Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Frage Reifen

Erstellt von Schnorres, 13.01.2014, 16:55 Uhr · 13 Antworten · 1.384 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.09.2011
    Beiträge
    80

    Standard Frage Reifen

    #1
    Moin, gemeinde ich will meine R 100 GS auf Heidenau k 60 Scout umrüsten

    Bis her hatte ich Reifen mit der Endung H drauf .der Heidenau Scout k 60 gibt es nur in T

    Kann ich die trotzdem fahren ?

    Gruß schnorres

  2. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #2
    H geht bis 210 und T bis 190 km, da die GS darunter liegt langt das,
    Rainer

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    H geht bis 210 und T bis 190 km, da die GS darunter liegt langt das,
    Rainer

    oder bei T den Aufkleber (190 Km/h) auf den Tacho kleben!

  4. Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    113

    Standard

    #4
    Schau doch mal bei Heidenau in die Reifenfreigabe....da steht drin ob du nen Aufkleber brauchst oder nicht...

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #5
    Hi
    ich würde auch T draufmachen wäre schon was, mit dem Pröttel mal 190 fahren.
    Gruß

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #6
    wenn in den papieren H steht, musst du auch H fahren.

    ausnahme:
    hat der reifen eine M+S-kennzeichnung, darf auch ein niedrigerer wert gefahren werden.
    dann ist ein entsprechender aufkleber im sichtbereich anzubringen.

    P=150
    Q=160
    S=180
    T=190
    H=210
    V=240

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

    Standard

    #7
    Den Heidenau gibt es nur als T ….!

  8. Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    113

    Standard

    #8
    Die R100Gs fährt unter 190, daher geht T und zwar ohne Aufkleber...einfach Reifenfreigabe gucken, keine Auflagen...und egal was in den Papieren steht, denn die Reifenfreigabe dient ja dazu die Eintragungen zu ersetzen bzw zu erweitern.
    http://www.reifenwerk-heidenau.de/do..._BM-247E-1.pdf

    Bei der R1200GS steht die entsprechende Auflage in der Reifenfreigabe
    Gruss Carsten

  9. Registriert seit
    30.09.2011
    Beiträge
    80

    Standard

    #9
    Moin , alles klar ,vielen Dank für euer Antworten,
    Gruß schnorres

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Caschi1967 Beitrag anzeigen
    Die R100Gs fährt unter 190, daher geht T und zwar ohne Aufkleber...einfach Reifenfreigabe gucken, keine Auflagen...und egal was in den Papieren steht, ...
    wäre mir neu ... kann man das irgendwo nachlesen?
    ich lerne gern was dazu.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reifen Frage für R 1100 GS Bj 97
    Von Jörg75 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 22:35
  2. Frage über die Reifen/Felgenkombination
    Von franova im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 16:20
  3. Reifen frage
    Von Boxerharry im Forum Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 17:32
  4. JaJa ein reifen frage
    Von post3 im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 10:23
  5. JaJa ein reifen frage
    Von post3 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 10:23