Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 111

GoldenTyre GT 201

Erstellt von daGeri, 08.02.2012, 10:00 Uhr · 110 Antworten · 37.330 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von DerVagabund Beitrag anzeigen
    ..............................

    Anfangsphase, bei niedriger Geschwindigkeit, etwas gewöhnungsbedürftig, fährt sich, als wären die Reifen Platt.
    Bei höheren Geschwindigkeiten kein Problem.
    ........................
    das kann ich voll bestätigen

    zum Vergleich zum Karoo 3 sind das meine exakten Eindrücke,

    viel bessere Dämpfungseigenschaften hat er auch,

    bis jetzt 100km mit dem Reifen unterwegs

    Einlenkverhalten ident wie beim Karoo 3,

    weitere Infos folgen

  2. Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    40

    Standard

    #82
    Hallo an alle,
    vor allem an die, die den GoldenTyre GT201 fahren.
    Ich habe eine Frage. Meint ihr, dass der Golden Tyres GT201 zur mir passt? Meine Fahreigenschaften: zu 90 % fahre ich auf Asphalt und das zu 80 % Landstraße. Die Landstraße fahre ich sehr sportlich und auch gelegentliche Regenfahrten scheue ich nicht. Die Laufleistung sollte so um die 7000 km sein. Ich habe momentan einen Sporttourenreifen montiert (CRA 2 EVO), dessen Laufleistung aber unterirdisch ist. Wie ich gelesen habe, sind hier einige sehr zufrieden mit dem GT201 und würde gerne einem No-Name eine Chance geben (meine Kumpels rumpfen schon die Nase). Anfang Juni habe ich mit 6 weiteren Kollegen eine Woche Dolomiten geplant. Ich danke jetzt schon mal für eure Tipps und Anregungen.
    Gruß Olaf.

  3. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #83
    Hi Olaf

    Ja geht genauso wie der K60 Scout.

    Gruss RHGS

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #84
    Bei deinem Fahrprofil würde ich max auf CTA2 oder TR91 wechseln, aber nicht auf GT201, Karoo 3 oder Mitas E7. Schade um die Reifen. Falsches Einsatzgebiet.

  5. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    52

    Standard

    #85
    Hallo Zusammen!

    Mein letzter Eintrag hier zum GT 201!
    Ich möchte dazu auch alle warnen, die mit dem unterwegs sind!!!!
    Mich hat es am Freitag morgen, auf dem Weg zu Treffen mit meinen Jungs klassisch langgemacht!!!!
    Ursache: Kein Grip am Hinterrad.
    In einer leichten Linkskurve, etwa 10 km von meiner Haustüre weg, ist mir spontan das Hinterrad weggerutscht.
    Wie gesagt, ich kenne die Strecke und die Kurve, bin da wetterbedingt mit ca 60-70 km/h rein (Das ist kaum bedeutende Schräglage).
    Dann hab ich nur noch mein Moped rutschen sehen, und dann den Himmel und hab auf den Einschlag gewartet!
    Hatte aber wahnsinniges Glück und bin zwischen Leitpfosten, Hinweisschilder, einem Begrenzungsstein und dem Ende der Leitplanke in`s Grüne gerutscht!!!
    Moped hatt einige Kratzer, war aber noch Fahrbereit, also weiter ging es, mit dem Gedanken, wird die Strasse wohl glitschig gewesen sein, ist ja kein Dauerzustand....
    Also mit dem Jungs getroffen, die dummen Bemerkungen abgeholt, und weiter Richtung Bayrischer Wald.
    Es ist aber nicht besser geworden!
    Der GT 201 baut wohl bei Nässe, in Verbindung mit einstelligen Temperaturen kein Grip auf.
    Ich bin immer wieder gerutscht (zum Glück dann ohne Bodenkontakt) sei es auf der Landstrasse oder beim Losfahren an der Ampel oder auf Autobahnauffahrten (wohlgemerkt, im Schissermodus).
    Einmal sogar beim Beschleunigen auf der Autobahn im 4. Gang!

    Ich schmeis den diese Woche noch runter und das Thema ist für mich durch!
    Für mich ist dieses Verhalten Gemeingefährlich!

  6. Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    40

    Standard

    #86
    Schöne Scheiße,
    Du hast aber noch Glück gehabt.
    Ich habe mich heute für den Continental Trail Attack 2 entschieden und schon bestellt.
    Gruß Olaf

  7. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #87
    Ungefähr dieses Verhalten hatte ich mal mit dem Mitas E0x (der ähnlich Tourance).

    Manchmal merkt man den Unterschied (Preis) dann doch.

  8. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von G-B Beitrag anzeigen
    Ungefähr dieses Verhalten hatte ich mal mit dem Mitas E0x (der ähnlich Tourance).

    Manchmal merkt man den Unterschied (Preis) dann doch.
    Bis zur Mischungsänderung DOT : 4311
    Dennoch wird dieser Reifen ( durch mich ) nie empfohlen.
    Ich warte auf den Nachfolger

    Der direkte Bezug zum Preis ist quatsch.
    Besagte E-Serie zählt in anderen Ländern zum Teuersten was man kaufen kann.... und der Kunde ist bereit das Geld zu bezahlt.
    Auch die GT-Preise sind in manchen Ländern exorbitant hoch und Conti dafür SPOTTBILLIG , weil sie keiner will.

  9. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    52

    Standard

    #89
    In Ländern, in denen es meistens Trocken ist, und die Temperaturen nicht in die Einstelligen gehen mag der GT201 auch funktionieren.
    Hier halte ich Ihn für ein enormes Sicherheitsrisiko.
    Also ich hab sowas extremes in 26 Jahren noch Motorradfahren nicht erlebt.
    Im Bayrischen Wald, Samstag, Sonntag und Montag als die Temp. dann wieder anstiegen war alles wieder in Ordnung!

  10. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #90
    Wenn mans weiß und damit umgehen kann, ist es ja kein Problem. Der Rossi und sein Vater sollen ja extra immer hinten schlechte Reifen draufgemacht haben um Spaß zu haben.

    Aber gut dein Hinweis. So weiß jeder ob der Reifen dann noch in Frage kommt.


 
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Goldentyre Gt 205/200
    Von roadrunner62 im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 09:39