Ergebnis 1 bis 10 von 10

Enduroreifen

Erstellt von Andreas0815, 22.03.2008, 23:06 Uhr · 9 Antworten · 1.755 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.03.2007
    Beiträge
    108

    Lächeln Enduroreifen

    #1
    Hallo zusammen...

    Fahre eine GS ADV und wollte mal wissen, ob es noch einen anderen guten Enduroreifen gibt außer dem TKC80?

    Hab einen guten von Pirelli gesehen (Scorpion glaub ich heißt der), aber den gibt´s leider nicht für die "dicke"...

    Aber vielleicht kennt einer noch nen Geheimtipp unter den zig Reifenmarken...


    Gruß
    Andreas

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #2
    Hi
    Nachdem das eine etwas seltene Grösse ist, gibt's noch den Karoo. Der ist, wie alles Andere auch, nicht für die 11x0 zugelassen. Ausserdem der KarooT, der aber, nach der Ähnlichkeit zu schliessen, scheinbar aus einer alten Form des TKC80 entstammt (frei für 11x0??)
    gerd

  3. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #3
    Ist etwas komisch das ganze.

    Bei den 1200er ist der Karoo ohne T freigegeben.

    Bei den 11XX nicht.

    Bei den 1200 < 2008 stand er zuerst nicht auf der Listen.
    Hatte extra nachgesehen vor etwa 3 Wochen.
    Nun steht er auf einmal doch drin.
    Der Karoo ohne T meine ich.

    Ich habe den Karoo 2 (ohne T) auf der HP2 ausprobiert.
    Gefällt mir ganz gut.
    Besser als der T auf alle Fälle, auch vom Fahrverhalten.

    Robert

  4. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #4
    Der Karoo ist auf den 11xx nicht freigegeben wegen deren Gewicht.

    So hats mir Metzeler mal vor Jahren erklärt.

    Ausserhalb von D-A-CH ist das aber wurscht

    Ist deutlich günstiger, aber schneller abgerupft, und bei Nässe auf Strasse schmierig. Für eine Woche Pyrenäen auf der Dicken reichte er grad immer so (per Hänger angereist)

    TKC80 ist imho für die Dicken immer noch der beste "Stoppeler"

  5. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Daumen hoch wenn Stollen auf der Q dann TKC

    #5
    Hallo Andreas,

    hast du denn den TKC schon mal auf Deiner 12er ADV gefahren?

    Mal abgesehen davon, dass nur noch den Karoo mit Freigabe gibt, käme für mich kein anderer Stollie in Frage. Denn der TKC bietet neben seinen Geländeeigenschaften für einen Stollenreifen wirklich super Grip auf der Straße. Ist immer wieder erstaunlich was damit geht wenn man sich dran gewöhnt hat. Macht dann wirklich Laune. Einen schönen Beitrag gibt es zum Thema TKC von Chilli hier ttp://www.gs-forum.eu/showthread.php?t=14870 . Man achte auf das große Bild.

    Also wenn einen Stollie auf die Q dann TKC.

    Viele Grüße
    Scrat

  6. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Crespo Beitrag anzeigen
    Der Karoo ist auf den 11xx nicht freigegeben wegen deren Gewicht.

    So hats mir Metzeler mal vor Jahren erklärt.
    Blödes Argument, eine 1200ADV ist wohl auch nicht leichter.

    Oder?

    Robert

  7. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Blödes Argument, eine 1200ADV ist wohl auch nicht leichter.

    Oder?

    Robert
    Hast ja recht.

    Das war vor der 12er ADV. Gilt aber wohl auch für den alten Karoo, nicht den neuen T bzw. Karoo2

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #8
    Hi
    Wer schon mal mit "gut angefahrenen" TKC in den ABS Bereich hineingebremst hat weiss weshalb BMW so gezögert hat bei der Freigabe des Karoo. Gegen ihn hat der TKC ein superstabiles Fahrverhalten.
    Ich könnte mir vorstellen, dass Metzeler da "etwas Druck" auf BMW ausübte bis die ihn freigaben.....und dann den "T" hinterher schieben musste weil der Karoo a) im Gelände nicht hält und b) auf der Strasse ein beängstigendes Verhalten zeigt.
    gerd

  9. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #9
    Der Karoo2 fährt sich nach meinen Erfahrungen mit dem Karoo T wesentlich berechenbarer.

    Und durch das offenere Profil ist K2 auch mehr Offroadtauglich.

    Für die ABS Integral Bremsen Quäler sind Stollen eh nicht wirklich geeignet.

    Da wurde ja schon öfter gejammert, das die Karre ja kaum zum stehen gebracht würde.

    Klar, wenn man die gleiche Bremsleistung wie bei Strassenreifen erwartet.

    Angepasster Fahrstil ist das Zauberwort.

    Robert

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #10
    Hi
    Stimmt. Wenn man weiss was man mit welchen Reifen tut ist ein ABS kein Problem.
    Leider gab es in einem Forum schon mal einen empörten Aufschrei (ging bis zur Überlegung "Wandlung") weil sich einer seine GSA mit TKC ausliefern liess und dann masslos empört war, dass er damit nicht Höchstgeschwindigkeit fahren durfte .
    Und dann gibt es auch noch Amerikaner samt deren Rechtsprechung
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. enduroreifen
    Von scrubble im Forum Reifen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 20:47
  2. Grip Enduroreifen
    Von Luzus im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 17:52
  3. Enduroreifen-Freigabe für F650ST
    Von tokki2810 im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 22:11
  4. Verkaufe Enduroreifen Conti TKC 80
    Von Deepzone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 15:49
  5. Neuer Metzeler Enduroreifen
    Von Brutus im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 23:47