Seite 38 von 39 ErsteErste ... 2836373839 LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 383

Der neue Conti Road Attack 2

Erstellt von Quhpilot, 02.04.2010, 21:51 Uhr · 382 Antworten · 87.422 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    526

    Standard

    Ich möchte im Sommer ne Runde drehen, Italien (Gardasee) und dann ans Mittelmeer. Über die Seealpen dann zurück, meint Ihr das der RA2 die richtige Wahl dafür ist?

    Mir persönlich liegt der Reifen sehr gut, doch halten sie nicht allzu lange, welche alternativen gibt es bei gleichem Grip und evtl. einige Schottereinlagen, es gibt da so schöne ungeteerte Pässe!

    ~mike

  2. Registriert seit
    05.03.2011
    Beiträge
    92

    Daumen hoch

    Bei 7700km den hinteren RA2 gewechselt. Leichte Sägezahnbildung vo / hi stört aber nicht. Bin zu 98% im Sozia Betrieb unterwegs mit 2,5 u. 2.9.

    Ich bin mit dem Reifen sehr zufrieden. Vorher war Turance EXP drauf das war nix.

    Bald geht es in die Alpen, da kann der RA2 sich noch mal beweisen.


    Gruß BingoX

  3. Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    279

    Standard

    Ich bin auch total begeistert von dem RA2.
    Fahre in Hinten mit 2,9 und vorne mit 2,4.
    Allerdings ist er jetzt nach 3500km demnächst fällig zum Wechseln.
    Die Lauffläche ging noch aber für Flanken sind fertig.
    Solo aber meist mit voller Beladung.
    Gruß Qdriverle

  4. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    526

    Standard

    Zitat Zitat von bmwrover Beitrag anzeigen
    Reifen ist nicht gleich Reifen, das wird hier wieder ganz deutlich...
    HaJü das was Du bei Hochgeschwindigkeit erlebst, hab ich bei meinem CRA2 nicht beobachtet. Bin erst letzten Freitag Nacht von Kempten auf der A 7 nach Hause. Englische Polizei Regenjacke über Kombi (bringt ja normalerweise Unruhe in Lenker), Koffer an der ADV und dann mit 200 auf BAB. Nix, fuhr absolut super geradeaus. Vielleicht lag es an den abgefahrenen Reifen
    Nein, Handlichkeit ist gut, aber der CRA2 ist mir zu nervös und das Wegstempeln vorn....aber ich wiederhole mich
    ALso ich bin Gestern, mit 2 Kumpels (Multi, Gixxer) im Westerwald unterwegs gewesen, ab wann stempelt der Reifen denn weg? GelbachTal teilweise +180, da stempelt nigs .... achja meine Freundinn war hinten drauf, villeicht stempelt er deswegen nicht. Farhrwerk auf 2 Personen Comfort, 2x der Haupständer auf der Strasse, meint Ihr ich hätte das Fahrwerk während der fahrt umstellen können, nicht dran zu denken, so konzentriert muss man da sein

    nigs für ungut, der Reifen ist bis auf Autobahn der absolute bringer!

    ~mike

  5. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    Zitat Zitat von mikels Beitrag anzeigen
    ... ab wann stempelt der Reifen denn weg? GelbachTal teilweise +180, da stempelt nigs .... achja meine Freundinn war hinten drauf, villeicht stempelt er deswegen nicht. ...
    Also so schnell bin ich auf Landstraßen jetzt nicht unterwegs. Wegstempeln vorne oder was auch immer kenne ich aber ebenfalls nicht vom CRA 2 oder dem TraiAttack. Kälte, Hitze, europäischer Asphalt alles kein Problem (bei Trockenheit).

    Nur bei Nässe oder auf feuchten Stellen muss man offenbar etwas Vorsicht walten lassen. Neulich auf leicht feuchtem und kühlen Asphalt dezent über beide Räder weggerutscht. Sofortiges Aufrichten hat die Mühle wieder stabilisiert. Der Kumpel mit dem PiPo 2 CT auf dem Sportboxer hatte dieses Problem nicht im Ansatz. Vermutlich merkt der noch nichtmal, dass es feucht ist.

    Gruß

    Martin

  6. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    526

    Standard

    Zitat Zitat von QM 7 Beitrag anzeigen
    Also so schnell bin ich auf Landstraßen jetzt nicht unterwegs. Wegstempeln vorne oder was auch immer kenne ich aber ebenfalls nicht vom CRA 2 oder dem TraiAttack. Kälte, Hitze, europäischer Asphalt alles kein Problem (bei Trockenheit).

    Nur bei Nässe oder auf feuchten Stellen muss man offenbar etwas Vorsicht walten lassen. Neulich auf leicht feuchtem und kühlen Asphalt dezent über beide Räder weggerutscht. Sofortiges Aufrichten hat die Mühle wieder stabilisiert. Der Kumpel mit dem PiPo 2 CT auf dem Sportboxer hatte dieses Problem nicht im Ansatz. Vermutlich merkt der noch nichtmal, dass es feucht ist.

    Gruß

    Martin
    wenns feucht ist, fahre ich nicht oder nur so langsam, das es eher passiert das Das Motorrad zur Seite kippt :-)

    ~mike

  7. Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    184

    Standard

    Das Wegstempeln beim CRA2 war ja nicht im Hochgeschwindigkeitsbereich, sondern in Serpentinen und Kehren auf Pässen. Und es handelt sich beim Mopped um eine Adventure, ich denke die stresst den Vorderbau duch das höhere Gewicht schon mehr als die 1200 GS.

    Habe jetzt den Dunlop Trailmax TR91 drauf, gestern eine ambitioniert sportliche Tour im Vorarlberg und Bregenzerwald: Perfekt, Grip und Fahrverhalten vom Dunlop TR91 ohne Fehl und Tadel.

  8. Registriert seit
    05.03.2011
    Beiträge
    92

    Standard

    So die Alpentour ist rum. Von Tirol aus alles an Pässen gefahren was man so in 6 Tagen fahren kann. Wetter zum Teil mit reichlich Regen.
    Der RA2, hinten war ja ein neuer drauf vorne mit 7700Km, zeigt sich auch bei den Beanspruchungen ohne Mängel.

    Der vordere hat die Zähne weiter ausgeprägt, was wohl an den Bremsleistungen liegen muss, die Pässe runter und 2 Personen Betrieb. Aber beim fahren keine Beeinträchtigung.

    BingoX

  9. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    526

    Standard

    So, habe nur wegen Eurem gelaaber mal getestet und auf meinen Alu-Felgen den TR91 draufgemacht.

    Der Reifen hat null Eigendämpfung und schmiert bei warmen Wetter und Asphalt beim rausbeschleunigen unter Druck hinten leicht weg, sehr gutmütig aber er schmiert, allerdings beim sehr beherzten Hahn spannen in kleinen Gängen.
    Ansonsten ein sehr tauglicher Reifen, gute stabile Kurvenlage, guter Geradeauslauf (Geradeaus Hoppeln), sehr wenig Aufrichtung beim Bremsen in Kurven.

    Für meine Ulaubstour werde ich den CRA2 wieder nehmen und den hinteren auf den Speichenfelgen erneuern, der Reifen passt wie Faust aufs Auge für die GS (Strasse), werde auch nichts mehr testen besser gehts meiner Meinung nicht mehr! Und nochmal, da Stempelt niGS ........

    ~mike

  10. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    ...gings hier nicht um den RoadAttack 2 ?


 
Seite 38 von 39 ErsteErste ... 2836373839 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Conti Road Attack 2
    Von Sven-Adventure im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 11:48
  2. Conti Road Attack 2
    Von playstation im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 22:17
  3. Erfahrungsbericht Conti-Schuhe Conti Road Attack
    Von funnerlman im Forum Reifen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 11:03
  4. Conti Road Attack vs. Trail Attack
    Von GSfrie im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 22:35
  5. Conti Road Attack
    Von GS-Franky im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 09:29