Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Einfache Frage? Vor-und Nachteile Straßenreifen auf R1200GS

Erstellt von bikeronfire, 23.05.2014, 12:53 Uhr · 12 Antworten · 1.919 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    87

    Standard Einfache Frage? Vor-und Nachteile Straßenreifen auf R1200GS

    #1
    Hallo Forum.
    Ich habe seit 1 Woche wieder eine GS --diesmal 1200-TÜ BJ2010
    Ich habe 5 Jahre eine 1150 GS gefahren, immer mit dem Conti Trail Attack,
    mit dem war ich sehr zufrieden, super Haftung trocken.
    Danach kurz eine F650GS 2-Zyl , da habe ich den Metzeler Tourance next draufgehabt-war auch i.O.

    So, jetzt ist auf der neuen ein Straßenreifen drauf (Michelin Pilot Road 3)
    Der ist aber bereits abgefahren, so dass ich mir bald einen Satz neue Reifen zulegen werde.
    Ich kann jetzt nichts gegen den Reifen sagen, aber er ist eben verschlissen, hat aber ein gleichmäßiges Abriebbild.
    Ich weiß aber nicht wie lange der drauf ist und wie der Vorbesitzer gefahren ist.

    Jetzt wüsste ich gerne von euch was für Vor und Nachteile ein Strassenreifen auf der GS hat:
    Mir ist folgendes wichtig:
    Kurvenhaftung trocken ( fahre gerne sehr schräg:-) , auch bei kühleren Temp.
    Laufleistung , Abriebbild.
    Ins Gelände fahre ich eher nicht

    Empfehlungen?

  2. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.164

    Standard

    #2
    Fahr den Pilot Road weiter, ist ein guter Regenreifen. Ich hatte ihn vorher auf der TDM und war überaus zufrieden. Aufgefahren habe ich ihn nicht, kann also nichts zur Haltbarkeit sagen.

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von bikeronfire Beitrag anzeigen
    ...
    Jetzt wüsste ich gerne von euch was für Vor und Nachteile ein Strassenreifen auf der GS hat:
    ...
    Bei deinem Profil hat ein Straßenreifen doch nur Vorteile. Ich verstehe die Frage daher nicht wirklich, wenn du eh nicht in's Gelände willst.
    Für die Straße nehme ich seit Jahren den CTA; aktuell den CTA2.

  4. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    87

    Standard

    #4
    Hallo
    Also eigentlich wäre ich nie auf die Idee gekommen , reine Straßenreifen zu montieren.
    Mir kommt vor die sind etwas hart beim Überfahren von kleinen Stössen.
    Neu-Profiltiefe ist wesentlich geringer als bei den Enduroreifen-daher die frage nach der Laufleistung.
    @ Palmstrollo: CTA ist Trail-Attack? dann fährt au der Strasse doch Enduro-Reifen?.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    #5
    der CTA ist nahezu ein reiner strassenreifen.

    für "nur strasse und gerne sehr schräg" würde ich T30, roadsmart2, roadattack2evo oder pilot road4 montieren.

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von bikeronfire Beitrag anzeigen
    ...
    @ Palmstrollo: CTA ist Trail-Attack? dann fährt au der Strasse doch Enduro-Reifen?.
    Yip, das ist der Conti Trail Attack (deshalb das CTA).

  7. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #7
    eine Metzeler NEXT, eine Conti CTA oder eine Michelin Anakee sind doch reine Strassenreifen.......... oder wollt ihr wirklich ein Opfer des Marketing sein?

  8. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #8
    Fährst Du nur Strasse, nimm einen Strassenreifen, keine Frage.
    Wer mischt, muss einen Kompromiss finden
    lg
    Christian

  9. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    87

    Standard

    #9
    Hi
    Ja wie isses denn nun mit der Laufleistung bei reinen Strassenreifen?
    Bei meiner seligen 1150er GS hielten die Trailattacks knappe 10.000 Kilometer ( aber so gut wie keine Autobahnen).

  10. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #10
    Ich kann , da die LC erst seit 1000 km Straßenreifen drauf hat, dazu nichts sagen,.....aber die Reifen werden sicher auf einer 1150 länger halten, als auf einer LC


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADVENTURE NEUE SCHWERE SCHWUNGMASSE VOR UND NACHTEILE
    Von 1977ck im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 21:59
  2. Vor und Nachteile der R1200GS und Adventure
    Von caponordmicha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 22:33
  3. Geleinlagen - Vor- und Nachteile?
    Von rhct im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 19:56
  4. Straßen oder Endurobereifung - Vor und Nachteile
    Von V-Twin-Maniac im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 20:42
  5. Doppelzündung vor und nachteile
    Von Eifelscout im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 11:20