Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 112

Full Bore USA

Erstellt von zonko, 17.03.2011, 14:04 Uhr · 111 Antworten · 18.368 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    174

    Standard Reifenfreigaben

    #11
    Hallo zusammen,

    hier die offizielle Aussage der BMW AG:

    Hinweis zum Thema Reifenbindung:
    Bei Motorrädern, die seit Mai 2000 erstmalig zugelassen wurden, haben Reifenfabrikatsbindungen nur noch empfehlenden Charakter. Insofern bestehen für unsere BMW Motorradmodelle gemäß der EG-BE (Europäische Betriebserlaubnis) mit Erstzulassung Mai 2000 keine gesetzliche Reifenfabrikationsbindung mehr. Aus rechtlicher Sicht ist allerdings darauf zu achten, dass Reifen über eine Zulassung gem. ECE-Regelung / EU-Richtlinie verfügen sowie den Bestimmungen der Ziffer 15 in der Zulassungsbescheinigung Teil I bzw. der Ziffer 50 der CoC-Papiere entsprechen.


    Nachzulesen unter: http://www.bmw-motorrad.de/de/de/index.html

    Unter Ziffer 50 des CoC steht bei meiner (12er TÜ):

    No.32:
    1.: 110/80 B 19 M/C 59 Q M+S Felge MTH2 2.50x19
    2.: 150/70 B 17 M/C 69 Q M+S Felge MTH2 4.00x17
    1.: 110/80-19 M/C 59 Q M+S Felge MTH2 2.50x19
    2.: 150/70-17 M/C 69 Q M+S Felge MTH2 4.00x17

    No.32:

    Reifenpaarung nur von einem Hersteller zulässig, Reifenfabrikat gem. Betriebserlaubnis beachten


    Die vom Hersteller freigegebenen Reifenfabrikate lassen sich auf der oben genannten Site dann unter: Service> Service unterwegs> Bereifungsmöglichkeiten> wählen Sie eine Modellreihe ..... ermitteln.

    Darüber hinaus erteilen Reifenhersteller auch Reifenfreigaben (das beste Beispiel dafür ist Heidenau K60), damit wäre man auf der sicheren Seite.

    Die "offizielle" Aussage von Full Bore ist hier nachzulesen:http://www.fullboreusa.com/freigaben.html

    Daraus lässt sich schließen: Ausdrucken und mit der Zulassungsbescheinigung mitführen.

    Es ist aber wie im richtigen Leben: alles ist möglich, vieles gefällt, einiges ist geduldet, weniges ist erlaubt. Die Entscheidung mit den daraus folgenden Konsequenzen muss man selber treffen und tragen. No Risk, no Fun


    Grüße vom wehretaler

  2. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    #12
    Hallo nochmal,

    ja, lesen kann ich das auch. Nur:

    - das COC hat die Zulassungsbehörde behalten
    - ein Dokument "Betriebserlaubnis" gibt es nicht (oder???) Und eine Homepage ist auch keine Betriebserlaubnis, beim besten Willen nicht.

    Mir ist schon klar, das man sich hier irgendwie durchwurschteln muss. Nur: Kann unsereins nicht verlangen, dass die Lieferanten hochpreisiger Produkte ín Kooperation mit teuren Behördenverfahren rechtssichere und vor allem nachvollziehbare Regelungen schaffen?

    Was macht man, wenn die südlichen Nachbarn in einer der häufigen Kontrollen die Betriebserlaubnis sehen wollen? Erklärt jemand einem schlecht englisch sprechenden italienischen Polizisten, er solle sich auf der Homepage von BMW kundig machen? Der stellt ggf. erstmal das Moped sicher.

    Sorry, da fehlt mir jedes Verständnis. Man sollte gegen solchen Schwachsinn vorgehen, wer will, kann mit mir einen Verein gegen so etwas gründen. Ich habe wirklich die Nase voll von so etwas.

    Gruß Micha

  3. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #13
    Unbedenklichkeitsbescheinigungen sind da schon sicherer...

  4. Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    174

    Standard CoC und ABE

    #14
    Hallo zusammen, hallo Micha,

    fordere doch das CoC (EU) bei der Zulassungsstelle wieder zurück, andernfalls kann der wieder eins besorgen.

    Die ABE, deren Nummer man unter Ziffer K der Zulassungsbescheinigung Teil 1 finden kann, hat wahrscheinlich noch keiner von uns zu Gesicht bekommen. Diese wird (in D) vom KBA erteilt, darin ist der Serienzustand und Serienumfang des geprüften Fahrzeugtyps genauestens beschrieben.

    Änderungen hiervon bedürfen einer Legitimation durch Prüforganisationen, diese wird dann mit einer ABE, Anbaubescheinigung oder Unbedenklichkeitsbescheinigung dokumentiert.

    Ob die "Rennleitung" immer den genauen Serienzustand des Fahrzeuges kennt, ????? Im Zweifelsfall bedient sich die Rennleitung des Know Hows der Prüforganisationen, und die kennen den Inhalt der ABE (oder wissen, wo sie das finden).

    @ Micha: Wenn Du dort einen kennst, kannst Du ja mal fragen.

    Grüße vom


    wehretaler

  5. Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    611

    Standard

    #15
    Hat denn nun jemand hier im Forum Erfahrungen mit dem Reifen ? Papierkram hin oder her ...

  6. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    154

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von zonko Beitrag anzeigen
    Sers Gemeinde,
    hat von Euch schon mal einer von Full Bore Reifen gehört?? Oder sogar schon gefahren?

    Der Preis is ja ziemlich heiß: ~ 160 Eier/Satz
    Reifen wurde Heute bei meinem Dandler geliefert, nur zu andere Konditionen als deine 160€

    http://shop.sendmetires.at/index.php...Adventure.html

    Diese Woche schaffe ich es aber nicht mehr mir sie Draufziehen zu lassen,
    erst Anfang nächter Woche kommen sie drauf

    Das heisst in 2 Wochen kann ich Konkret sagen ob ich mich mit den
    dinger aufs maul gehauen hab oder nicht!

    Was das ECE oder E betrifft, die Gummis haben beides!


    Diese Reifen sind "E" bauartgeprüft . Das "ECE-Prüfzeichen" wird als E oder e dargestellt, es bestätigt die Einhaltung der europäischen Norm (ECE- R 30).
    Das bedeutet, dass sie ohne weitere Eintragung oder Gutachen auf allen Motorrädern gefahren werden dürfen die im Fahrzeugschein keinen Reifenhersteller eingetragen haben. Dies ist bei vielen Modellen aller Hersteller der Fall. Lediglich die Reifengröße, Speed- und Loadindex sollten übereinstimmen. Für weitere Modelle werden zur Zeit Tests gefahren um weitere Freigaben zu erstellen. Bitte bei Bedarf in ca. 1-2 Monaten nochmal nachfragen wir werden dann die Liste der verfügbaren Modelle veröffentlichen.
    Japanische Reifeningenieure entwickelten mit hoher Präzision und Kompetenz die neue FullboreUSA Produktlinie um die höchst mögliche Leistung moderner Motorradreifen zu gewährleisten. Selbst die anspruchsvollsten Fahrer schätzen den einzigartigen Grip und die perfekte Kontrollierbarkeit bei trockener oder nasser Strasse.
    Lg, J-J.

  7. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    168

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von BulleVomSudelfeld Beitrag anzeigen
    Reifen wurde Heute bei meinem Dandler geliefert, nur zu andere Konditionen als deine 160€

    http://shop.sendmetires.at/index.php...Adventure.html

    Umso besser !

    Diese Woche schaffe ich es aber nicht mehr mir sie Draufziehen zu lassen,
    erst Anfang nächter Woche kommen sie drauf

    Das heisst in 2 Wochen kann ich Konkret sagen ob ich mich mit den
    dinger aufs maul gehauen hab oder nicht!

    Uffbasse ! und berichten !

    Was das ECE oder E betrifft, die Gummis haben beides!



    Lg, J-J.

  8. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    #18
    ok, gestern habe ich mit einem wirklich netten und umgänglichen Herrn der Zulassungsstelle gesprochen und ihm den Kram mit der "Freigabe laut Betriebserlaubnis" erklärt. Nach kurzem Hinsehen kam ein Kommentar wie "das machen die halt so...". Anschließend hat er den Satz in der Zulassungsbescheinigung Teil I gestrichen, und alles kostenlos.

    Das sagt mir zweierlei:

    a) die handelnden (BMW, KBA,...) haben den Überblick verloren und agieren wirr

    b) es gibt noch wirklich nette Leute dort, wo man sie nicht unbedingt vermutet.

    Ich habe eine neue Zulassungsbescheinigung Teil I bekommen, sonst hätte ich die Streichung eingestellt.

    Gruß Micha

  9. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Allgaeuer Beitrag anzeigen
    ok, gestern habe ich mit einem wirklich netten und umgänglichen Herrn der Zulassungsstelle gesprochen und ihm den Kram mit der "Freigabe laut Betriebserlaubnis" erklärt. Nach kurzem Hinsehen kam ein Kommentar wie "das machen die halt so...". Anschließend hat er den Satz in der Zulassungsbescheinigung Teil I gestrichen, und alles kostenlos.

    Das sagt mir zweierlei:

    a) die handelnden (BMW, KBA,...) haben den Überblick verloren und agieren wirr

    b) es gibt noch wirklich nette Leute dort, wo man sie nicht unbedingt vermutet.

    Ich habe eine neue Zulassungsbescheinigung Teil I bekommen, sonst hätte ich die Streichung eingestellt.

    Gruß Micha
    a) betrifft nur die Behörden!
    Die machen sich nicht die Mühe die tatsächlich geltenden Daten raus zu suchen.
    War bei meiner R100GS auch so. Die Zulassungsbescheinigung Teil I bekommen und zu Hause diesen Eintrag festgestellt.
    Bei Rückfrage was das soll, vorher war auch nix da, kamm die Antwort:
    "Könnte ja sein, dass der Hersteller da irgendeine Beschränkung vor gibt. So haben wir alle Eventualitäten abgedeckt."

    Fazit: Ich habe von BMW-Motorrad eine Bestätigung bekommen, dass die auf ihrer Internetseite aufgelisteten Reifen, die der eingetragenen Größe entsprechen nur als Beispiele zu sehen sind. Die anderen haben ein PDF als Download. Diese Bescheinigung ist dann mitzuführen.
    Ich Frage mich nur warum dann nicht Bereifungsbeispiele drüber steht.

    Also fahre ich was ich will, solange die Größe, Traglast und der Geschwindigkeitsbereich passt. Demnächst evtl. Full Bore. Ach nein, ein Satz Reifen liegt ja noch in der Garage. Also vielleicht nächstes Jahr. Testet mal schön.

    Viele Grüße

    Gerhard

  10. Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    11

    Standard

    #20
    Ein Kollege hat bei zwei voneinander unabhängigen Reifenhändlern nachgefragt.
    Aussage von beiden:

    "...Finger weg, trotz ECE-Kennung. Wenn, dann braucht man eine Einzelabnahme beim TÜV..."

    Gruß Harald


 
Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 24" Arcer P241WD Full-HD TFT-5m
    Von findis im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 09:53
  2. Suche Erfahrungen zum Big Bore Kit 1070ccm
    Von Peter Becker im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 16:12
  3. MIVV SUONO Full Titanium 2008-2009
    Von thejoker88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 22:44
  4. Wüstengelbe R 1200 GS mod 2007 Full Option !
    Von BIGBOUTCHER im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 18:33
  5. Garmin Travel Guide Full Europe
    Von Schulzi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 20:51