Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 84

Freigaben Michelin PR und Bridgestone BT020 für die GSen

Erstellt von Karl, 02.02.2005, 15:53 Uhr · 83 Antworten · 13.069 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #51
    Na dann laß mal lesen.
    Bin ja gespannnt wie Du den Reifen beschreibst.

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #52
    Moin Peter,
    mit Speichenfelgen sieht es wirklich noch seltsamer aus.
    Habe meine PR nach fast 8.000 KM - alles total glatt, Null Profil - runtergeschmissen und mir sofort diesen Reifen wieder neu gekauft. Auf der GS habe ich bisher nichts besseres gefahren und bin vor allem über die Laufleistung erstaunt. Mit dem BT020 war spätestens nach 4.300 KM (hinten) Ende im Karton, D607 ~max. 5.500 KM.
    Für die "Geländestrecken", die ich gefahren habe, hat mir der Reifen vollkommen ausgereicht, was nicht heißt, daß es für diesen Bereich bessere gibt.



    Viel Spaß beim testen.

    Gruß

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #53
    Moin Bernd,
    Was ich eben nochmals angeschaut habe:
    Der PR ist schmäler wie der MT, ist flacher:dadurch wird er sehr schnell an der Kante sein.Durch die geringere Breite ist er quattratischer.
    Ich kann mir,wie ich schon zu Anfang öfters betont habe, "nicht" vorstellen,dass er beim normalem, aufrechten Sitzen die gleiche Schräglage wie der Tourance zulässt.
    Sollte er die selbe Schräglage beim aufrechten Fahren erreichen,
    dann muss ich mir vorwerfen,dass ich keine Ahnung von diesen Sachen habe und auch nie gehabt habe
    Peter

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #54
    Moin Peter,
    das mit der "Schräglage" kann sein, weiß ich nicht. Der PR ist relativ leicht an die Kante zu fahren; der BT020 noch leichter. Trotzdem kann man abwinkeln bis zum "Kratzen". Jeder Reifen walkt, so daß immer genügend Auflagefläche auf der Straße ist.
    ...nu fahr endlich.

    PS: ich war heute das erste mal mit den nagelneuen PR kurz unterwegs. Ist ein total anders fahren; wie immer mit neuen Reifen. Aufgefallen ist mir, daß meine Q jetzt auf dem Hauptständer mit beiden Rädern auf dem Boden steht (höhere Wilbers-Hühnerbeine). Wird Zeit, daß ich wieder Profil runterrubbel, damit ich die Räder zum putzen drehen kann.

    Gruß

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #55
    Moin Bernd,
    "nu fahr endlich."
    So schnell geht des net.Das muss bis ins Detail geplant sien. :P :P
    Peter

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #56
    ...typisch BMW-Fahrer. :P

    Gruß

  7. Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Peter
    So schnell geht des net.Das muss bis ins Detail geplant sien.
    Na, hoffentlich reichen jetzt Deine zusätzlichen 4 cm Bodenfreiheit aus,
    könnt sein, dass nochmal 1 od 2 cm brauchst.

    Hab kürzlich vernommen, dass speziell bei Reifen mit
    hohem Silicaanteil, im Speziellen Michelin Pilot xxx das Fahrverhalten
    und vor allem der Grip im Trockenen stark vom Luftdruck
    abhängig ist. Michelin muss ja auf den vorgegebenen Luftdruck
    des Bikeherstellers verweisen, intern wird jedoch auf diesen Reifen
    a wesentlich höherer Luftdruck gefahren. Schmierereien wegen
    "Überhitzung" solls dann überhaupt nicht mehr geben. :shock:

    Ich selbst fahr den PR auf der LC8 hinten mit 2,7 und vorn 2,5
    und kann mich net beklagen.

    Vielleicht kannst Du bei Deinem Testfahrten dies mit einfliessen
    lassen und auch mit unterschiedlichem Luftdruck testen.

    Bin schon neugierig.

    LG

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #58
    @Rebhuhn,
    Mach ich "Austrianer"
    Kommst du inzw. mit dem PR auf die Rasten????
    Peter

  9. Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Peter
    @Rebhuhn,
    Mach ich "Austrianer"
    Kommst du inzw. mit dem PR auf die Rasten????
    Nein, , hab immer noch erst 900 km auf der Garnitur,
    keine Zeit zum Motorradlfahrn , viele
    Hacke rund ums Haus, Garten und Family.

    Werd aber demnächst mal spontan 3 Tage nach Südtirol sausen,
    zum Kurvenwetzen.

    LG

  10. Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    253

    Standard

    #60
    Hi,

    das stimmt mit dem Luftdruck......ich habe jetzt den 2. Satz PR auch schon wieder 3.000 km gefahren. Wenn der Luftdruck vorne unter 2,4 bar und hinten unter 2,7 bar ist, dann fehlt dem reifen der souveräne Grip, dann hat man auch mal Rutscher.......mit Vorne 2,5 und Hinten 2,7-2,9 bar fährt er sich am besten und meine fusrasten sind ordentlich angeschliffen.......


 
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. für 4V GSen
    Von gsulirt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 04:36
  2. Wo sind die alten GSen ?
    Von Luzus im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 19:28
  3. Bridgestone oder Michelin???
    Von Ketzer im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 16:05
  4. Bridgestone BT020 für 11er
    Von Monsi im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 23:01
  5. Bridgestone BT020
    Von bigagsl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 13:54