Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Continental Trail Attack „Z“???

Erstellt von vikos777, 30.03.2012, 17:10 Uhr · 28 Antworten · 10.567 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    52

    Reden Continental Trail Attack „Z“???

    #1
    Hallo zusammen , Ich heiße Victor , Habe mir letztes Jahr eine 1200 GS gekauft .

    Habe eine frage , die wehre : hat jemand mit die Continental Trail Attack „Z“ Erfahrungen gemacht ? . , Habe in Tests , bei Motorrad.de gelesen , das die sehr gut abgeschnitten haben .
    Wehre sehr dankbar , wenn jemand sich dazu eusert , besten dank
    M.F.G. Victor

  2. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #2
    Hallo Victor,

    ich habe den CTA drauf und bin damit bestens zufrieden. Ich schätze mal das der so ca. 7000 KM hält, schaun wir mal.

  3. Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    135

    Standard

    #3
    Hatte ich auch drauf. Hielt etwas über 7000 km. Guter Grip, allerdings bin ich selten im Regen gefahren. Da soll der ja nicht so gut sein.

  4. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #4
    wirklich schlechter Regenreifen aber auf trockener Fahrbahn ok

  5. Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    159

    Standard

    #5
    Hallo Victor,

    ich fahre jetzt den 3.Satz CTA. Die Laufleistung hängt stark von Deiner Fahrweise ab. Grip hast du damit ohne Ende, nur im Nassen mußt Du Abstriche machen.
    Schau mal in der Rubrik Reifen, da gibts genug zum Thema CTA zu lesen

  6. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #6
    Hallo Victor,

    der ContiTrailAttack (Vorderreifen mit Z-Kennung) ist eine echte Empfehlung wert. Der Vorgänger ohne "Z" neigte zum Lenkerflattern. Davon hört man vom TrailAttack mit Z gar nichts mehr.
    Meine TrailAttack-Hinterreifen waren zuletzt für 10.000 KM gut. Der Vorderreifen hält nochmals länger. Das Gute am TrailAttack ist, dass er auch in abgefahrenem Zustand immer noch bestens funktioniert. Das soll bei anderen Reifen (z. B. dem Dunlop Trailmax nicht so sein).
    Das mit den schlechten Regeneigenschaften des TrailAttack würde ich nicht überbewerten. Im Regen sollte man sowieso Vorsicht walten lassen. Gleichzeitig hatte ich im Regen keine Probleme mit dem Conti. Selbst die Kumpels mit ihren ausgewiesenen guten "Regenreifen" (Michelin PilotRoad 2 und PilotPower 2 CT - allerdings nicht auf GS) hatten im Regen auch ihre Schwierigkeiten bzw. fuhren zurückhaltend.
    Für mich ist der CTA der zurzeit ausgewogenste und haltbarste Reifen für die GS (vor allem über die gesamte Laufleistung des Reifens gesehen).
    Allerdings ist die Reifenwahl auch Geschmackssache, und eigentlich alle Markenreifenhersteller bieten sehr gute Reifen für die GS an.

    Gruß und viel Spaß mit deiner GS

    Martin

  7. Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    13

    Standard ich hatte ihne auch...

    #7
    Hallöle,

    allerdings den ohne Z Kennung.
    Die GS war sehr kippelig und Lenkerschlagen hatte ich auch.

    Viele Grüße

    Heike

  8. Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    110

    Standard Conti Trail Attack

    #8
    Habe den 2 mal drauf gemacht, der erste Satz hielt 11.000, der 2. schafft das auch. Für mich besser als Metzeler, Bridgestone und Michelin, die ich auch alle mal drauf hatte. Bei mir sind fast immer beide Reifen gleichzeitig alle.
    Auf Regen habe ich ihn sehr gut gefunden, ansonsten hervorragend, auch kurz vor Ende rund zu fahren, keine Überraschungen.
    Habe bei Michelin und bei Metzeler die Erfahrung gemacht, dass die Reifen ständig weiterentwickelt werden. Habe auf einer 1100 GS 2 Tourance um die 15.000 gefahren. Dann kam der Anakee, alles redete von dessen Grip und schon wurde der Tourance im Grip besser,hielt aber nur noch 12.000.
    Meine neue GS hat Metzeler drauf. Schjätze, wenn die alle sind, gibt es wieder Conti. Es sei denn.....

  9. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    52

    Standard <besten DANK

    #9
    Hallo zusammen,
    Wider mal ich , besten , besten dank , ich hatte mich jetzt für die Conti „s entschieden , dank euch .
    Ich fahre 29.06. 12 nach Griechenland ,hat jemand Interesse ??? Unterkunft günstig , reiner Urlaub , natürlich mit dem Moped
    M.F.G. Victor

  10. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard

    #10
    Servus,Samstag hab ich den Conti Trail Attack aufziehen lassen vorne Kennung Z,heut war ich mal 260km fahren......dachte was ist denn dashatte vorher den Tourance exp drauf,der war in Schräglage sehr kippelig,hat mir garnicht gefallen

    Und der Conti,Grip ohne Ende bis die Rasten schleifen,hier warens heut 9 Grad,hab mal auf Kurvenreichen Straßen ein paar Gebückte geschoben,stellt sich auch kaum beim Anbremsen in Schräglage auf,bin total begeistert ....sage nur kaufen....Nasstest hab ich bis jetzt noch nicht probiert


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Continental Trail Attack
    Von Stefan 60 im Forum Reifen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 00:01
  2. Continental Trail Attack "Z
    Von boxerdriver im Forum Reifen
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 23:42
  3. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 14:00
  4. Suche 1x 150 70 R17 69V Trail Attack Continental
    Von hirto-00 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 00:13
  5. Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 08:43