Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Erfahrung mit Straßenreifen auf GS 1150

Erstellt von Bigfatmichi, 25.08.2006, 19:59 Uhr · 10 Antworten · 4.053 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2005
    Beiträge
    23

    Standard Erfahrung mit Straßenreifen auf GS 1150

    #1
    Hallo Leute,
    jetzt habe ich hier reichlich über verschiedenste straßenreifen gelesen, bin aber so richtig schlau noch nicht geworden.
    Vielleicht kann mir ja jemand mit seinen erfahrungen helfen:
    Also, ich fahr sehr gerne unsere eifelkurven so tief wie möglich, z.zt. mit tourance. Mein angststreifen beträgt noch so 2 mm. Schotter oder gelände brauche ich nicht. Ein wechsel steht an.
    Ich hätte gerne einen straßenreifen mit dem ich es in den kurven so richtig brennen lassen kann, schön schräg mit nem sicheren gefühl für den grenzbereich.
    Ich habe den pilot road im auge, wäre das der richtige reifen oder was könnt ihr mir so für mich empfehlen?
    (habe letztes jahr meine xt 500 auf avon straßenreifen umgerüstet, der unterschied ist der wahnsinn, das will ich auch für die gs haben!)
    schönen dank

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    279

    Standard

    #2
    Habe den Pilot Road, sehe gegenüber Tourance eigentlich keine Verbesserung (aber vermutlich geringere Laufleistung, weil das Profil neu schon wenig ist).

    Ich wäre auf den Conti gespannt bzw. auf den neuen Metzeler Strassenreifen, der demnächst für die GS freigegeben werden soll. (Laut Metzeler in Garmisch).

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #3
    Moin,
    nach dem PR habe ich nun seit ~3.000 KM den ContiRA montiert. Er kann (fast) alles noch etwas besser als der PR. Der Gripp, insbesondere bei trockener Piste, ist für einen Tourenreifen sehr beachtlich. Extrem ruhiges und "sicheres" Verhalten; sehr komfortabel.
    Mehr "Gummi" bis zur Kante als der PR. Vor allem der Vorderreifen macht einen deutlichen besseren Eindruck als der PR.

    Hier zwei Bilder: Neuzustand und nach ~2.200 KM:




    Gruß

  4. Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    97

    Standard

    #4
    Seit gestern habe ich auch den Conti RA drauf und bis jetzt 400 km damit gefahren. Er kann alles was die Strasse betrifft besser! Ein wunderbarer Reifen.

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #5
    Danke für Eure Eindrücke und Fotos!
    Wenn der CRA auch dem Preisvergleich standhält, kommt er in meine engere Wahl. Weitere Infos zur Laufleistung wären interessant... und Erfahrungen auf losem Untergrund. Hoffe Ihr könnt da bald etwas zu sagen. Ich hab noch ca. 5000 km auf meinem Tourance.

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #6
    Moin Andreas,
    vom Preis her ist der Conti absolut günstig. Je nach Händler werden komplett um die 200 Euros aufgerufen.

    Laufleistung ... schätze ich... ~6.500 KM (HR); also ca. auf dem Niveau des PR. Selbst wenn es 1.000 KM weniger werden, ist der RA zur Zeit meine erste Wahl.

    Gruß

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #7
    Hi Bernd,

    hmm... meine Tourance haben ca. 170 eur gekostet, man bekommt sie heute für 140 eur. Dazu komme ich mit der Laufleistung auf ca. 14.000 km. Da sind die RA doch ein gutes Stück teurer pro KM.

    Andererseits wäre es schon mal verlockend, die Q mit einem richtig griffigen Reifen zu bewegen.

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #8
    ...preislich habe ich bisher immer über 200 Euros gelegen. In der Spitze bis fast 250 Euros. tuto completto versteht sich (Räder selbst aus-/eingebaut).

    Den Tourance kenne ich nur von "Vorführern". Kommt mir nicht ins Haus; höchstens ich würde mit der Q eine "Weltreise" machen. Ich bin ein Straßenreifen-Fan. MIR ist jeder Kilometer das Geld dafür (Gripp, Laufruhe, Komfort) wert.

    Gruß

  9. Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    366

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von qtreiber
    Moin,
    nach dem PR habe ich nun seit ~3.000 KM den ContiRA montiert. Er kann (fast) alles noch etwas besser als der PR. Der Gripp, insbesondere bei trockener Piste, ist für einen Tourenreifen sehr beachtlich. Extrem ruhiges und "sicheres" Verhalten; sehr komfortabel.
    Mehr "Gummi" bis zur Kante als der PR. Vor allem der Vorderreifen macht einen deutlichen besseren Eindruck als der PR.

    Hier zwei Bilder: Neuzustand und nach ~2.200 KM:




    Gruß
    Hallo QTreiber,

    sehr interessant deine Nachricht.

    Bin auch am überlegen mir die Contis RA draufzuziehen, da ich z. Z. den PR
    draufhabe und ich gerade vom Kurvenhetzen (Dolomiten) ca 2 Wochen , zurück bin. Ich bin eigentlich zu frieden mit den Socken, aber bei zügigen Kurven drehen bis auf die letzte Rille habe ich ein paar kleine kontrollierte Rutscher bzw. Slides gehabt. Vielleicht habe ich ja mit dem RA ein bischen mehr Gummi auf der Kante????. Hast du die original Felgen drauf????




    Gruß Frank

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #10
    Moin Frank,

    komme auch gerade aus den Dolos zurück. Ich habe die Originalfelgen (Guß) drauf. Wie oben schon berichtet, bietet der Conti - vor allen Dingen bei trockener Straße - deutlich mehr Gripp und Komfort als der PR. Keine Rutscher. Hinten ist er nicht so leicht auf/an der Kante wie der PR und der Vorderreifen vermittelt erheblich mehr Gefühl als der PR.

    Wenn nicht in den verbleibenden KM irgendetwas "Unvorhergesehenes" dazu kommt, ziehe _ich_ den RA ganz klar dem PR vor. Preislich sogar noch günstiger.

    Gruß


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.11.2013, 11:55
  2. Erfahrung mit Zach ABE-Doppeldämpfer für BMW R 1150 GS
    Von Mitschy86 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 22:15
  3. Straßenreifen für GS
    Von guelleboxer im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 22:45
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 22:02
  5. GS 1150 Adventure Wer hat Erfahrung mit Windschutz ?
    Von MusiConsult im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 18:11