Seite 97 von 134 ErsteErste ... 47879596979899107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 970 von 1336

Conti Trail-Attack

Erstellt von GS-WÄLDER, 25.06.2007, 13:57 Uhr · 1.335 Antworten · 269.712 Aufrufe

  1. bds
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    157

    Standard

    Zitat Zitat von sukram Beitrag anzeigen
    ....
    Im Grunde genommen war der CTA ja ok, nur das pendeln am Ende nervt
    Hi SuKram,

    lese mit Interesse die Kommentare zum CTA. Habe ihn jetzt seit ca 2000km drauf und bin, was den Grip angeht, recht zufrieden. Muss allerdings recht häufig den Fülldruck nachjustieren. Fahre strikt nach BMW-Bedienanleitung 2,2 und 2,5.
    War am letzten (einigermaßen schneefreien) Samstag auf trockener Straße in der Eifel unterwegs und da gab mein Hinterreifen zu meiner Überraschung in einer mir durchaus vertrauten Kurve nach. War kein ganz gutes Gefühl. Ist es das, SuKram, was Du mit "pendeln am Ende" meinst ?

    Gruß bds

  2. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    Du hast das Gefühle Spurrillen sind da
    Zusätlich siehst Du am Reifen das der Verschleiss unregelmässig ist an den Seiten (Sägezahnbildung)
    Der Reifen ist toll, nur baut er ab

  3. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    Zitat Zitat von bds Beitrag anzeigen
    Hi SuKram,

    lese mit Interesse die Kommentare zum CTA. Habe ihn jetzt seit ca 2000km drauf und bin, was den Grip angeht, recht zufrieden. Muss allerdings recht häufig den Fülldruck nachjustieren. Fahre strikt nach BMW-Bedienanleitung 2,2 und 2,5.

    Gruß bds
    Versuch mal 2,5 / 2,7 ... Ich finde damit fährt er sich am besten....

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    die Conti neigen dazu, etwas empfindlich auf den Luftdruck zu reagieren und ein paar 0,1er mehr tun meist gut. Er hat eine relativ weiche Seitenwand und neigt etwas mehr zum Walken zur Seite

  5. bds
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    157

    Standard

    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Versuch mal 2,5 / 2,7 ... Ich finde damit fährt er sich am besten....
    Zitat Zitat von sukram Beitrag anzeigen
    Du hast das Gefühle Spurrillen sind da
    Zusätlich siehst Du am Reifen das der Verschleiss unregelmässig ist an den Seiten (Sägezahnbildung)
    Der Reifen ist toll, nur baut er ab
    Hallo SuKram und Christian,

    danke für Eure Erläuterungen und Tipps.
    Werde den Reifen mal, was unregelmäßigen Verschleiß angeht, genau beobachten. Die "gefühlten Spurrillen" geben das Gefühl, das ich hatte, ziemlich genau wieder. Oder aber zu wenig Druck auf dem Reifen.
    Werde mal 2,5/ 2,7 versuchen.
    Denke man darf auch die Federvorspannung nicht ganz aus dem Auge verlieren - die habe ich auf einer mittleren Position, was mir recht weich erscheint.

    Gruß bds

  6. bds
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    157

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    die Conti neigen dazu, etwas empfindlich auf den Luftdruck zu reagieren und ein paar 0,1er mehr tun meist gut. Er hat eine relativ weiche Seitenwand und neigt etwas mehr zum Walken zur Seite
    ... das Bild rundet sich ab....

    Gruß bds

  7. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    hallo leuts,

    der conti mag nicht gerne wenig druck. dann knautscht er. und wenns kalt ist eh mehr als warm. 2,5 2,7 ist ok für solofahrten. mit sozius oder gepäck läuft er mit 2,5 2,9 optimal. gruß axel

  8. bds
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    157

    Standard CTA

    Zitat Zitat von axelbremen Beitrag anzeigen
    hallo leuts,

    der conti mag nicht gerne wenig druck. dann knautscht er. und wenns kalt ist eh mehr als warm. 2,5 2,7 ist ok für solofahrten. mit sozius oder gepäck läuft er mit 2,5 2,9 optimal. gruß axel
    Herzlichen Dank, Axel! Damit verfestigt sich der Erfahrungstrend deutlich. Passt - wie geschrieben - auch zu meiner Erfahrung neulich bei kaltem Wetter.

    Gruß bds

  9. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.114

    Standard

    Meine Erfahrungen im direkten Vergleich zum Tourance:
    -Der Metzeler ist selbst gefroren schnell "da" mit ordentlich Grip, baut aber bei höheren Temperaturen über 30 ° ab und beginnt zu "schmieren". Allerdings hat Metzeler wohl eine hohe Ferfigungsqualität; richtig montiert benötigt er kaum Auswuchtung und läuft sehr rund ab.
    -Der Conti vermittelt in Schräglage mehr Stabilität und Sicherheit, vor allem bei höheren Temperaturen. Allerdings neigt er gerne zu Shimmy und hat oft ( bedingt durch große Serienstreuung) argen Höhen- und Seitenschlag. Dies verstärkt sich mit zunehmender Laufleistung.

    Deshalb hab ich in der kalten Jahreszeit (also jetzt!) den Tourance drauf und in der warmen den Conti. Bei Fernreisen kommt TKC 80 drauf und in Zukunft werd ich auch mal den K 60 testen....

    Gruß

    Bonsai

  10. bds
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    157

    Standard

    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Meine Erfahrungen im direkten Vergleich zum Tourance:
    -Der Metzeler ist selbst gefroren schnell "da" mit ordentlich Grip, baut aber bei höheren Temperaturen über 30 ° ab und beginnt zu "schmieren". Allerdings hat Metzeler wohl eine hohe Ferfigungsqualität; richtig montiert benötigt er kaum Auswuchtung und läuft sehr rund ab.
    -Der Conti vermittelt in Schräglage mehr Stabilität und Sicherheit, vor allem bei höheren Temperaturen. Allerdings neigt er gerne zu Shimmy und hat oft ( bedingt durch große Serienstreuung) argen Höhen- und Seitenschlag. Dies verstärkt sich mit zunehmender Laufleistung.

    Deshalb hab ich in der kalten Jahreszeit (also jetzt!) den Tourance drauf und in der warmen den Conti. Bei Fernreisen kommt TKC 80 drauf und in Zukunft werd ich auch mal den K 60 testen....

    Gruß

    Bonsai
    Hallo Bonsai - Du scheinst ja aus reicher Erfahrung zu schöpfen. Sehr informativ, Dein Beitrag. Was mich ein wenig nachdenklich stimmt, dass auch so lebenswichtige "Bauteile" wie Motorradreifen eine Serienstreuung im beschriebenen Maß aufweisen, die man schlicht auch als Qualitätsmangel bezeichnen könnte. Das geht eigentlich überhaupt nicht. Denke, wenn sich diese Erfahrung bei mir bestätigt, wechsel ich und probier weiter aus. Der Michelin soll auch nicht schlecht sein ...

    Gruß bds


 

Ähnliche Themen

  1. Conti Trail Attack
    Von Jaybee im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 17:58
  2. Conti Trail Attack
    Von Ferdinand ADV im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 13:16
  3. Conti Trail Attack neu
    Von Route66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 19:55
  4. Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 08:43
  5. Conti Road Attack vs. Trail Attack
    Von GSfrie im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 22:35