Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Conti Trail Attack 2 vs. Road Attack 2 (evo)

Erstellt von Udo, 16.03.2015, 15:14 Uhr · 32 Antworten · 9.366 Aufrufe

  1. Wuz
    Registriert seit
    04.03.2015
    Beiträge
    134

    Standard

    #11
    @Udo

    kann nur ersten Eindruck schildern
    Moped neu und mit CRA 2 gestartet. Auf der dritten Fahrt schon bis Kante.
    Sehr gute Rückmeldung, kannte ich bis dato nur einen Reifen der das so machte, Michelin PP 3, aber auf einem (ganz) anderem Bike.

    Aber wie immer, dein Popometer muss sprechen, du musst dich wohlfühlen.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Fahre 2,4 und 2,8 weil ich auch nicht der Leichteste bin meinst Du ich soll mal weniger probieren? Bin ein Schisser was Reifen an geht.
    der RA ist bei mir ein bisschen lange her und ich weiß nicht, wie stark er auf den Luftdruck reagiert, aber ja, ich würde vorn mal 2,2 und hinten 2,5 probieren und schauen, ob er da immer noch nachkippt. Ich weiß, das der CRA das macht, bei mir aber immer erst kurz bevor ich sowieso wechseln wollte

  3. Udo
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    173

    Standard

    #13
    Super, viele hilfreiche Antworten ;-)

    @ juekl: den CTA2 hast du als handlicher als den CRA2 empfunden, gleiches Motorradmodell und Luftdruck?
    @ Hotzi: Ist ja lustig, dass dich die Seealpen auf den CTA gebracht haben denn genau da will ich im Juni auch hin und wenn der Grip dort ähnlich brutal ist wie auf Sardinien (darauf war ich beim ersten Mal nicht vorbereitet und musste in Arbatax wechseln) dann möchte ich lieber mehr Laufleistung.
    @ Q...rious: Auch keine schlechte Idee, mal schauen.
    @ Uli1200: Der neue CTA 2 soll ja bei Regen etwas besser sein aber bei Regen bin ich sowieso deutlich verhaltener unterwegs.
    @ suppea: Wenn der Reifen in deiner kurvigen Heimat (Neid...) so gut funktioniert, ist das natürlich eine erstklassige Referenz!
    @ ADVent: Werd berichten wie ich den CTA2 finde.
    @ Wuz: Den Vergleich zum CTA hast du dann ja noch nicht.

    Danke euch allen und viele schöne Touren dieses Jahr!

    Udo

  4. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Udo Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrung mit beiden Reifen?

    Bisher habe ich im Forum und im Netz gelesen, dass der CTA etwas mehr Laufleistung (ca. 2.000 km ?) aber der CRA dafür noch ein wenig mehr Grip hat, agiler ist und bei Wärme weniger schmiert, kann das jemand aus eigener Erfahrung bestätigen?
    .....
    So ist es! Und Deiner Schilderung nach würde ich den RA2 nehmen. Der Evo ist etwas teurer (€ 289,-/264,- Kurs KW11/15 inkl., Räder ausgebaut), hat aber auch etwas mehr Laufleistung und könnte die des TA erreichen. Hat außerdem etwas mehr Silikaanteile und ist damit noch etwas wasserverträglicher.

    Bin mit beiden Typen mehrere 100km im Regen gefahren, absolut keine Probleme

    Nach einem Satz RS2 kommt der RA2 wieder drauf, der ist einfach agiler.

    Und Schmiererei bei Wärme hab ich bisher bei keinem erlebt - wenn 37°C warm genug war

    Luftdruck bei allen Typen: 2,2/2,5 solo, + WBSVA, solo + Koffer; 2,5/2,9 + WBSVA + Koffer

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Uli1200 Beitrag anzeigen
    ... und mir kommt kein conti mehr auf die felge... der gripp bei feuchter oder nasser straße ist bei beiden reifen unter aller s.au ...

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    .....nachkippt. Ich weiß, das der CRA das macht.....
    Hab ich bisher noch nicht erlebt, Luftdruck s.o. Der fährt eigentlich sowas von neutral......war bisher der angenehmste Reifen

  7. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    608

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Udo Beitrag anzeigen

    .......dass dich die Seealpen auf den CTA gebracht haben denn genau da will ich im Juni auch hin.........
    ...bin im Juni auch wieder dort! Am 3.6. geht es los, am 19.7. zur Tour de Franc und am 24.09. nach Castellane. Der CTA wird mich begleiten!!

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Hab ich bisher noch nicht erlebt, Luftdruck s.o. Der fährt eigentlich sowas von neutral......war bisher der angenehmste Reifen
    Bei mir auch zu Anfang nie, immer erst gegen Ende der Lebensdauer. Machen aber bei mir sowieso vele Reifen, da ich die sehr spitz abfahre. Das ist der Hauptgrund, warum ich immer vorne und hinten parallel wechsele, auch wenn der vordere noch eigentlich so ganz gut aussieht, er ist es nicht mehr. Schlimm war das beim ersten BT016, aber das haben die dann in den Griff bekommen

  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Bei mir auch zu Anfang nie, immer erst gegen Ende der Lebensdauer. Machen aber bei mir sowieso vele Reifen, da ich die sehr spitz abfahre.....
    Das bei mir auch nicht. Soweit ich mich erinnern kann, hast Du - zumindest geschrieben - eine etwas härtere Gangart als ich. Da kann es durchaus möglich sein, daß die Reifen dann mal "kippen".

    Hab mir mal überlegt, nen BT zu nehmen, aber nach dem Ausflug über den RS2 hab ich festgestellt, daß mir der RA2 doch am liebsten ist. Der ist - mit Verlaub - idiotensicher und macht am meisten Spaß

    Das mit dem "spitz fahren" hatte ich auch schon, nur war er in der Schräge stabil, da neigten sie (TA + RA) zum unruhigen Geradeauslauf. Ist nicht kritisch, aber nervend.

  10. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    910

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Udo Beitrag anzeigen
    Super, viele hilfreiche Antworten ;-)

    @ juekl: den CTA2 hast du als handlicher als den CRA2 empfunden, gleiches Motorradmodell und Luftdruck?
    @ Hotzi: Ist ja lustig, dass dich die Seealpen auf den CTA gebracht haben denn genau da will ich im Juni auch hin und wenn der Grip dort ähnlich brutal ist wie auf Sardinien (darauf war ich beim ersten Mal nicht vorbereitet und musste in Arbatax wechseln) dann möchte ich lieber mehr Laufleistung.
    @ Q...rious: Auch keine schlechte Idee, mal schauen.
    @ Uli1200: Der neue CTA 2 soll ja bei Regen etwas besser sein aber bei Regen bin ich sowieso deutlich verhaltener unterwegs.
    @ suppea: Wenn der Reifen in deiner kurvigen Heimat (Neid...) so gut funktioniert, ist das natürlich eine erstklassige Referenz!
    @ ADVent: Werd berichten wie ich den CTA2 finde.
    @ Wuz: Den Vergleich zum CTA hast du dann ja noch nicht.

    Danke euch allen und viele schöne Touren dieses Jahr!

    Udo
    udo, wenn du dass vertrauen einmal verloren hast, zumindest bei so wichtigen dingen, dann kommt da leider auch keines mehr zustande...


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tourance Next vs. Conti Road Attack 2 auf der LC
    Von GS-Franky im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2014, 16:47
  2. Mischung Conti Road Attack hinten und Trail Attack vorne
    Von zweiradler im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 08:44
  3. 12er GS Dunlop Roadsmart vs Conti Road Attack 2
    Von Enduroopa im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 17:22
  4. Battle Wing vs. Road Attack
    Von Andy555 im Forum Reifen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 14:13
  5. Conti Road Attack vs. Trail Attack
    Von GSfrie im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 22:35