Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Erfahrungsbericht Conti-Schuhe Conti Road Attack

Erstellt von funnerlman, 10.04.2010, 13:30 Uhr · 41 Antworten · 9.198 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    139

    Standard Erfahrungsbericht Conti-Schuhe Conti Road Attack

    #1
    Seit 2009 fahre ich einen Conti Road Attack auf der 1200er GS.
    Ich bin mehr als zufrieden mit den Schlappen. Das Verhalten bei Nässe oder überfluteten Strassen ist Top. Der Reifen hält, Wasser wird zuverlässig verdrängt. Auf trockener Strasse ist er allerdings für den Auspfuff sehr schädlich: Ich komm ohne Probleme soweit runter, dass mir permanent der Hauptständer schleift und das Auspuffrohr biegt .
    In sehr steilen, langsam gefahrenen Kehren ist maximale Schräglage ohne Probleme möglich. Beim rausbeschleunigen im 2. Gang mit Gasgriff am Anschlag wird die Power ohne rutschen übertragen. Ein Gefühl wie auf Schienen. Die Rückmeldung ist immer da. Zum orginalem Reifen ist kein Vergleich zu ziehen. Man hat das Gefühl eine andere Maschine zu fahren.
    Der Conti will allerdings hinten etwas mehr Druck. Ich habe bei 2,9 bar die besten Erfahrungen gemacht.
    Bei Schlag 2000 km, ich war gerade mitten im Pordoi, rutschte die Q allerdings in den Kehren abrupt weg. Sie wurde von Km zu Km unfahrbarer.
    Zuhause reklamierte ich bei Conti. Der Reifen wurde zurückgesendet. Mein Schuster war zwar der Meinung "Da kommt nichts raus", aber nach 4 Wochen bekam ich einen Brief von Conti: "Der Reifen wurde überprüft und ein Fehler festgestellt. Der Reifen wird voll mit allen Montagekosten ersetzt".
    Das Verhalten von Conti finde ich sehr lobenswert. Die hätten das ja auch unter den Tisch fallen lassen können. Auch mein Schuster war überrascht, da er schon oft bei anderen Firmen diesbezüglich reklamiert hat, aber nie eine positive Rückmeldung erhalten hat.
    Aus meiner Sicht ist der Reifen wie für die GS gemacht. Wenn andere Mitglieder mit diesem Reifen auch Erfahrungen gemacht haben würde ich mich auf Info freuen.
    Gruss

    M(uhh)ove with Q

  2. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #2
    Unter Suchen eingeben
    und
    Conti Trail-Attack

  3. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    139

    Standard

    #3
    Du hast ja vom Trail Attack gesprochen..

    Ich vom Road Attack... :-)

    Gruss

    M(uhh)ove with Q

  4. Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    196

    Standard

    #4
    Hallo, funnerlman,

    vielen Dank für die ausführliche Darstellung. Nur eine Frage, mit welchen - von Dir offenbar als schlechter bewerteten - Reifen konntest Du selbst auf der gleichen Maschine vergleichen? Das wäre mir wichtig, denn mein Favorit ist zurzeit der Trail Attack. Bist Du den gefahren?

  5. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    139

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von gsforever Beitrag anzeigen
    Hallo, funnerlman,

    Nur eine Frage, mit welchen - von Dir offenbar als schlechter bewerteten - Reifen konntest Du selbst auf der gleichen Maschine vergleichen?

    Servus GSforever,

    ich hatte die Orginalreifen drauf. Bridgestone Trail Wing (TW101/105).
    Bei Nässe mehr als grausam!!

    Da ich einen Sporttourenreifen wollte, hab ich mich für den Road Attack entschieden. Der Trail Attack ist ja wie der Anakee ein "Zwischending", genauso wies der Bridgestone war.

    Von der Laufleistung her lässt sich der Vordere min 10000 fahren. Hinten siehts nach 6000 km aus. Wohlbemerkt: Keine geschonte Jugend für den Reifen. Ich hab die im Gebirge wirklich stark strapaziert und getestet..
    Der nächste Satz muss hinten min 10000 halten.. Und das ist zu schaffen, auch bei frischer Fahrweise.

    Gruss

    M(uhh)ove with Q

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    In den Bereich "Reifen" verschoben - Bitte nutzt die vorhandene Forenstruktur!

  7. Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    40

    Standard

    #7
    Hi Leute.

    Ich bin voriges Jahr den Trail Attack gefahren - bin vom Reifen nicht so sehr überzeugt. Auf trockener Straße kein Problem, auch der Hauptständer hat schon darunter gelitten, Laufleistung ist auch OK
    Rückfahrt von Kroatien auf der Bahn bei 100 km im Regen. Ich setz an, einen PKW zu überholen, als plötzlich das Heck "weggeht". Wohlgemerkt: ich war nicht auf der Bodenmarkierung. Hab meine GS gerade noch gefangen. Mein Kumpel, der hinterherfuhr dachte, dass ich jezt liege und konnte für das plötzliche Ausbrechen auch keine Erklärung machen.

    Bei mir kommt jezt wieder der Metzeler Tourance drauf. Den kenn ich zwar auf der GS noch nicht, bin damit aber 8 Jahre lang auf der Varadero mehr als zufrieden gewesen.

    lg
    Peter

  8. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von funnerlman Beitrag anzeigen
    Servus GSforever,

    ich hatte die Orginalreifen drauf. Bridgestone Trail Wing (TW101/105).
    Bei Nässe mehr als grausam!!

    Da ich einen Sporttourenreifen wollte, hab ich mich für den Road Attack entschieden. Der Trail Attack ist ja wie der Anakee ein "Zwischending", genauso wies der Bridgestone war.

    Von der Laufleistung her lässt sich der Vordere min 10000 fahren. Hinten siehts nach 6000 km aus. Wohlbemerkt: Keine geschonte Jugend für den Reifen. Ich hab die im Gebirge wirklich stark strapaziert und getestet..
    Der nächste Satz muss hinten min 10000 halten.. Und das ist zu schaffen, auch bei frischer Fahrweise.

    Gruss

    M(uhh)ove with Q


    weiß nicht wie du das machst??????? staun.......
    mein satz ra war nach 3500 km eifellandstrassen auf den flanken obsolut tod.
    gruß axel

  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von pgasti Beitrag anzeigen
    Hi Leute.

    Ich bin voriges Jahr den Trail Attack gefahren - bin vom Reifen nicht so sehr überzeugt. Auf trockener Straße kein Problem...............
    Rückfahrt von Kroatien auf der Bahn bei 100 km im Regen. Ich setz an, einen PKW zu überholen, als plötzlich das Heck "weggeht". Wohlgemerkt: ich war nicht auf der Bodenmarkierung...............

    lg
    Peter
    Hai Peter,

    ich kann Dir da nicht ganz zustimmen.

    Auf trockener Piste klebt der Reifen regelrecht, (fast) egal welcher Belag vorhanden ist. Letzten Oktober haben mein Spezl und ich eine Regentour durch den Odenwald gemacht. Kein Problem mit dem Reifen.

    Einmal ist mir das Heck weggerutscht. War aber meine Schuld. Dachte, die Kurven wären schon abgetrocknet und hab in Schräglage ordentlich gegast

    Während ca. 5tkm habe ich keine neg. Erfahrung gemacht und kann ihn nur weiterempfehlen

    Vermute eher, das es der Belag war. Bei Euch in der Ecke ist mir auch mal das Heck weggegangen, weil dem Belag die Rauhigkeit gefehlt hat

  10. Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    130

    Standard

    #10
    Moin Gemeinde,

    ich hatte beide, den Road Attack und den Trail Attack.
    Beim Road Attack war mir die Laufleistung zu gering, so knapp 7000km war mir einfach zu wenig.
    Beim Trail Attack war ich zu Beginn sowas von begeistert. Allerdings hat die Begeisterung rapide nachgelassen, je mehr der Reifen gefahren war.
    Nach ca 3500km hatte ich so heftige Rückmeldung in Kurven, daß ich die Q bei BMW reklamierte, mit dem Hinweis Radlager defekt. War aber ned. Muß am Reifen liegen sagte mir der . Ich wollte das nicht glauben. Als der Reifen m.E. unfahrbar war, habe ich mich entschlossen, diesen zu reklamieren und bekam von Conti 100% erstattet zzgl. Montagekosten.
    Ich glaube, die wissen welches Problem dieser - eigentlich total geile - Trail Attack hat. Ich habe gewechselt, fahre jetzt den Anakee II. Mein Reifendealer hatte noch kein Feedback über den neuen Trail Attack II so daß ich mich nicht für Conti entscheiden konnte. Wüsste ich, daß alle Probs beseitigt wären, würd ich es nochmal versuchen. Denn von den eigentlichen Fahreigenschaften war das ein absolut geiler Reifen.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Conti Road Attack 2
    Von playstation im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 22:17
  2. Conti Road Attack
    Von Rombo01 im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 10:35
  3. conti road attack
    Von herbert_r im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 08:35
  4. Conti Road Attack
    Von Psycho im Forum Reifen
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 09:42