifendruck.

  4. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    397

    Standard

    Hab den CTA nun auch aufgezogen.

    Bin´s die ersten 150 km zwar erstmal etwas langsamer angegangen (wg. Schmierfilm etc... kennt man ja);
    kann aber jetzt schon sagen, dass die Gummis ihrem guten Ruf gerecht werden;
    Stabilität überzeugt mich in allen (Kurven-) Lagen.

    Etwas sauer aufgestoßen ist mir beim (späteren ) kontrollieren der DOT-Nr. das Alter der Pneus:
    Herstellungszeitpunkt ist März des vergangenen (!) Jahres.
    Das erscheint mir ein bisserl zu alt, oder!?
    Was habt ihr da für Erfahrungen?

  5. Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    105

    Standard

    Hallo LUZUS

    Wo hast du den deine neuen Reifen her ???

    Gruß
    Gerhard

  6. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    397

    Standard

    Nennt sich reifen-ritz.at und kam (in diesem Fall) aus Wr. Neustadt, südl. Niederösterreich.

    Trotzdem nochmal die allgemeine Frage:
    iss das nun als zu alt zu bezeichnen? ....... oder ist das noch im grünen Bereich? ...... oder iss das eigentlich eh´wurscht?

  7. Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    15

    Standard Reifen-Alter

    Hallo Zusammen,

    da ich früher lange im Reifenhandel gearbeitet habe, kann ich Euch ruhigen Gewissens sagen, dass ein 1 Jahr alter Reifen kein Problem ist. Ein Reifen sollte nicht älter als 5 Jahre sein, aber ich denke die meisten dürften dann aber schon runtergenudelt sein, ansonsten schreibt Ihr zu viel und fahrt zu wenig

    Mich würde ja echt mal interessieren, ob ich mit Euch Heizern mithalten kann, denn ich glaube ich bin mit dem TKC 80 ganz flott unterwegs, und das bei der KM-Leistung des Reifens (hinten nach 11.000 erneuert, vorne der hält fast nochmal so viel). Aber wenn man hier die Berichte so liest, dann wird auf öffentlichen Straßen ja um jede zehntel Sekunde auf der Hausstrecke gekämpft.

    Für mich ist die GS die eierlegende Wollmilchsau, also fahre ich auch den entsprechenden Reifen und kann die ganzen Diskussionen nicht so ganz nachvollziehen. Jedenfalls fahre ich öfters mal den Gebückten hinterher und kann dann aber ohne Probleme auch mal ins Gröbere - perfekt. Aber wenn alle einer Meinung wären, wäre es ja auch langweilig.

    Also nichts für ungut und nicht so viel nachdenken - fahren...

  8. bkn
    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    99

    Standard erster Eindruck

    habe seit gestern die Conti TA drauf. Wollte eigentlich nur ein wenig die Ersteinfahrung machen.
    Aber der Reifen vermittelt so eine Stabilität und Zielgenauigkeit, dass ich das nur 25 km durchgehalten habe und dann gab´s nur noch Grinsen .
    Ich glaube, ich muss zugeben: die Grenzen dieses Reifens liegen über meinen!
    Runter, runter und nochmal tiefer und dann ist da immer noch nicht der geringste Schlupf. Da kann ich ja gerade machen was ich will, die Fuhre ist wie auf Schienen.
    Bei Nässe allerdings noch nicht probiert.
    Fazit erster Eindruck: Passt super!

  9. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    Zitat Zitat von bkn Beitrag anzeigen
    habe seit gestern die Conti TA drauf. Wollte eigentlich nur ein wenig die Ersteinfahrung machen.
    Aber der Reifen vermittelt so eine Stabilität und Zielgenauigkeit, dass ich das nur 25 km durchgehalten habe und dann gab´s nur noch Grinsen .
    Ich glaube, ich muss zugeben: die Grenzen dieses Reifens liegen über meinen!
    Runter, runter und nochmal tiefer und dann ist da immer noch nicht der geringste Schlupf. Da kann ich ja gerade machen was ich will, die Fuhre ist wie auf Schienen.
    Bei Nässe allerdings noch nicht probiert.
    Fazit erster Eindruck: Passt super!
    Hi,

    ich fahr den TA jetzt seit 2000km und möchte nicht mehr tauschen

    auf meiner Hausstrecke nehm ich die Kuven enger und schneller, als zuvor mit dem Tourance,

    und das Beste der Reifen klebt auch bei Nässe
    (Kurventraining bei regennasser Fahrbahn bis auf die Rasten )

  10. Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    39

    Standard

    Habe seit einer Woche den CTA montiert und ich finde ihn gut. Was mir aber aufgefallen ist, dass der vorherige Reifen (Bridgestone Trail Wing) in abgefahrenem Zustand und bereits 4-jährig (meine GS ist 2004, hat aber erst 6000 km) auf trockener Fahrbahn nicht wesentlich schlechter war. Der CTA ist ganz klar ein Leisetreter, aber ein neuer Reifen sollte das schon sein. Ich fahr mit dem Mopped auch fast jeden Tag zur Arbeit und manchmal verregnet es mich halt, der Reifen vermittelt auch auf nasser Fahrbahn Sicherheit. Nächste Woche gehts ins Gelände, ich versuche das mal und berichte. Keine Ahnung ob es sich dabei um Schotter oder Anspruchsvolles Gelände handelt. Irgendwie wird es schon gehen.


 

Ähnliche Themen

  1. Conti Trail Attack
    Von Jaybee im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 17:58
  2. Conti Trail Attack
    Von Ferdinand ADV im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 13:16
  3. Conti Trail Attack neu
    Von Route66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 19:55
  4. Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 08:43
  5. Conti Road Attack vs. Trail Attack
    Von GSfrie im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 22:35