Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Ein und denselben Reifen in 2 Qualitäten?

Erstellt von Elke1, 27.03.2014, 23:40 Uhr · 19 Antworten · 1.614 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    182

    Standard Ein und denselben Reifen in 2 Qualitäten?

    #1
    Tag zusammen,
    nach guten Erfahrungen und super Laufleistung mit dem Tourance EXP wollte ich diesen Reifen nochmal haben, ist ja ein Auslaufmodell. Meine Werkstatt konnte ihn nicht mehr beschaffen. Ich hab ihn dann über den Onlinehandel noch gefunden und gekauft. Mein freundlicher Meister in der freien Werkstatt meinte dann, das wäre wahrscheinlich ein Reifen in geringerer Qualität. Im Fachhandel sei der Reifen vergriffen und vom Onlinehandel hält er nichts, da er wüsste, dass die Hersteller in 2 Qualitäten produzieren würden, die mindere Qualität würde dann übers Netz verkauft. Für so was könne er ja keine Gewährleistung übernehmen und er würde daher nur im Fachhandel kaufen. Und sein EK würde dem VK im Netz entsprechen. Daran könne man ja sehen, dass das nicht übereinstimmen könne...

    Ich hab eher das Gefühl, dass ihm das peinlich war, dass er den Reifen innerhalb 3 Wochen nicht beigekriegt hat...

    Hat jemand schon mal so ne Aussage gehört? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass eine Firma wie Metzler eine Art 2. Wahl Reifen herstellen soll.

    Gruss Elke

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Elke1 Beitrag anzeigen
    ...

    Hat jemand schon mal so ne Aussage gehört? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass eine Firma wie Metzler eine Art 2. Wahl Reifen herstellen soll.

    Gruss Elke
    Davon habe ich schon öfter gehört, ist aber Humbug.

    Wenn ein Händler 2. Wahl verkauft, dann muss er das kennzeichnen. Meine online bestellten Reifen waren immer einwandfrei.

  3. Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    267

    Standard

    #3
    Hi,
    ich glaube deine Werkstatt wollte sich nur dem BMW Standard anpassen und dir eine Premium Kundenverlade zu Teil werden lassen.
    Da müssen die aber noch fleissig üben

  4. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von PitBremen Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich glaube deine Werkstatt wollte sich nur dem BMW Standard anpassen und dir eine Premium Kundenverlade zu Teil werden lassen.
    Da müssen die aber noch fleissig üben

    Wohl wahr, das ist schon frech:

    "Im Fachhandel sei der Reifen vergriffen und vom Onlinehandel hält er nichts, da er wüsste, dass die Hersteller in 2 Qualitäten produzieren würden, die mindere Qualität würde dann übers Netz verkauft."



    Was ist sonst von den Aussagen eines solchen Händlers zu halten??

    Inressant wäre auch zu erfahren, was die Reifenhersteller von solchen Aussagen über ihre Vertriebsmentalität halten.

  5. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #5
    Jeder Reifenhersteller hat verschiedene Produktionsstätten.
    Damals gabs mal einen Rückruf bei Michelin Vorderreifen.Es waren bei dem Typen aber nur die in Spanien produzierten Reifen betroffen.
    Eigentlich sollten überall die gleichen Standarts herrschen,nach denen Produziert wird.Aus eigener Erfahrung ist das nicht immer so.

    Unterschieden können durchaus da sein.Ob diese aber merklich im Fahrbetrieb sind ist relativ unwahrscheinlich.

  6. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #6
    Kein Frage, sowas kann passieren.
    Nur die getätigte Aussage bedeutet Vorsatz und darauf basierende Vertriebswege.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Jeder Reifenhersteller hat verschiedene Produktionsstätten.
    Damals gabs mal einen Rückruf bei Michelin Vorderreifen.Es waren bei dem Typen aber nur die in Spanien produzierten Reifen betroffen.
    Eigentlich sollten überall die gleichen Standarts herrschen,nach denen Produziert wird.Aus eigener Erfahrung ist das nicht immer so.

    Unterschieden können durchaus da sein.Ob diese aber merklich im Fahrbetrieb sind ist relativ unwahrscheinlich.
    Völlig richtig, nur hat es nichts mit dem Vertriebsweg zu tun, wenn so ein Reifen auf einem Mopped landet.

  8. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #8
    .

  9. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #9
    Wenn ich von meiner Firma aus gehe,würde ich sagen,dass es schwierig ist,erstmal schlechte Qualität auszufiltern bzw vorsätzlich zu produzieren und diese B Ware dann separat an den Mann zu bringen.Besonders wenn der Gewinn für diese Ware den mehraufwand nur schwer hereinbringt.
    Zumal diese B Ware ja optisch identisch ist.Sollte solche Ware dann in falsche Hände geraten,wäre der Schaden für unser Unternehmen imens.

    Auto BMW bekommt z. B. von den Reifenherstellern handverlesene Reifen.Diese werden im Werk auf unwucht geprüft.
    Die Reifen mit der geringsten unwucht bekommen die BMW Autohäuser für ihre Kunden.Die sind natürlich dementsprechend teuer.
    Das weiß ich aus erster Hand.

    Bei den Moped BMW Händlern ist das soweit ich weiß nicht der Fall.Zumindest kaufen die bei den gleichen Händlern wie ich und du.

    Rein beim Abnahmekontingent und der vororder im Winter holen viele Großhändler den Preis heraus.Auch der Rest- oder Großpostenhandel gibt Preisspielraum.
    Es gibt Reifenhandel Portale,in denen Hersteller und Großhandel Posten an Reifen einstellen die sie,aus welchen Gründen auch immer,momentan los werden wollen.Das natürlich zum günstigen Preis.
    Daraus bedienen sich viele örtliche und internet Händler.Darum gibt es auch Einkaufsgemeinschaften aus Händlern die solche Großposten z. B. 1000 Sätze Reifen gemeinsam vermarkten.

  10. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #10
    Nach der Produktion wird jeder Reifen noch mal auf der Wuchtmaschine vermessen und die leichteste Stelle mit einem Punkt markiert.
    Bei Heidenau bekommen Reifen mit geringer Unwucht (unter 30g) zwei Punkte.

    Meine zuletzt online bestellten Reifen hatten 2 Punkte.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werkstatt und Reifen in Düsseldorf bereich
    Von rednose im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 12:23
  2. Ich wünsche allen ein guten und gesunden Rutsch in"s neue Jahr
    Von Igi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 00:18
  3. Neue Reifen in H oder V?
    Von palmstrollo im Forum Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 13:43
  4. Welche Reifen in den Westalpen fahren?
    Von Silverslater im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 12:18
  5. Wie ein Internet-Surfer BMW in Bedrängnis brachte
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 07.01.2005, 07:10