Seite 7 von 15 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 148

Dunlop RoadSmart lll

Erstellt von Bergler, 23.12.2015, 22:02 Uhr · 147 Antworten · 27.152 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    45

    Standard

    #61
    Hallo Ninjaman,

    Der Anakee 3 ist auf der Autobahn super zu fahren vorallem bei hohen eschwindigkeiten sehr spurstabil und langlebig und vor allem kein Pendeln mit Gepäck !!!
    Wenn ich eine lange Reise machen müsste wäre der Anakee 3 wieder drauf!
    Der Hauptgrund warum BMW nur ausschließlich den Anakee 3 draufmacht ist das das Motorrad bei hohen Geschwindigkeiten nicht so stark zum pendeln neigt!
    Aber ich Fahre 70% Landstraße,10% Stadt und 20 % Autobahn.
    Deshalb muss ich das träge Fahrverhalten und die lauten Geräusche zwischen 60-90 km/h nicht ertragen,
    der Hauptgrund ist für mich wirklich das die Kiste nicht mehr pfeift und dröhnt !
    in ein Forum tauscht man sich gegenseitig aus und gibt Erfahrungen weiter,wenn ein Problem da ist und jeder überall sucht wie und wo man das Problem abstellen kann ist es doch legitim Abhilfe zu nennen?
    Ich finde es einfach nur unverantwortlich das man ein Fahrzug freigibt mit solchen Geräuschen,und als Hersteller die Käufer im dunklen lässt.
    da müssen Kunden in Forum nach Antworten und Abhilfe suchen!

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.304

    Standard

    #62
    Ich hätte ja fast auf Danke gedrückt, aber der letzte Satz ist absoluter Käse und zeigt mMn von einem überzogenen Anspruchsdenken. Wegen einem Geräusch, welches noch nicht mal grundsätzlich sondern nur häufig beanstandet wird, (beim Tourance Next seltsamerweise nicht, obwohl der auch brummt, allerdings etwas niederfrequenter) die Formulierung "unverantwortlich" zu verwenden, macht aus einem eigentlich guten Beitrag ne Ansammlung von Buchstaben.

  3. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    167

    Standard

    #63
    Hallo Bakir,

    ich finde Deinen Beitrag inhaltlich gut, jedoch teile ich Deine Formulierung zum Schluss nicht. Der Michelin A3 Reifen macht Geräusche, das ist begründet durch sein Profilstruktur. Wenn die Kanten durch Kurvenfahrten gebrochen werden (ruhig mal beherzt mit der GS in die Kurve fahren) wird er leiser und akustisch erträglicher.

    Unverantwortlich ist für mich etwas anderes und in diesem Sinn beim A3 nicht nachvollziehbar.

    Meine eigenen 10.000 km mit dem Reifen waren ok, aber mehr auch nicht.

    Wir haben mehrfach den A3 Reifen und andere Reifenprodukte von anderen Herstellern auf der K50 in den Dolomiten getestet. Unverantwortliche Sicherheitszustände hatten wir mit keinem Reifen. In diesem Zusammenhangs wünsche ich mir von den Mitgliedern hier im Forum etwas mehr Feingefühl. Es wird immer einem Reifen geben, welcher eine persönlichere Präferenz hinterlässt.

    Ich für meinen Teil habe ihn im Pirelli ST2 gefunden. Aber wie auch immer, jedem Jeck seine eigene Kappe.

    Viele Grüße aus Mülheim

  4. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    404

    Standard

    #64
    Hallo Bakir,
    wenn ich mich mal so schlau mache, und den ein oder anderen Thread von Dir lese, so gibt es nicht viel Lob über die Reifen, selbst den hochgelobten Pirelli Scorpion Trai 2 läst Du in diesem Thread (Lenkerflattern ab 160km/h) #112 nicht gut dastehen. Du schreibst im oberen(#61) von der "Unverantwortlichkeit" von BMW, wo sich bei mir langsam die Frage der Kompetenz stellt. Wer oder was bist Du, bzw. welch brachiale Erfahrungen hast Du um solche Statements in diesem Forum als "Forumsfrischling" mit noch erst 13 Beiträgen so urteilen zu können?

  5. Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    259

    Standard

    #65
    Der Michelin A3 Reifen macht Geräusche, das ist begründet durch sein Profilstruktur. Wenn die Kanten durch Kurvenfahrten gebrochen werden (ruhig mal beherzt mit der GS in die Kurve fahren) wird er leiser und akustisch erträglicher.
    Das scheint beim Conti Trail Attack ähnlich zu sein. Der Reifen war ziemlich eckig als ich den Bock kaufte. Nach einer 330km Sauerlandrunde lief er dann auch im Seitenbereich ruhiger. Vorher dachte ich auch ob eventuell was kaputt wäre an der GS.
    Auf der TransAlp hab ich übrigens nur gute Erfahrungen mit dem Anakee gemacht. Die hat allerdings auch nur halb so viel Dampf und das bei annähernd gleichem Gewicht.

  6. Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    45

    Standard

    #66
    Hallo Ninjaman ,LC-Treiber

    mit der aussage unverantwortlich meine ich den Kunden wissentlich im unklaren zu lassen.
    BMW kennt das Problem mit dem Anakee3! wenn ein Kunde sich über die lauten Geräusche beschwert wird er im unklaren gelassen!
    Ich meine von BMW müsste folgende Stellungnahme kommen:
    Empfohlene Reifen für den jeweiligen zweck mit Ihren vor und nachteilen!
    dann kann jeder Kunde selber entscheiden was er draufmacht !
    Pirelli PS2 habe ich letztes Jahr gefahren bin 178cm 93 kg hatte auf der Autobahn mit Topcase bergauf bei 160 km/h leichtes pendeln/schimmy bei gas wegnehmen und wieder vollgas.
    habe Pirelli und BMW zur Stellungnahme gebeten:
    hier Die Stellungnahme BMW: Das problem ist bekannt und deshalb nur Michelin Anakee3 deswegen wurde auch der Metzeler Next a gestrichen.
    Stellungnahme Pirelli : Das Problem ist uns bekannt wir arbeiten daran.
    so nun meine Frage an euch warum kann man den Kunden nicht einfach sagen zb. unser Reifen ist nicht geeignet für hohe Geschwindigkeiten mit Gepäck;den Einsatz sehen wir überwiegend auf der Landstraße?
    im Falle Michelin Anakee 3 laute Fahrgeräusche aber dafür gut für Autobahn Fahrten auch mit hohen Geschwindigkeiten auch mit gepäck,was ist daran so schlimm ,es kann doch doch jeder selber entscheiden was er dann draufmacht?

  7. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.304

    Standard

    #67
    Es gibt ein Produktsicherheitsgesetz. Danach können Hersteller und Verkäufer in die Haftung genommen werden, wenn einer wegen bekanntem Pendeln abfliegt. Ich glaube das Risiko wegen zu lautem Abrollgeräusch verklagt zu werden. nehmen die in Kauf. Insbesondere, wenn man bedenkt, dass ein Kläger nicht nur die Beweislast trägt, sondern auch für die Gerichtskosten in Vorlage treten muss. Die Rechtschutzversicherung die das übernimmt, möchte ich mal sehen.

    Ich hatte den PST2 schon auf der XR, die hat ein bisschen mehr Schmackes als die GS und da hat nix gependelt oder geshimmiet, allerdings habe ich einen nicht ganz so Punkt-konzentrierten BMI, aber dafür schwere Knochen ...

  8. Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    45

    Standard

    #68
    Lieber Hansemann,

    da stimme ich dir zu,die XR ist aber schon einem Supersportler schon sehr nahe, eine GS ist zwar eine Wollmilchlegendesau aber kein Supersportler.
    Hohen Respekt an BMW keine frage die sowas bauen,was mich nervt ist die fehlende Informationspolitik von BMW und den Reifenhersteller.
    Ein beispiel eine Dame oder Herr mit 60 kg fährt auf der GS MIT PS2 Bergauf gibt vollgas im Fünften legten den 6. Gang rein und wieder vollgas die Kiste fängt zum schwimmen an die Dame ist überfordert und Stürzt. was dann?
    Warum kann man einfach als Hersteller nicht die Kundschaft aufklären???
    Wenn ich mit PS2 fahre weiß ich jetzt mit Gepäck oder beladen nicht so schnell und vor allem aufpassen von 5.auf den 6.Gang nicht mit Vollgas!
    Wenn ich Anakee 3 drauf habe weiß ich auch ich kann mit Gepäck oder beladen schneller fahren!
    Warum muss ich mir diese Kenntnisse erst durch eigen Erfahrungen,oder aus dem Forum holen ?

  9. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    52

    Standard Dunlop RoadSmart lll

    #69
    Könnt ihr wieder zum Thema "Dunlop RS III" kommen!? Die letzten gefühlten 20 Posts sind off topic! Wenn, dann gehört die Diskussion in einen anderen Post!
    DANKE!


    DLzG Jörg (Cowboy)

  10. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    404

    Standard

    #70
    @Bakir
    Schon mal was von Führerschein, Fahrschule, Eingewohnungsfahrt und Maschine kennenlernen gehört? Du kannst Doch nicht BMW für alles verantwortlich machen. Die sollen Dir also sagen welcher Reifen bei einem bestimmten Gewicht der Ideale ist??? Bedenke aber, was für Dich ideal ist, ist für mich vielleicht der größte Mist. Jeder der einen neuen Reifen bzw. eine neue Maschine fährt, sollte erst mal langsam anfangen und sich dann vortasten. Kennenlernen ist die Deviese, nicht immer die Anderen für alles verantwortlich machen. Welcher Motorradhersteller bringt denn Deiner Meinung nach die gewünschten Informationen? Ich rate einfach mal, ......keiner! Oder überzeuge mich vom Gegenteil.


 
Seite 7 von 15 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dunlop Roadsmart rutscht plötzlich
    Von pk3375 im Forum Reifen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 00:02
  2. 12er GS Dunlop Roadsmart vs Conti Road Attack 2
    Von Enduroopa im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 17:22
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 15:18
  4. Dunlop Roadsmart
    Von pil im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 20:52
  5. Dunlop RoadSmart
    Von kmueller_gs12 im Forum Reifen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 22:23