Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 119

Dunlop TrailSmart Nachfolger TR91

Erstellt von ice-bear, 23.01.2015, 07:21 Uhr · 118 Antworten · 45.904 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.299

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von evo1150GS Beitrag anzeigen
    ...
    Ich werde den Reifen nicht mehr kaufen, weil er mir mehrmals bei trockener Fahrbahn, beim rausbeschleunigen weggerutscht ist, das hatte ich bei meinen 3 vorherigen Trailmax Reifensätzen (und gleicher Fahrweise) gar nicht.
    Solche Weg-Rutscher sind nicht lustig ...

    Zitat Zitat von GS Q Beitrag anzeigen
    Hätte diesen Trail-Smart ja sehr gerne probiert, bin aber bein Bestellen in der Zeile verrutscht und habe nun den Road-Smart bekommen und letzten Freitag montiert!

    Beim Anfahren des Reifen, ca. 150km, hat sich der Pneu super angefühlt!
    Solche Ver-Rutscher sind echt lustig

  2. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #72
    inzwischen hat der DTS eine Laufleitung von knapp 2000 km hinter sich gebracht, auch bei Temperaturen jenseits der 35 Grad. Dabei habe ich festgestellt, dass er beim Starken beschleunigen aus der Kurve zum schmieren neigt welches ich aber als akzeptabel einstufen würde da es sich rechtzeitig ankündigt. Geschah auch nur in der Konstellation, heißer Asphalt und richtige warmen Reifen. In den Abruzzen und den Sibillinischen Bergen hat er sich auch auf Rumpelpisten bisher keine Blößen gegeben. Laufgeräusche sehr ruhig, kein Wummern wie ich es bei der Erstausstattung von Michelin hatte.
    Alles in Allem bin ich sehr zufrieden, mal schaun ob das Emde der Laufleistung dann auch noch so ist.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Ralf_GSX1400 Beitrag anzeigen
    inzwischen hat der DTS eine Laufleitung von knapp 2000 km hinter sich gebracht, auch bei Temperaturen jenseits der 35 Grad. Dabei habe ich festgestellt, dass er beim Starken beschleunigen aus der Kurve zum schmieren neigt welches ich aber als akzeptabel einstufen würde da es sich rechtzeitig ankündigt. Geschah auch nur in der Konstellation, heißer Asphalt und richtige warmen Reifen. In den Abruzzen und den Sibillinischen Bergen hat er sich auch auf Rumpelpisten bisher keine Blößen gegeben. Laufgeräusche sehr ruhig, kein Wummern wie ich es bei der Erstausstattung von Michelin hatte.
    Alles in Allem bin ich sehr zufrieden, mal schaun ob das Emde der Laufleistung dann auch noch so ist.
    Wenn bei 35° der Bitumen aus dem Asphalt kocht schmiert jeder Reifen. Ich hatte dies auch auf der Strecke von Oberhof nach Schmücke. Es waren 34°, die Strecke ist in einem beschissenen Zustand und daher schon auf 60 km/h begrenzt. Es war ein fahren wie auf Eiern, aber nicht nur für mich allein sondern für alle anderen in der Gruppe auch.

    Ansonsten habe ich den Trailsmart seit etwas über 2000 Km drauf, bei Nässe und Trockenheit gefahren. Der Reifen geht absolut klasse, egal was kommt. Nach diesen Kilometern ist der Reifen noch rund zeigt normalen Verschleiß und keine Ecken. Der TR 91 war bei gleicher Laufleistung schon zu 70% aufgebraucht, zudem hat der TR 91 bei Nässe deutliche Schwächen gezeigt und bei stramm forcierter Fahrweise im Trockenen auch mehr Schwächen als Stärken gezeigt.

    Im Augenblick bin ich der Meinung der Trailsmart kommt dem Roadsmart 2 sehr nahe.

    Mein Fahrstil: flott unterwegs, in Kurven was möglich ist, gerne bis auf die Kannte runter und bei Nässe nur unwesentlich langsamer.

  4. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #74
    hatten heute in der Toscana ein Gewitter vom Feinsten, der Reifen ließ sich von den Wassermassen nicht beeindrucken und trotz forcierter Betriebsart zeigte er keine Schwächen bei Nässe.

  5. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #75
    So
    nach genau 4900km hat der Trailsmart vorne an Auswaschungen und hinten in der Mitte die 1,6mm erreicht.Zum Vergleich,der Anakee 2 hielt 2 Satz a 8500km,darunter 1 mal mit Sardinien.Mein Fahrprofil extrem viele Kurven auf der schwäbischen Alb mit vielen Höhenmetern,weniger wie 10% geradeaus auf Bundesstrassen keine Autobahn.Der Reifen bietet eine tolle Perfomance,ultrastabil ohne nervös zu sein und behält die Eigenschaften bis zum Ende bei.Interessant ist das der HR an den Flanken noch 4,5 mm hat,alle anderen Reifen waren in der Mitte und am Rand gleichmässig verschlissen d.h. der HR ist in der Mitte zu weich von der Mischung.Das VR hat teilweise 3mm an Auswaschungen allerdings1,6mm.CTA2 war am VR nach 3tkm blank A3 nach 6tkm,d.h. der Trailsmart hat bei meinem Fahrprofil ein gleichmässiges Abriebbild bis auf die Auswaschungen.Werde übermorgen den Angel GT aufziehen umd dann den direkten Vergleich zu haben.ts1.jpgts2.jpgts3.jpg

    Gruss
    voyager

  6. Registriert seit
    21.04.2013
    Beiträge
    41

    Standard

    #76
    Hallo liebe Gemeinde,
    Habe jetzt auch seit 8 Tagen den Trailsmart drauf und bin so ca. 500km damit gefahren Stadt und Landstraße Und heute auch 100km in Regen . Ich muss sagen echt geil der Reifen Habe vorher den Tr 91 6000km drauf gehabt und der hat auch sehr viel Spaß gemach aber der Trailsmart fühlt sich soweit ich das nach nur 500km überhaupt sagen kann noch mal einen Tick besser an
    Mache am Mittwoch mit drei Freunden eine schöne 12 Tages Tour französische Alpen bis Mittelmeer so um die 3000km
    und werde dann wohl besser zu berichten wissen.
    Gruß Haeng.

  7. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    578

    Standard

    #77
    Hallo all

    wie läßt sich der Reifen auf der K51 fahren ( 170 er Hinterrad )

    kenne ihn nur als 150 er, und da ist er klasse schließe mich meinen Vorrednern an

    Nun habe ich die 1200 ADV LC mit dem Anakee und will möglichst schnell wechseln daher die obrige Frage

    gruß Klaus

  8. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #78
    ich habe ihn auf meiner LC ADV drauf und fühle mich rundum wohl.

  9. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #79
    Hallo!

    Ist das Vorderrad bei euch auch recht laut?
    Im Vergleich zu meinem vorherigen Tourance Next ist der Trailsmart deutlich lauter.

  10. Registriert seit
    21.04.2013
    Beiträge
    41

    Standard

    #80
    Hi Volker ,
    also ich finde den trailsmart nicht lauter zumindest im Vergleich zu seinen Vorgänger.
    muss aber sagen das ich wenn ich meine q fahre, höre ich meist mehr den Motor oder auch den Fahrtwind


 
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Dunlop Trailmax TR91
    Von MaverikX im Forum Reifen
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 18.01.2015, 13:50
  2. Freigabe Dunlop Trailmax TR91 für R 100 GS
    Von GSfrie im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 14:52
  3. CTA Z vs. Dunlop TR91 auf 1200 GS
    Von cappo im Forum Reifen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 15:21
  4. Dunlop TR91
    Von Smile im Forum Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 20:00
  5. Nachfolger von Dunlop Trailmax D 607 ??
    Von thomas im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 09:35