Hallo zusammen,

fahre selber eine große Muh und habe für meine Frau ein Kälbchen in der Garage. Da Madame nicht gerade viel fährt, bin meist ich es, der ab und an den Ladezustand der Batterie erhält. Mit Auslieferung ab Werk hatte das gute Stück den Trail Wing von Bridgestone drauf. Schon früher war mir bei Schräglage aufgefallen, dass das Ding doch relativ schnell über die Flanke anfängt wegzuschmieren - hab das damals aber eher meiner geringen Erfahrung zugeschrieben.
Nun habe ich doch einiges mehr an Kilometern auf dem Buckel und hab mehr so aus einer Laune heraus beschlossen einen völlig neuwertigen Reifen runter zu schmeißen und habe den Michelin Anakee aufziehen lassen.
Was soll ich sagen - ein völlig anderes Motorrad. Da wackelt nichts mehr, es läuft völlig ruhig gerades aus und läßt sich prima einlenken.
Also an alle, die wie ich ihrer Frau das Leben ein wenig angenehmer machen möchten: schaut mal auf die Reifen!!!!

Gruß aus dem Schwabenland