Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

continental reifen tkc 80

Erstellt von TomÖsterreich, 28.03.2013, 18:18 Uhr · 35 Antworten · 4.977 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    43

    Standard continental reifen tkc 80

    #1
    Hallo
    hat wer Erfahrung mit den Continental Reifen Tkc 80 auf eine R1200GS montiert ?

    bitte um Erfahrungsberichte

    lg aus Österreich


    reifen.jpg

  2. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #2
    Der TKC 80 ist schon legendär, ...leider aber in die Jahre gekommen! Mittlerweile können das auch andere Stollen mindestens genauso gut ....und meist zu günstigeren Preisen! Außerdem empfinde ich den Kalt- und Nassgrip des TKC 80 mehr als bedenklich!

    Gruß

    der Kurze

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard continental reifen tkc 80

    #3
    Ich fahr den seit Jahr und Tag auf Reisen. Ich fahre dem Reifen angepasst, dann gehts gut.
    Du findest hunderte von Berichten dazu, wenn du mal kurz danach suchst

    Bonsai, wenn ich den K 60 als NICHT gleichwertig, da zu wenig offroadtauglich, betrachte- welche Alternative siehst du am Markt? Mitas?

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #4
    Yep, der TKC ist immer noch das Mass der Dinge ganz ohne Frage. Der K60 ist bestimmt nicht besser nur billiger und deutlich schlechter bei mehligen oder schlammigen Gründen.

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ich fahr den seit Jahr und Tag auf Reisen. Ich fahre dem Reifen angepasst, dann gehts gut.
    Du findest hunderte von Berichten dazu, wenn du mal kurz danach suchst

    Bonsai, wenn ich den K 60 als NICHT gleichwertig, da zu wenig offroadtauglich, betrachte- welche Alternative siehst du am Markt? Mitas?

  5. Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    43

    Standard

    #5
    Hallo

    Danke für eure rasche Antwort

    lg

  6. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ich fahr den seit Jahr und Tag auf Reisen. Ich fahre dem Reifen angepasst, dann gehts gut.
    Du findest hunderte von Berichten dazu, wenn du mal kurz danach suchst

    Bonsai, wenn ich den K 60 als NICHT gleichwertig, da zu wenig offroadtauglich, betrachte- welche Alternative siehst du am Markt? Mitas?
    Ja, z.B. den Mitas E 10. ... Aber auch Pirelli Scorpion Rally, der neue Karoo 3 ..oder z.B. der Sava (guggst Du Fred von SA Moose)...
    Eigene Erfahrungen habe ich -bis jetzt- jedoch nur vom TKC 80, Karoo T, Mitas E 10 und dem K 60 Scout...

  7. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von TomÖsterreich Beitrag anzeigen
    Hallo
    hat wer Erfahrung mit den Continental Reifen Tkc 80 auf eine R1200GS montiert ?

    bitte um Erfahrungsberichte

    lg aus Österreich


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	reifen.jpg 
Hits:	206 
Größe:	9,1 KB 
ID:	91690
    Hallo Österreich Tom,

    ich fahre den TKC auf einer 1200er gegelentlich und auf einer kleineren immer (siehe meinen Avatar).

    Der TKC ist kein Straßenreifen, auch wenn man damit auf der Straße fahren kann. Aufgrund der Stollen rattert es schon etwas und bei Geschwindigkeiten oberhalb von ca. 120 ist es auch nicht mehr unbedingt angenehm zu fahren. Außerdem ist er in der TopSpeed begrenzt (deswegen auch M+S-Zulassung). Die übrigen straßenorientierten a la Metzeler und Co. sind für überweigend Straße eindeutig die bessere Wahl.

    Dennoch fährt der sich TKC auf der GS und auf der Straße besser als die meisten anderen mit Stollen und hält dabei recht lange. Irgendwann sind die Stollen dann allerdings soweit runter, daß der Nutzen im Gelände schnell dahin ist. Dabei ist die Abnutzung in der Mitte eindeutig größer als am Rand. Eigentlich auch ganz normal, denn in der Mitte ist man öfter als auf dem Rand, unabhängig davon ob die Fußrasten nun schleifen oder nicht. Hat man nur noch 5 mm Profil in der Mitte ist der Nutzen eigentlich dahin. Im Gelände taugt er nicht mehr allzuviel und auf der Straße gibt es auch besseres.

    Im Regen ist der TKC eine Offenbahrung, wie auch immer man das sehen mag. Die einen mögen die Slides, die anderen halt nicht. Die meisten anderen Stollen sind da allerdings auch nicht besser. Mitas E09 oder 10 vielleicht.

    Was ich damit sagen will ist folgendes:
    Suchst Du einen Reifen um gezielt überwiegend Offroad mit Deiner GS zu fahren -üblicherweise macht man sowas nur im Urlaub, die Regel ist Straße- dann ist er eine gute Empfehlung. Willst Du ihn nur drauf machen weil er was darstellt, dann mußt Du auch die Nachteile sehen die er im Alltagsgebrauch hat. Ich wechsle jedenfalls zwischen Straße und Offroad.

    Eine allgemeine Bemerkung zum TKC als Offroader. Der TKC ist gut, weil er auch halbwegs vernünftig auf der Straße bewegt werden kann. Nur für's Gelände gibt es sicherlich auch bessere (z. B. der Karoo). Auch im Gelände rutscht der TKC gerne über beide Räder wenn's mal etwas nasser wird.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #8
    Der Conti ist völlig überschätzt,da in die Jahre gekommen.Probier doch mal den Mitas E09 oder E10,für harte Einsätze gibt es die auch in Dakar Ausführung.
    Frohe Ostern,
    Rainer

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #9
    Mitas ist ein Tochterunternehmen von Conti

    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Der Conti ist völlig überschätzt,da in die Jahre gekommen.Probier doch mal den Mitas E09 oder E10,für harte Einsätze gibt es die auch in Dakar Ausführung.
    Frohe Ostern,
    Rainer

  10. 084ergolding Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von TomÖsterreich Beitrag anzeigen
    ..............bitte um Erfahrungsberichte

    lg aus Österreich


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	reifen.jpg 
Hits:	206 
Größe:	9,1 KB 
ID:	91690

    Deine erste Tour mit dem TKC bei nassem Straßenbelag gehe mal etwas behutsam an. Steigere Dich langsam, taste Dich behutsam vor,
    Bei Nässe rutscht er sehr gerne, vorn und hinten. Da braucht es Routine/Erfahrung die Rutscher zu kontrollieren/zu verzeihen. Als Fahranfänger bei Nässe im Rudel, lass sein !


    Trocken unproblmatisch, aber auch hier "rantasten".

    Viel Spaß. Grüße Jan


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CONTINENTAL Luftdruckprüfer
    Von Vatta im Forum Zubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 20:08
  2. Biete Sonstiges Vorderreifen Continental TKC 80
    Von fischel09 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 12:37
  3. Continental ContiRoadAttack 2 GT
    Von kespanim im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 18:43
  4. Continental TrailAttack
    Von fusel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 18:28
  5. Continental TKC80 110/80 B19 M/C 59Q
    Von SUZM9 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 20:58