Seite 89 von 134 ErsteErste ... 3979878889909199 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 1336

Conti Trail-Attack

Erstellt von GS-WÄLDER, 25.06.2007, 13:57 Uhr · 1.335 Antworten · 269.611 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    76

    Standard 12000 Km

    Moin
    Ich hab gestern den CTA nach etwas mehr als 12000 Km
    runtergezogen.
    Hinten unter 1 mm ( in Mitte weil Norddeutschland)
    Vorne wären noch 3-4000 gegangen.
    Habe jetzt wieder auf einen angefahrenen Anakee gewechselt um den
    direkten Unterschied zu erfahren.
    Fazit:
    Der CTA braucht fast tausend KM um sehr guten Grip zu haben.
    Hält aber dafür entsprechend lange.
    Negativ ist aufgefallen das er mit zunehmender KMzahl
    unkomfortabler wurde, heißt das selbst bei geringer Schräglage,
    durch Sägezahnbildung, das Gefühl da war man würde über ein
    Waschbrett fahren. Begleitet von entsprechendem Geräusch
    Der Grenzbereich ist groß und das Ende kündigt sich beherschbar an.
    Alles in allem ein sehr guter Reifen der locker bis zum aufsetzen
    der Fußrasten auf die Kante gefahren werden kann.
    Bei Bitumen rutscht er etwas mehr als etwas gröbere Profile
    wie der Anakee, fängt sich aber auch schnell wieder.
    Für Sandwege oder Schotter eigentlich nicht zu nutzen.
    Man könnte auch den reinen Road fahren. Das würde vielleicht den
    Komfort erhöhen

    Laufleistung :1
    Grip :1
    Komfort :3
    Gelände :4

    Den Anakee werde ich jetzt in angefahrenem Zustand Testen
    um einen direkten Vergleich zu haben ohne 1000 km einfahrzeit
    zu benötigen.

    Gruß aus dem Norden

    Axel

  2. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    Zitat Zitat von Calli Beitrag anzeigen
    Hallo,

    genau das ist das Problem!
    Der CTA ist bei Regen und nasser Fahrbahn wesentlich schlechter als z.B.
    EXP oder BW.
    Und bei trockener Fahrbahn bräuchte ich eigentlich gar kein Profil.

    Deshalb kommt CTA für mich nicht in Frage-

    Grüße
    mmhh

    ich sach mal, es kommt auf den Strassenbelag an



    bei optimalen Bedingungen (ADAC Trainingsplatz) hatte ich den CTA ohne Rutschen,

    Schlingern oder sonst was, nicht nur auf den Rasten,

    sondern auf den Eutern und das bei Regen und nasser Fahrbahn



    aber egal, jeder soll fahren, wo nach ihm ist

  3. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    Hallo Christian,

    Danke für die Info.
    Wenn denn dann mal wieder für mich Wetter ist, werde ich mal fühlen wie sich der Reifen mit mehr Druck anfühlt.

    Thomas

    Zitat Zitat von Christian GE Beitrag anzeigen
    Hallo RF,

    meine Q hat kein Luftdruckdisplay, also lese ich den Druck vom Füllgerät ab

    vorne 2,7 bar
    hinten 3,2 bar

    an sonsten keine weitere Pflege, nur F A H R E N

  4. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Calli Beitrag anzeigen
    Hallo,

    genau das ist das Problem!
    Der CTA ist bei Regen und nasser Fahrbahn wesentlich schlechter als z.B.
    EXP oder BW.
    Und bei trockener Fahrbahn bräuchte ich eigentlich gar kein Ptofil.

    Deshalb kommt CTA für mich nicht in Frage-

    Grüße

    ich kann deine regenaussage leider nicht bestätigen, eher das gegenteil im bezug zum bw: der cta ist auf meiner maschine in allen belangen besser als der bw

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    Zitat Zitat von reddisch Beitrag anzeigen
    ich kann deine regenaussage leider nicht bestätigen, eher das gegenteil im bezug zum bw: der cta ist auf meiner maschine in allen belangen besser als der bw
    Hallo erstmal,

    Letztendlich muss jeder seine Erfahrungen selbst machen und dann den für seinen Fahrstil und den Untergrund in seiner Region akzeptableren Reifen auswählen.
    Aber hier wird halt immer wieder gefragt.
    Und wer jetzt, damit meine ich nicht Dich (kenne die jährliche Laufleistung ja nicht), im Jahr nur ums Eck fährt, der möchte ohne eigene Erfahrung den besten Reifen fahren.
    Ich fahre Sommer wie Winter und ca. 20 000 km im Jahr und habe den besten Kompromiss gefunden.

    Grüße

  6. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    313

    Unglücklich CTA "schmiert"....

    Hi,

    nachdem ich heute von einer Dolomitentour zurück gekehrt bin hab ich mir gleich die letzte Motorrad (13/09) gegriffen und nochmal den Bericht über die Tourensportreifen nachgelesen.

    Denn obwohl ich vom CTA eigentlich überzeugt bin und gerade den zweiten Satz in Folge vernichte, hab ich auch auf dieser Tour wieder festgestellt daß der Reifen ein (bei mir) reproduzierbar wiederkehrendes Problem hat:

    Bei sehr warmen Reifen und gepflegtem "Ziehen" am Kabel schmiert der Reifen beim Rausziehen aus Kehren oder engen Kurven immer wieder weg. Morgens ist die Welt noch in Ordnung, aber mit steigender Außentemperatur und nach 200km geht das Theater los . Ich fahre die Reifen mit 2,4/2,8 bar.
    Anwesende Kollegen mit gleicher Töff/Reifen Paarung melden ähnliche Erfahrungen.

    Hört sich nicht dramatisch an und ist auch über die Gashand gut dosierbar, aber mein Vertrauen in den (warmen) Reifen hat es nicht erhöht.
    Man ertappt sich förmlich dabei wie man "erwartet" das es wieder losgeht und fragt sich, wenn man talwärts ordentlich auf eine Kehre zukachelt,
    ob's vorne auch irgendwann "schmiert" .

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

    Auf jeden Fall wird der nächste Straßensatz wohl anders heißen. vieleicht probier ich mal die Dunlop Roadsmart.
    Vorher müssen aber noch TKC's die für die Ligurientour drauf. Da werd ich mich wohl komplett umstellen müssen.

  7. marvin59 Gast

    Standard

    habe etwas mehr luft drauf 2,6/3,0 bar.
    das probelm habe ich noch nicht gehabt, trotzt genügend leistung 115PS/125Nm
    finde aber das der reifen mehr druck braucht. sonst ist er auf bitum und kanaldeckel
    eine katastrophe.

    roland

  8. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    168

    Standard

    Zitat Zitat von Christian GE Beitrag anzeigen
    nicht nur auf den Rasten,

    sondern auf den Eutern und das bei Regen und nasser Fahrbahn

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    @Herzhase: Natürlich schmiert das Ding wenn Du bei hohen Temperaturen
    mördermässig am Kabel ziehst. Da schmieren alle Tourenreifen. Musst Du
    halt auf Supersportreifen umrüsten...............oder nur morgens und abends
    fahren.

  10. mind Gast

    Standard Wie wahr....

    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    @Herzhase: Natürlich schmiert das Ding wenn Du bei hohen Temperaturen
    mördermässig am Kabel ziehst. Da schmieren alle Tourenreifen. Musst Du
    halt auf Supersportreifen umrüsten...............oder nur morgens und abends
    fahren.

    ..diese Diskussion wird nie enden!


 

Ähnliche Themen

  1. Conti Trail Attack
    Von Jaybee im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 17:58
  2. Conti Trail Attack
    Von Ferdinand ADV im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 13:16
  3. Conti Trail Attack neu
    Von Route66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 19:55
  4. Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 08:43
  5. Conti Road Attack vs. Trail Attack
    Von GSfrie im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 22:35