Seite 11 von 25 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 248

DUNLOP TRAILMAX TR 91

Erstellt von tt777, 22.01.2011, 16:22 Uhr · 247 Antworten · 78.249 Aufrufe

  1. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    Ach Tobias alter Rennfahrer,

    haste in den falschen Hals bekommen. hier wollte keiner Dick auftragen. Sollte lediglich ne Info für Interessenten sein und sollte nett rüber kommen. Nun gut ist bei Dir anscheinend nicht angekommen. Hoffe die anderen sehen das nicht so eng wie du; sonst machts ja gar keinen Spass mehr etwas zu berichten ......

    Für Dich: 3700km im Urlaub mit Sozia gewesen. Davon natürlich auch einiges gerade aus gefahren. Die Rückfahrt war ca. 600km nur geradeaus. Den Rest bei mir zu hause solo ohne viel geradeaus. Also ich finde den Hinterreifen ganz rund. Hier gebe ich Dir recht, den kann man auch anders abfahren (wenns nur Kurven sind). Vorne ist er ziemlich spitz vom vielen Kurven-anbremsen. Kommt auf dem Bild wahrscheinlich nicht gut rüber......

    Haltbarkeit: Restmm müsste ich mal messen. Muss sagen er hält sich z.Zt. ganz gut. Der EXP rubbelte am Ende nur so weg. Dieser scheint das nicht zu machen, so dass er tatsächlich länger halten könnte.

    so das reicht an Info; sonst gibts wieder haue

    stefan

  2. Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    175

    Standard Trailmax TR 91 - seltsames Gefühl in Kurven

    Hab' heute meine 12 GS mit den neuen Trailmax TR 91 abgeholt, hatte vorher die Metzler Tourance.

    Habe den Eindruck, dass die Karre schlagartig beim Einlenken in die Kurve fällt; so spontan hat der Tourance nicht reagiert. Dazu kommt noch der bei mir eingebrannte Warnhinweis des Reifenhändlers, die ersten Kilometer sehr behutsam zu fahren - was jetzt nicht unbedingt mein Gefühl auf der Karre verbessert.

    Kennt hier jemand dieses sehr direkte und spontane "Abkippen" in der Kurve, ist das bei dem Reifen normal, oder liegt es einfach daran, daß ich mich zu sehr auf dem Metzler eingefahren hatte?

    VG,
    Tom

  3. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    Hallo Tom,

    empfinde genau das Gegenteil. Da er nicht so spitz baut, kippt er auch nicht so; der hat so viel Grip, da kann nix passieren. Zielen, bremsen und einlenken und schwup die Karre in die Kurve werfen. Nut Mut der Reifen klebt........

    Gruß

  4. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    6.350

    Standard

    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Hallo Tom,

    empfinde genau das Gegenteil. Da er nicht so spitz baut, kippt er auch nicht so; der hat so viel Grip, da kann nix passieren. Zielen, bremsen und einlenken und schwup die Karre in die Kurve werfen. Nut Mut der Reifen klebt........

    Gruß
    Kann ich so bestätigen.....hab schon den 2. Satz drauf...

  5. Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    Hab heute die ersten knapp 100km zurückgelegt.
    Denke ich weiß was Thomas meint.
    Angenommen ich würde in der Kurve freihändig fahren wollen, dann würde das Motorrad in die Kurve umfallen anstatt sich aufzurichten und gerade zu fahren. Allerdings erst ab moderater Schräglage. Geradeaus ist freihändig kein Problem (war es aber bei mir bei keinem Reifen, außer bei meinem ersten Motorrad mit schräg eingebautem Hinterrad).
    Ich finde es aber nicht schlimm. Schlimm war es beim Tourance, der bei starker Schräglage wirklich schlagartig "nachgekippt" ist...

    Mich würde es interessieren, was hier für Reifendrücke gefahren werden. War heute mit 2.5/2.5 unterwegs und die Kanten von den Profilrillen sind für 100 km schon recht angenagt?!
    Das ist bestimmt normal und gibt sich nachdem die etwas abgerundet sind!?

    Gruß
    pisto

  6. Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    Ich hätte da auch mal ne Frage- weil ich gerade zwischen dem K60 und den TR91 schwanke (dass es zwei grundverschiedene Typen sind weiß ich ):
    Was habt ihr denn für den Satz zahlen müssen? Mich interessiert der Preis bei Händlerkauf (sprich nicht online) und ausgebautem Radsatz.

    Dank Euch, Gruß
    Stefan

  7. Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    Also ich weiß zwar nicht, wie es beim Händler aussieht, aber im Internet sinds gut 30€ unterschied.
    Wenn du es nicht unbedingt darauf anlegst die Anbauteile der GS auf der Straße abzuschaben würde ich dir die K60 Scout nahelegen. Haben bei meinem Bruder (auf einer DR650) gute Dienste geleistet und 11k gehalten. Grip ist eigentlich auch reichlich vorhanden, er hat sich direkt wieder K60 Scout zugelegt.
    Vorallem wenn du auch ab und an offroad fährst klar ein Grund für die K60

    Gruß
    pisto

  8. Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    17

    Beitrag

    Hallo...

    Nach ca 1500 km mit dem Dunlop, kann ich nur sagen....ja er brauch etwas mehr Druck zum einlenken...im Gegensatz zum vorher gefahrenen Tourance.
    Der Reifen ist zielgenau, kippt nicht in der Schräglage ab, so wie der Tourance..... klebt bis auf die Rasten...und es bleiben noch so ca 2-3 mm Luft zur Kante..im nassen erweckt der Dunlop sehr viel Vertrauen..

    Ich werde ihn wieder Kaufen.

    Gruß Karsten

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von 49er Beitrag anzeigen
    Hallo...

    klebt bis auf die Rasten...und es bleiben noch so ca 2-3 mm Luft zur Kante..
    da tippe ich aber auf zu weich eingestelltes Fahrwerk, was das Motorrad in der Kurve zu stark einfedern lässt

  10. Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    17

    Reden

    Das ist mir bewusst...ich fahre halt gerne so.....in etwa vergleichbar mit dem Softmodus der K 1200 S, und da der Haupständer nicht schleift...gehts ja noch


 
Seite 11 von 25 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Dunlop Trailmax D 607 110/80 R19 M/C 59V
    Von Klaus A. im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 14:32
  2. Dunlop D 607 F Trailmax
    Von koala im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 18:16
  3. Nachfolger von Dunlop Trailmax D 607 ??
    Von thomas im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 09:35
  4. Dunlop Trailmax (v&h) D607 F
    Von Summer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 20:35
  5. Dunlop Trailmax
    Von gator im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 22:06