Seite 13 von 25 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 248

DUNLOP TRAILMAX TR 91

Erstellt von tt777, 22.01.2011, 16:22 Uhr · 247 Antworten · 78.288 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    337

    Standard



    Max 6000 kms

    Beide ? Also vorne und hinten?
    Ist das denn die allgemeine Laufleistung, oder ist BOBB ein recht sportlicher Fahrer? 6000km sind für einen solchen Reifen doch recht schwach finde ich. Bin bei meinem Scorpion Trail schon überrascht, dass er gerade mal 7-8Tst km hält...

  2. Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    Mit dem Abrollgeräusche kann ich bestätigen. Obwohl nur minimal und nicht störend.
    Eines muss ich sagen: bin gerade von Stilfser Joch (Stelvio Pass). Es schneit heftig da oben und nur 3 C! Bin angekommen in Merano ohne einzige Wegrutschparty!
    Ich kann die Reifen sehr herzlich empfehlen!
    Mit dem Verschleiss: ich denke es wird ca 10.000 km halten. Und mit dem kompromisslose Haftung, finde ich ganz ok!

  3. Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    Hi,
    ja die gibt es bei www.dunlop.de
    unten rechts ist ein icon mit reifenfreigaben und einfach die 1200 gs aussuchen mit baujahr

    gruss
    werner (bikerbodensee)

    ansonsten wenn du eine mailadresse hast kann ich sie dir auch einscannen und zusenden als pdf

  4. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    Ich habe keine Abrollgeräusche wahrgenommen. Bei den doch recht breiten Rillen hatte ich eigentlich damit gerechnet. Im Vergleich zum Conti Trail Attack und Dunlop Roadsmart (mein bisheriger Favorit) empfinde ich den Trailmax noch deutlich neutraler beim Einlenken. Zumindest im Neuzustand keinerlei Aufstell- oder Kippverhalten. Selbst freihändig gehts bei deutlicher Schräglage. Die Haftung ist super, bis jetzt habe ich ihn nicht zum Wegschmieren bringen können, war aber bisher nicht im Regen mit ihm unterwegs. Die taunassen Straßen im Harz bei 6°C gingen jedenfalls besser als mit dem Roadsmart, der bei diesen Temperaturen auf feuchtem Asphalt doch schon mal ein paar cm weggeht.
    Auf den bisherigen 700 Testkilometern ist aber mehr als 1 mm Profil hinten verschwunden. Bei 8 mm Profiltiefe neu werden es also wohl ca 5000km werden. Diese Laufleistungen habe ich in etwa auch beim Conti TA und Dunlop RS ebenfalls erreicht. Mit der erhofften längeren Laufleistung wird es also nichts, aber der Grip ist es wert. Werden also dieses Jahr 5 Reifensätze fällig .

    Gruß
    Berndt

  5. Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    So, nun sinds gut 4.300 km mit dem TR91 und ich bin völlig überzeugt von dem Reifen. In der ersten Sept. war ich Richtung Garda See unterwegs. In der Woche sind wir knapp 3.000km gefahren (Jaufen, Mangen, Stilfser, Groce Domini,Maniva, Idro und Iseo .....ach, es war so scheeee) in denen der Reifen doch recht wechselnden Bedingungen ausgeliefert war. Der Dunlop klebt einfach wie die Sau, hat eine tolle Eigendämpfung und vermittelt sehr viel Ruhe und Sicherheit, hier ist eindeutig die ADV und/oder der Fahrer das Limit. Auch die Regenperformance ist sehr ordentlich, wobei ich im Nassen definitiv keinerlei Grenzen auslote. Wie schon berichtet wird er definitiv nicht die Laufleistung meines "alten" Battlewing erreichen, aber das ist auch logisch bei dem Grip den er bietet. Ich denke mal er wird so in der Range 7.000 min bis 8.500max bei mir halten was für mich unter anbetracht des Fahrvergnügens den er mir bietet völlig ok ist. Der nächste wird definitiv wieder der TR91 sein.

    btw, auch nach der Garda-See Dolomiten-Tour, ist hinten ca. 1mm und vorne 1 bis 2 mm Angststreifen vorhanden, was ich vom BW nicht kannte. Aber sehen wirs positiv, kleines "Rest-Sicherheitspolster".
    Fahre vorne 2,4 hinten 2,8.

    Gruß

    Andreas

  6. Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    129

    Standard

    hab ca 4800 km auf meinem tr91 und bin noch immer super zufrieden,
    bei der laufleistung war mein exp hinten schon runter allerdings werde ich bei ca 6000 beide wechseln müssen ist aber in anbetracht des super sicheren fahrverhaltens des reifens für mich absolut ok.
    geht sowohl auf schotter wie auf nasser strasse super noch ist er nicht gerutscht obwohl min 1500 km im nassen bei 2-10 grad

    ich kann ihn absolut empfehlen und werde ihn wieder kaufen, bestellt ist er schon

    beste grüße
    andy

  7. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    So, bin gerade aus Sardinen zurück - wow, was haben dort die Straßen Grip...
    Der Trailmax ist am Ende und hat somit 500km Harz und 2500km Sardinen gerade geschafft. Das Fahrverhalten ist trotz halbflächig abgefräster Seitenprofilblöcke bei gleichzeitiger Aufstellung der Gegenkannten immer noch absolut neutral und übertrifft damit meine Erwartungen bei weitem. Vergleiche mit mitgefahrenen Roadsmart (auch auf GS) bei gleicher (Gruppen-) Fahrweise zeigen, das die Trailmax eine höhere Standzeit haben.
    Damit ist der Trailmax mein neuer Standard auf der GS.

    Gruß
    Berndt

  8. Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    Zitat Zitat von RaZZe Beitrag anzeigen
    In der ersten Sept. war ich Richtung Garda See unterwegs.

    Der Dunlop klebt einfach wie die Sau,
    Andreas
    Hi
    Anfang Sept war es ja warm so 30 Grad , da klebt jeder Reifen , selbst ein PST oder Avon .
    Die Straßen in der Gegend sind auch griffig .

    Gruß

  9. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    136

    Standard ja, kann man machen

    nach den ersten 1000 KM kann ich mich den Vorrednern anschließen:
    ein neutraler, gut haftender Reifen, der in den vom mir gefahrenen Situationen keine Sicherheitsmängel erkennen ließ.
    ... und wenn er mehr als die 8TKM des Metzler-Originalen übertrifft, auch eine wirtschaftlich gute Wahl

  10. GSATraveler Gast

    Standard sehr guter Reifen

    Ich habe den Dunlop Trailmax TR91 nun seit 4500km im Gebrauch.

    - Einlenkverhalten: ist vielleicht einen Tick träger im Vergleich zu anderen, aber für GS und GSA als handliche Räder nicht der Rede wert.

    - Kurvenverhalten trockene Strasse, warmer Reifen: Kein Kippeln. Geringes Aufstellmoment. Sehr gutmütig, bis in den Grenzbereich sehr gute Haftung. Rutscher kommen im Vergleich mit anderen mir vertrauten Pneus deutlich weniger oft vor; wenn doch, melden sich diese an. Beim Herausbeschleunigen aus Spitzkehren kein Wegschmieren, sondern ein leichtes Vorderrad bis zum Eingreifen des ASC (so dass ich dieses im Solobetrieb bei Passfahrten bergwärts nun meist ausschalte). Vollkommen stabile Fahrt durch die Kurve.

    - Nasse Verhältnisse: Gut und vertrauensvoll. Verzichte bei solchen Verhältnissen jedoch auf das Ausloten der Grenzen. Haftung beim Bremsen vorne wie hinten sehr gut. Zügig Fahren unproblematisch.

    - Verschleissspuren: Der Reifen zeigt nach hohen Beanspruchungen deutliche Verschleissspuren an seinen Achseln und Rändern, wie vorstehend bereits vermerkt wurde. Diese beeinflusen jedoch sein Verhalten erstaunlicherwiese überhaupt nicht und nach dem nächsten Turn sind sie weggefegt bzw. ersetzt (ich dachte zuerst: mann, jetzt hast du doch tatsächlich den Reifen geschlissen, ist halt schon ein Hammermotorrad...)

    Laufleistung: wie's aussieht, bin ich nach 4500km nun auf dem letzten Viertel, vorne sicherlich noch mehr. Schätze also um die gut 6000km hinten. Angesichts seiner Performance absolut ok.

    Abbauen: Ich konnte bisher d.h. auf geschätzten 3/4 der Laufleistung kein Abbauen sprich keine Verschlechterung im Verhalten des Reifens feststellen können.

    Varia: Es wurde eingangs dieses Freds beschrieben (und sich vorschnell und unqualifiziert darüber lustig gemacht), dass der Reifen resp. der Fahrer einen Angststreifen stehen lässt. Ich kann das bestätigen. Erst bei betont sportlicher Fahrweise verliert der Reifen diesen Steifen. Ich erkläre mir dies mit dem im Vergleich zu anderen Riefen anderen Aufbau / Querschnitt.

    Ich werde mir den Trailmax TR91 auf jeden Fall wieder aufziehen lassen.

    Gruss, Rolf.


 
Seite 13 von 25 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Dunlop Trailmax D 607 110/80 R19 M/C 59V
    Von Klaus A. im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 14:32
  2. Dunlop D 607 F Trailmax
    Von koala im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 18:16
  3. Nachfolger von Dunlop Trailmax D 607 ??
    Von thomas im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 09:35
  4. Dunlop Trailmax (v&h) D607 F
    Von Summer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 20:35
  5. Dunlop Trailmax
    Von gator im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 22:06