Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Freigabe Mitas E10 auf R1200GS?

Erstellt von Kamener, 15.11.2011, 08:15 Uhr · 41 Antworten · 7.692 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #31
    Na, dann werde ich den E10 auch mal ausprobieren, wenn meine TKC runter sind.

    Habe gerade mal geschaut. Vom Profil her ähnelt der sehr dem TKC 80. Die Ähnlichkeit kommt wahrscheinlich auch nicht von ungefähr. Da Barum seit dem Zusammenbruch des Ostblocks zum Conti-Konzern gehört, vermute ich, daß hier wohl die gleichen Entwickler tätig waren oder doch zumindest Synergien innerhalb des Konzerns genutzt wurden. Ich wage mal zu behaupten (oder zu hoffen), daß der E10 eine Weiterentwicklung des TKC mit verbesserter Naßhaftung ist (eine große Schwäche des TKC). Und um den immer noch bei vielen Fahrern beliebten und auch in der Praxis bewährten TKC nicht vom Markt nehmen zu müssen, hat man diese Evolutionsstufe dann eben über die Tochter realisiert. Meine Vermutung.

    Auf die Erfahrungsberichte und die eigenen Erfahrungen bin ich jedenfalls mal gespannt.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #32
    Die Barum wurde nicht komplett von Continental übernommen.

    Die Motorradreifensparte ging in eine Gesellschaft über , die unter Anderem auch die Landwirtschaftsreifen von der Conti übernahm.

    Diese Motorradreifensparte fertigte , neben eigenen Produkten , auch Reifen für Michelin und Trelleborg.

    Jedoch niemals für Continental. Mitas ist keine Conti-Tochter. Jedoch gehört der Mitas eine Conti-Sparte.... Das mag für manche verkehrte Welt sein,....
    ist aber so und funktioniert seit vielen Jahren sehr gut.


    Das Werk ist das Einzigste auf der Welt , in der keine Endkontrolle durch Michelin vorgenommen wird. Es wird direkt an Kunden geliefert.Einmal pro Jahr wird die Einhaltung der Qualitätsstandarts überprüft.

    Mit der Übernahme der Pirelli Landwirtschaftssparte durch Trelleborg , wurde die Produktion der Trelleborg Motocrossreifen verkauft ,... an Mitas. ( XT-Serie)

    Der E-09 als hochstolliger Reifen mit Speedindex T ist eine konsequente Weiterentwicklung eines im Offtake gefertigten Reifens.... als "Dakar" nahezu unzerstörbar *WERBUNG*Erfahrungsbericht aus Namibia

    Der E-10 wurde tatsächlich mehr auf Strassentauglichkeit getrimmt. Besitzt daher niedrigere, aber dafür breitere ,Stollen.... mit erwähntem Straßencompound.Ich würde sogar auf den "Dakar" warten ... der kann "etwas mehr"

    Außer dem Gürtel haben von dir angesprochener Reifen und der E-10 nichts miteinander gemeinsam.

  3. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #33
    Michelin , Mitas, Trelleborg, Pirelli, Conti...Endkontrolle, Sparte...

    ich verstehe jetzt nur noch Bahnhof.

    Ist aber auch egal, ich hab mir den E10 notiert und werde ihn demnächst testen.

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    27.12.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    #34
    Sieht für mich eher nach nem Metzeler Karoo aus... Der TKC hat nicht den geteilten Mittelblock.

  5. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #35
    ... *schmunzel* ... is kein Metzeler

  6. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.532

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von dan2511 Beitrag anzeigen
    ... *schmunzel* ... is kein Metzeler
    *Grins*, sieht schon ein bisschen dem T 63 von Michelin ähnlich...

  7. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #37
    beim E-09 könntest du nicht Unrecht haben ...

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.532

    Standard

    #38
    Jetzt machs nicht so einfach, obwohl der Thread geht ja über den E10, willst Du Verwirrung stiften?

  9. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #39
    *fg ... Neeee... will ich nicht. Muss nur aufpassen den Spagat zwischen "Werbung" und "Information" hin zu bekommen.

    Der E-10 ist eine komplette Eigenentwicklung.
    Die "Dakar"-Varianten ( alle ) sind nochmalige Weiterentwicklungen.

    Der E-09 ist eine eigene Interpratation des T-63 , der jahrelang bei uns gefertigt wurde.....

  10. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Cool

    #40



    ...... so sieht das im richtigen Leben aus


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mitas E-08 R1200GS
    Von libertine im Forum Reifen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 22:15
  2. Mitas E-07 auf 1150GSA
    Von ElchQ im Forum Reifen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 10:57
  3. Mitas E07 auf 1100 GS
    Von Frangenboxer im Forum Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 21:38
  4. Erfahrungen mit Mitas
    Von dan2511 im Forum Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 21:22
  5. Mitas E-10
    Von Fjalgar im Forum Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 23:10