Ergebnis 1 bis 7 von 7

Haltbarkeit Metzeler Karoo + Karoo (T)

Erstellt von TomTom-Biker, 20.04.2011, 18:48 Uhr · 6 Antworten · 3.174 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard Haltbarkeit Metzeler Karoo + Karoo (T)

    #1
    Hallo an alle.

    Ich hatte die Such-Funktion bereits bemüht und außer der Standardantwort TKC80 zu nehmen, leider keine andere Antwort gefunden.
    Die TKC sind mir preislich für die GS 1200 einfach zu heftig, zumal ich die auf Dauer nicht auf der GS fahren möchte.

    Hat jemand Erfahrungen bezüglich der Metzeler Karoo und/oder der Karoo (T) was die Haltbarkeit anbelangt. Da, insbesondere die mit dem (T), deutlich billiger sind als die TKC, wären sie für mich interessant. Vorausgesetzt sie halten für eine Urlaubstour von max. 4000 km, davon Autobahn 1200 km, etwas Schotter, der Rest gemischt. Auf meinem Zweitmopped habe ich die TKC drauf und bin mit denen etwa 4000 km gefahren bei einem Restprofil von etwa 50 %. Die Maschine ist allerdings deutlich leichter als die 1200 GS und mit der bewege ich mich normalerweise auch nur unterhalb von 100 km/h.

    Ich suche Erfahrungen von Leuten, die die Metzeler tatsächlich schon gefahren sind und auch erfahren haben. Testberichte habe ich bereits gelesen, nur helfen die halt auch nicht wirklich weiter. Hier schwanken die angegebenen Reichweiten zwischen 2000 km und 6000 km.

    Ja ich weiß, das hängt von der Fahrweise und der Beladung ab. Aber irgendeinen realistischen Wert dazwischen wird es doch wohl geben. Meine Hoffnung ist das hier zu erfahren.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #2
    ich verkaufe gerade einen Satz Karoo T. Ich habe ihn im Winter gefahren, ca. 4 Monate und ca. 4tkm. Ich denke, für mind. weitere 3-4 tkm ist er noch gut.

    Käme dann auf eine Laufleistung von mind. 7-8 tkm. Das meiste davon Autobahn bei sehr niedrigen Temperaturen. MAn sollte sich nur am RIemen reissen und nicht über 120 fahren.

    Gruß

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #3
    Ich hab den Karoo 2 T mal in Afrika (Marokko, West-Sahara, Mauretanien und Senegal) gefahren. Im Gelände mit abgesenktem Luftdruck mMn wesentlich besser als der TKC (den ich hier bei uns im Winter fahre, auch zu den Elefantentreffen) auf der Straße ist der Metzeler keine Freude. Der will immer nur geradeaus laufen, fällt dafür richtig schlagartig in Schräglage, nur geht er kaum um die Kurve.

    Die ersten 1000 km hat man fast keinen Verschleiß gesehen, dann konnte man zukucken, wie er richtiggehend wegschmolz. Ab 4000 km Laufleistung und ungefähr der Hälfte des Profils hat sich das dann aber wieder beruhigt.

    Ich werde den nicht mehr kaufen.

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Ich hab den Karoo 2 T mal in Afrika (Marokko, West-Sahara, Mauretanien und Senegal) gefahren. Im Gelände mit abgesenktem Luftdruck mMn wesentlich besser als der TKC (den ich hier bei uns im Winter fahre, auch zu den Elefantentreffen) auf der Straße ist der Metzeler keine Freude. Der will immer nur geradeaus laufen, fällt dafür richtig schlagartig in Schräglage, nur geht er kaum um die Kurve.

    Die ersten 1000 km hat man fast keinen Verschleiß gesehen, dann konnte man zukucken, wie er richtiggehend wegschmolz. Ab 4000 km Laufleistung und ungefähr der Hälfte des Profils hat sich das dann aber wieder beruhigt.

    Ich werde den nicht mehr kaufen.
    Also bedeutet das, daß meine anvisierten 4000 km, zumindest von der Haltbarkeit her, kein Problem darstellen.

    Den TKC kenne ich von meiner Kleinen. Über den Reifen kann ich eigentlich nichts Negatives sagen. Nur ab etwa 100 km/h habe ich mit dem Teil ein ausgesprochenes Enduro-Feeling, soll heißen die Stollen rattern dann ganz ordentlich. Eigentlich nicht anders zu erwarten.

    Ich war am letzten WE wieder mal in Hechlingen und war von den dort aufgezogenen Karoo (sponsored by Metzeler) recht angetan. Mich hat insbesondere die Laufruhe und das doch recht leichte Handling auf der Straße überzeugt, so daß ich dadurch auf den reifen überhaupt erst aufmerksam geworden bin. Für mein Gefühl ging der leicht in die Kurve, gefühlt leichter als der TKC.

    Da wir für die Anreise in den Urlaub am ersten Tag um knapp 900 - 1000 km Autobahn nicht herum kommen (davor graut es mir jetzt schon), suche ich einen Geländereifen der die Anfahrt nicht noch zusätzlich verschlimmert und der am Ziel, für den eigentlichen Zweck, auch noch genügend Profil hat.

    Warum kaufst Du den Karoo nicht mehr? Des Handlings wegen oder gibt es weitere Nachteile aus Deiner Sicht?

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #5
    Hi
    Der Karoo T ist die Antwort auf das Verschleissverhalten des Karoo. Da kam es in der vergangenheit schon mal vor, dass die Stollen dem Drehmoment der 1200 nicht gewachsen waren und nach 200Km gar nicht mehr vorhanden waren. Nicht abgefahren, sondern abgerissen. Traktion bis dahin besser als der TKC.

    Der "T" ähnelt dem TKC doch verblüffend und ich mutmasse mal, dass Hechlingen beim TKC geblieben wäre wenn Metzeler nicht sponsoren würde.

    Der TKC hält bei mir 10TKm, dann ist er verkehrspolizeilich absolut kriminell und trägt in der Mitte praktisch rundum.
    Vom Stadium "schaut nicht mehr gut aus" bis "zulässige Profiltiefe erreicht" sind es ca 3000Km. Bis zum Punkt "jetzt muss er endgültig weg" sind's dann noch mal 2000.
    Also wundert es mich nicht wenn Mancher nur 5000Km als Haltbarkeit angibt.
    Der KarooT hält etwa 2/3 dieser Leistung, der "ohneT" die Hälfte
    gerd

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard Also doch wieder TKC

    #6
    Danke an alle für die bisherigen Infos. Insbesondere die Aussagen von Gerd decken sich mit den Angaben, die ich direkt von Pirelli aus München bekommen haben. Die Antworten sind so frappierend ähnlich, daß ich glauben könnte heute Mittag mit Gerd selbst telefoniert zu haben.

    Also wird es wohl doch wieder der gute, alte TKC werden. Eigentlich schade, denn im Gelände war der Karoo schon nicht schlecht. Für mein Empfinden einen Tick besser als der TKC.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    435

    Standard Karoo T

    #7
    Hatte den Karoo T auf meiner Pyrenäen Tour letztes Jahr drauf. Der Hinterreifen war nach 3200 km platt. Davon ca 300 km Autobahn und 300 km Schotter, der Rest Bundesstrassen. Der Vorderreifen hielt noch bis nach Hause 6500 km. Im Gelände ist der Karoo m.E. einen Tick besser aber auf der Strasse ist der TKC um Längen vorraus.
    Gruß Manfred


 

Ähnliche Themen

  1. Lebenserwartung Metzeler Karoo
    Von Circoloco im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 22:11
  2. Metzeler Karoo hinten
    Von kurvenfreak im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 19:58
  3. Metzeler Karoo VS. Conti TKC 80
    Von Q1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 16:18
  4. Metzeler Karoo T v+h
    Von huub im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 21:02