Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 76

Continental Trail Attack "Z

Erstellt von boxerdriver, 12.05.2012, 12:57 Uhr · 75 Antworten · 14.451 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Daumen hoch

    #11
    Hallo zusammen,

    hab Unfallbedingt im letzten Jahr ab jetzt rückwärts betrachtet etwas über 10 Tsd mit den Dingern abgespult. Mehr als die Hälfte der Kilometer aber wirklich sachte bewegt (mitn Raubtier etc etc).

    Wenn ich immer mit meinen rheinländischen Freunden (oder die aus Essen ) unterwegs gewesen wäre schätze ich die auf 2-3 Tsd Kilometer weniger ein.

    Insgesamt ein ausgewogener Reifen auch bei Nässe, wenn man den Blick für Schmier im einsetzenden Regen oder auf Bitumen hat und entsprechend seinen Fahrstil anpassen kann.

    Charakter ist eher handlicher als Anakee, Tourance oder andere (einige würden sagen nervös bis kippelig) aber das ist meine Vorliebe und kommt meiner Fahrweise unterstützend hinzu.

    Abnutzung vorne wie hinten ca runter auf 2,3 mm in der Mitte und an den Flanken teilweise unter 2 mm.

    Obwohl der CTA noch sicherlich für bestimmt mehr als tausend km gemütlicher Fahrweise gehalten hätte muß ich den Reifen jetzt wechseln da ich ab Donnerstag in den Vosges mit ein paar üblichen Verdächtigen unterwegs sein werde. Hab ihn wieder genommen weil funktioniert echt einwandfrei.

    In Anbetracht des rauhen aber extrem griffigen Asphalt in den Vosges fährt man mit unter 3 mm Restprofil nicht mehr auf eine derartige Kurzreise........


    Fazit: Wer es handlich mag und im Regen nicht auf der letzten Rille unterwegs sein will für mich der beste Kompromiss zwischen Langlebigkeit und Haftung.

    Würde ich mehr Offroad fahren wäre es jedoch sicherlich der Heidenau K60 geworden, der ist nämlich auch nicht schlecht und funktioniert ebenso tadellos, ist aber nicht ganz so handlich im Einlenkverhalten.

  2. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #12
    Hallo zusammen
    Bei welchem luftdruck habt ihr mit dem CTA die besten Erfahrungen gemacht?


    Beste Grüße
    Guy

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #13
    Ich fahre vorne 2.3 und hinten 2.6 beim CTA, egal ob ich bummele oder im
    Abfangmodus bin. Mit Sozia und/oder Gepäck fahre ich vorne 2.5 und hinten
    2.9 bar. Hab ein gleichmäßiges Abnutzungsbild über die gesamte Lauffläche.

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Rotes Gesicht

    #14
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Ich fahre vorne 2.3 und hinten 2.6 beim CTA, egal ob ich bummele oder im
    Abfangmodus bin. Mit Sozia und/oder Gepäck fahre ich vorne 2.5 und hinten
    2.9 bar. Hab ein gleichmäßiges Abnutzungsbild über die gesamte Lauffläche.
    Danke! Hätte dich morgen sonst noch angerufen.......

    Lets Rock Vosges!!!


  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Guy Incognito Beitrag anzeigen
    Bei welchem luftdruck habt ihr mit dem CTA die besten Erfahrungen gemacht?
    Der alte (ohne Z) lief nur vernünftig mit Maximaldruck, also 2,5 vorne, 2,9 hinten. Der neue (vorne Z) läuft bei dem von BMW empfohlenen Druck (ich galube 2,2 und 2,5?) super ruhig und sauber geradeaus, ist handlich und dämpft gut, bin bisher begeistert, obwohl ich letztes Jahr mit dem Reifen einen Abflug hatte, aber da konnte der Gummi nix für.

  6. Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    300

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Der alte (ohne Z) lief nur vernünftig mit Maximaldruck, also 2,5 vorne, 2,9 hinten. Der neue (vorne Z) läuft bei dem von BMW empfohlenen Druck (ich galube 2,2 und 2,5?) super ruhig und sauber geradeaus, ist handlich und dämpft gut, bin bisher begeistert, obwohl ich letztes Jahr mit dem Reifen einen Abflug hatte, aber da konnte der Gummi nix für.
    Soweit mir bekannt ist der "Alte" hinten immer noch der "Alte". Soll heißen, nur für vorne gibt es einen mit und einen ohne "Z".

    Unabhängig davon ein Top Reifen. Teste gerade den Dunlop TR 91 und bin auch hier (mittlerweile 2800 Km) sehr zufrieden. Gibt mir ein bißchen mehr Feedback in allen Lebenslagen als der CTA, und ist top bei Regen. Gerade letzte Woche in den Alpen getestet. Mal sehen wie lange der hält.

    Der CTA hält bei mir ca 8500-9000 Km bei zügiger Fahrweise und 2,5 v/2,8 h.

  7. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Ich fahre vorne 2.3 und hinten 2.6 beim CTA, egal ob ich bummele oder im
    Abfangmodus bin. Mit Sozia und/oder Gepäck fahre ich vorne 2.5 und hinten
    2.9 bar. Hab ein gleichmäßiges Abnutzungsbild über die gesamte Lauffläche.



    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Der alte (ohne Z) lief nur vernünftig mit Maximaldruck, also 2,5 vorne, 2,9 hinten. Der neue (vorne Z) läuft bei dem von BMW empfohlenen Druck (ich galube 2,2 und 2,5?) super ruhig und sauber geradeaus, ist handlich und dämpft gut, bin bisher begeistert, obwohl ich letztes Jahr mit dem Reifen einen Abflug hatte, aber da konnte der Gummi nix für.
    Wie schaut es denn bei euch mit der laufleistungen aus. und wie schwer seit ihr bez eure Beifahrer. wenn mir die Frage erlaubt ist.




    Beste Grüße
    Guy

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2

  8. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    95

    Standard

    #18
    Hallo also ich hab meine CTAs jetzt gut 15000 km drauf sehen eigentlich noch gut aus aber für den tüy wirds nicht reichen die neuen kommen freitag drauf
    ich bin mit dem Reifen super zufrieden wollte dem auch nen Bekannten aufschwatzen aber er fährt lieber mit dem Metzeler Tourance durch die gegent

  9. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    #19
    Hallo zusammen,

    habe heute mit V2.1 & H2,4 eine Sozia mitgenommen. Leicht nasse Kurve einer Autobahnabfahrt sorte dafür, daß meine Sozia einen "Küttel in der Buchs" hatte.
    Das Hinterrad fing an zu rutschen.
    Sonst fahre ich alleine und habe eigentlich vorne 2,4 und hinten 2,6 drauf.

    Auf trockener Fahrbahn bring ihn nichts aus der Ruhe. CTA ohne Z hielt bei mir mit dem Druck ca 15.000km Hinterrad und 20.000km Vorderrad.

    Also immer schön auf den Druck achten. Lieber etwas mehr als zu wenig. Der Reifen kann bis 3 bar ab.

    Gruß
    Jockel650

    - - - Aktualisiert - - -

    Habe die CTA gerade seit 2tkm drauf. Im Regen können sie schon etwas Adrenalin hervorrufen. Selbst auf gerader Stecke.
    Im Trockenen gibt es keine Besseren. Hatte vorher ca 10tkm die Michelin Pilot Road 3 drauf. Der Händler hatte sie bereits in den Dolomiten gefahren.
    Ich schätze mal ca. 3tkm. Dann mußten sie runter. Aber 13tkm lässt sich schon sehen. Die Reifen haben mir mit meinem Fahrstiel niemals eine heikle Situation beschert.
    Auch bei Nässe zu empfehlen.

    Gruß an alle Vielfahrer
    Jockel650

  10. Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #20
    Bin in diesem Jahr 10000 km mit dem CTA gefahren. Trocken oder bei Regen, nie Probleme gehabt. Kopfsache
    Ich glaube der CTA ist jetzt auch wieder als Erstausstatter auf der GS.


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Continental Trail Attack
    Von Stefan 60 im Forum Reifen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 00:01
  2. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 14:00
  3. Conti Trail Attack "z" oder Tourance EXP
    Von bandit0070_2 im Forum Reifen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 15:23
  4. Continental Trail Attack „Z“???
    Von vikos777 im Forum Reifen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 12:47
  5. Suche 1x 150 70 R17 69V Trail Attack Continental
    Von hirto-00 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 00:13