Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

enduroreifen

Erstellt von scrubble, 11.10.2010, 21:31 Uhr · 40 Antworten · 6.110 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    199

    Standard

    #21
    Hallo und Moin Scrubble,
    dein letzter Beitrag läßt vermuten, dass du bisher noch nicht regelmäßig "abseits" bzw. in den Motten unterwegs gewesen bist.

    Ich bin mit ner ADV '07 und dem "ollen" Tourance unterwegs.
    Mein Bewegungsprofil deckt sich recht gut mit Deinem.
    Überwiegend Straße, hin und wieder aber gern mal einen Abstecher links oder rechts des Weges machen.
    Reisen und Touren auf Kleinststraßen. Wenn dann mal was Unbefestigtes dabei ist - schön. Ansonsten genieße ich die Natur und schau mir die Gegend an. Dabei bin ich glücklicherweise kein "Kurvenparker", wenngleich ich auch nicht zur Knieschleiferfraktion gehöre - eben irgendwo dazwischen.

    Anfang des Jahres war ich für 2 Tage in Hechlingen (erstes Training), hatte ne 12er ADV gebucht und wollte einfach wissen, was mit dem Trum abseits der Straße möglich ist. Die Maschinen dort haben alle den TKC-80 drauf.

    Manch einer sagt jetzt vielleicht - Hechlingen ist ein Kinderspielplatz.
    Das mag evtl. sein, mir hat das Training jedenfalls ne Menge Spaß gemacht und gezeigt dass wenn ich wirklich abseits Fahren möchte und in den Dreck will, für mich kein Weg am TKC bzw. K-60 vorbei führen wird. Das Gewicht der ADV will beherrscht werden und da ist eine gute Traktion wichtig. Ansonsten liegst du schneller, als du gucken kannst. (am eigene Leib schon erfahren)

    Fährst du eh nur abseits wenn es Trocken ist, dann reicht bei ausreichend Vorsicht auch der Tourance, von der längeren Laufleistung mal ganz zu schweigen.

    ...und jetzt viel Spaß beim weiteren hin und her überlegen.
    Ich hab das schon hinter mir


    pro/kontra Tourance
    + hohe Laufleistung
    + Reifen kenn ich und es "passt" einfach

    - eingeschränkt Offroad tauglich ( so wird das Material geschont )


    pro/kontra TKC-80 bzw K-60
    + höhere Offroad Qualitäten ( man geht gezielt in die Motten und läuft Gefahr die Maschien auf die Seite zu legen, was häufig mit Rep. kosten verbunden ist)

    - Abrollkomfort
    - Vmax 160 km/h
    - geringere Laufleistung

    ...obwohl so ganz sicher bin ich mir immer noch nicht
    Dabei bin ich vom Sternzeichen her nicht mal Waage.

  2. Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    772

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Richi-75 Beitrag anzeigen
    ...und jetzt viel Spaß beim weiteren hin und her überlegen.
    Ich hab das schon hinter mir
    danke für deine erfahrungen, so ein endurotrainig würde ich auch gerne mal machen aber da wird es wohl an der möglichkeit fehlen, das training ist ja auch nicht gerade ums eck.
    die wahl zwischen einem richtigen enduroreifen und dem tourance habe ich schon lange getroffen, bei mir kommt nur die leichtversion in frage da ich ja hauptsächlich auf der straße unterwegs bin. es wird auch zu 99 % der tourance werden und nicht der trail attack da mir das profil einfach nicht so zusagt und ich eigentlich noch nicht viel postivesl bzw. großen vorteile gegenüber dem metzeler gelesen habe.
    jetzt muss ich nur noch meinen erwischen und dann bin ich ab samstag in neuen sohlen unterwegs ...

    danke und gruß

  3. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von scrubble Beitrag anzeigen
    es wird auch zu 99 % der tourance werden
    Imho gute Entscheidung. Viel Spass damit !

    Fahre selber grad noch Trail Attack auf der Dicken, auch im leichten Gelände, aber der fliegt wieder raus.

    Wahrscheinlich kommt jetzt der Pilot Road drauf...

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von scrubble Beitrag anzeigen
    hallo chris
    so wie einige hier im forum im piemont unterwegs sind werde ich vermutlich die nächsten jahre noch nicht unterwegs sein...
    .... Und auch da ist der Conti TrailAttack absolut ausreichend...

    EDIT: bekomm vom iPhone leider kein Bild eingebunden - aber guck doch mal in der Reise-Ecke im Fred "4 Männer im Piemont", wir waren mit Conti, Tourance und BRidgestone unterwegs. Ging bestens!!!!

    Super-Reifen - ich werd ihn wieder kaufen!

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Crespo Beitrag anzeigen
    Imho gute Entscheidung. Viel Spass damit !

    Fahre selber grad noch Trail Attack auf der Dicken, auch im leichten Gelände, aber der fliegt wieder raus.

    Wahrscheinlich kommt jetzt der Pilot Road drauf...


    Hi Crespo,

    wieso fliegt der TA raus - was stört dich???

  6. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    .... Und auch da ist der Conti TrailAttack absolut ausreichend...

    EDIT: bekomm vom iPhone leider kein Bild eingebunden - aber guck doch mal in der Reise-Ecke im Fred "4 Männer im Piemont", wir waren mit Conti, Tourance und BRidgestone unterwegs. Ging bestens!!!!

    Super-Reifen - ich werd ihn wieder kaufen!
    Hallo Finnebaby,

    da muss ich dir widersprechen...

    sicher kann man solche Strecken mit Conti, Tourance oder Brückenstein fahren, genauso wie viele "Wandere" mit Klappsandalen" auf die Berge steigen

    aber du wirst mir auch bestätigen, dass man mit festen Berg- oder Wanderschuhen besser und sicherer unterwegs ist und nichts anders ist das, ob man mit nen Strassen/Enduroreifen da hochfährt oder doch einen Stollenreifen für solche Zwecke benutzt.

    weisst wie ichs meine

  7. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    Hallo Finnebaby,

    da muss ich dir widersprechen...

    sicher kann man solche Strecken mit Conti, Tourance oder Brückenstein fahren, genauso wie viele "Wandere" mit Klappsandalen" auf die Berge steigen

    aber du wirst mir auch bestätigen, dass man mit festen Berg- oder Wanderschuhen besser und sicherer unterwegs ist und nichts anders ist das, ob man mit nen Strassen/Enduroreifen da hochfährt oder doch einen Stollenreifen für solche Zwecke benutzt.

    weisst wie ichs meine
    Unterm Strich habt ihr beide recht.

    Die Grenze setzt halt immer noch der Fahrer.

    Oder wie war das in der Wiese?? ( finde leider den Tread nicht mehr)

    Hubert mit Tourance, Ockerle mit Pilot Road?

    Und wer kam besser raus??

  8. Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    372

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    aber du wirst mir auch bestätigen, dass man mit festen Berg- oder Wanderschuhen besser und sicherer unterwegs ist und nichts anders ist das, ob man mit nen Strassen/Enduroreifen da hochfährt oder doch einen Stollenreifen für solche Zwecke benutzt.
    Da stimme ich Dir voll zu. Aber das Problem, welches die Entscheidung so schwer macht, ist eben, dass Du umgekehrt mit den Stollenreifen bei der Anreise über asphaltierte Straßen auch wieder ein Sicherheitsdefizit hinnimmst (längerer Bremsweg, schlechtere Nasshaftung). Da kommt dann eben wieder ins Spiel, wie schwer das Gelände ist und wie groß der Anteil On-/ Offroad ist.

    Gruß

    Torsten

  9. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von sunsetGS Beitrag anzeigen
    Da stimme ich Dir voll zu. Aber das Problem, welches die Entscheidung so schwer macht, ist eben, dass Du umgekehrt mit den Stollenreifen bei der Anreise über asphaltierte Straßen auch wieder ein Sicherheitsdefizit hinnimmst (längerer Bremsweg, schlechtere Nasshaftung). Da kommt dann eben wieder ins Spiel, wie schwer das Gelände ist und wie groß der Anteil On-/ Offroad ist.

    Gruß

    Torsten
    gar keine Frage, im Eröffungsthread gehts eigentlich auch nicht um Stollenreifen ich weiss...
    ich meinen Teil steh auf den Tourance, da er für mich der Beste dafür ist wenn man zu 95% Strasse fährt und dann man schnell aufn Feldweg abbiegen will.

  10. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Unterm Strich habt ihr beide recht.

    Die Grenze setzt halt immer noch der Fahrer.

    Oder wie war das in der Wiese?? ( finde leider den Tread nicht mehr)

    Hubert mit Tourance, Ockerle mit Pilot Road?

    Und wer kam besser raus??
    ne nasse Wiese ist ja fast schon Schlamm....dr Ockerle hat gwonnen


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grip Enduroreifen
    Von Luzus im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 17:52
  2. Enduroreifen-Freigabe für F650ST
    Von tokki2810 im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 22:11
  3. Enduroreifen
    Von Andreas0815 im Forum Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 08:44
  4. Verkaufe Enduroreifen Conti TKC 80
    Von Deepzone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 15:49
  5. Neuer Metzeler Enduroreifen
    Von Brutus im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 23:47