Ergebnis 1 bis 4 von 4

[F800GS] Roadtec Metzeler Z6

Erstellt von Dakkurt, 22.01.2009, 15:12 Uhr · 3 Antworten · 1.951 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    30

    Standard [F800GS] Roadtec Metzeler Z6

    #1
    Hallo,
    fahre eine 800GS und habe mir jetzt ein 19" Rad einspeichen lassen.
    Nun hab ich hier bei Euch gelesen,das ihr auch den 110/80 R19 drauf habt.
    Meine Frage ist,welche Bezeichnungen wie "E","G",ect.für die Mischung (meine nicht den Geschwindigkeitsindex) müsste ich haben?
    Oder gibt ist den 110/80 R19 ,wie ich es bei einem Reifenhändler im Internet gelesen habe als "Z6 Enduro" nur mit einer Mischung.
    Was ist dann mit dem Hinterreifen 150/70 R17 ?
    Leider kann mir keiner im 800GS Forum weiterhelfen weil es noch keiner gemacht hat.

    Gruß Dakkurt

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #2
    Hallo Dakkurt,

    der Menge der bisherigen Antworten seit gestern nach zu urteilen, wird es mit befriedigenden Antworten auch nicht ganz einfach werden. Die Kombination F800 GS mit 19 Zoll VR und dann auch noch dem Straßenreifen Z6 ist ja auch nicht unbedingt der Standard. So gesehen wird es dafür auch keine Freigabe von Metzeler für Dein Modell geben. Oder doch!? Würde mich wundern.

    Für die R 12 GS gibt es folgende Freigabe:
    ROADTEC Z6 ROADTEC Z6 Front Rear 110/80 R 19 M/C 59V TL ROADTEC Z6 Front - 2.5 BAR 150/70 R 17 M/C 69V TL ROADTEC Z6 - 2.9 BAR
    Also soweit ich sehe ohne zusätzliche Angaben zu irgendwelchen Gummimischungen oder des Karkassenaufbaus.

    Gruß
    Thomas

  3. Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    30

    Standard Roadtec Metzeler Z6

    #3
    Hallo Thomas,
    erstmal vielen Dank für Deine Antwort.
    Soviel wie ich gelesen habe trifft das mit den unterschiedlichen Mischungen und des Karkassenaufbaus nur für andere Reifengrössen zu.
    Ich war mir halt nur unsicher weil ich für meine Grösse nichts gefunden habe.
    Wegen der Freigabe habe ich vor ca.3Wochen mit TÜV Rheinland telefoniert,könnte dort einen Fahrtest machen lassen.
    Ich habe aber dann von dem Prüfer einen Namen und eine TÜV Prüfstelle hier in MG bekommen die sowas schon öfter und mit dem nötigen Sachverstand (er ist selber Motorradfahrer) gemacht haben.
    Vorsichtshalber habe ich den Prüfer schon 2x kontaktiert und auch meine Bedenken wegen der Freigabe geäußert,weil die ganze Sache ja auch nicht billig wird (ca.150,- plus Eintragung ).
    Antwort"darum machen wir ja einen Fahrtest und dann wird der Reifen eingetragen."
    Ich lasse mir auch den Zusatz "wahlweise" eintragen ,damit ich einen zweiten Radsatz, (suche noch ein Hinterrad),mit Stollen fürs Grobe fahren kann.
    Ich hoffe nur das beim Z6 die 35kg weniger Gewicht , als die 1200GS, sich nicht negativ auswirken.
    Schauen wir mal.
    Gruß Kurt

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Dakkurt Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,
    erstmal vielen Dank für Deine Antwort.
    Soviel wie ich gelesen habe trifft das mit den unterschiedlichen Mischungen und des Karkassenaufbaus nur für andere Reifengrössen zu...

    ... Schauen wir mal.
    Gruß Kurt
    Ich glaube, daß das Gewicht kein Problem ist. Ist hatte den Reifen 2005 - 2007 auf einer Straßenmaschine. War affengeil, war wie ein anderes Motorrad fahren. Super Handling, super Haftung, insbesondere bei Nässe. Hier konnte ich sogar kontrollierte Drifts hinlegen. Und das mit einer Honda Seven Fifty und viel Gepäck. Nachteil: die Reifen haben nur knapp 10000 km gehalten. Nachgelassen haben sie allerdings schon etwas früher (starke Sägezahnbildung am Hinterrad). Das kann natürlich auch mit dem Fahrwerk zusammenhängen. Es gibt sicherlich mittlerweile neuere Reifen (z. B. PR 2), aber ich denke, daß der Z6 immer noch einer der besten Reifen in seiner Klasse ist.
    Für den vom TÜV genannten Preis von 150,-- für die Abnahme kann ich nur sagen: "sofort zugreifen". Ich hatte mal eine ähnliche Anfrage, bei der mir deutlich höhere Preise genannt wurden. Unter anderem mit der Bemerkung "zwei Reifensätzen platt fahren". Vielleicht hatten die aber auch keine Ahnung oder wollten einfach nicht.

    Gruß
    Thomas


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 12:32
  2. Biete Sonstiges Metzeler 180/55 ZR17 73W Roadtec Z6 NEU
    Von LDK-GS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 09:02
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 17:46
  4. Roadtec Z6 sehr zu empfehlen
    Von GaWaScheMo im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 19:20
  5. Metzeler ROADTEC Z6 für R1100GS
    Von billy im Forum Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 22:23