Ergebnis 1 bis 8 von 8

Was halten die GS Gussräder aus?

Erstellt von No666, 22.02.2008, 12:50 Uhr · 7 Antworten · 1.791 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    87

    Standard Was halten die GS Gussräder aus?

    #1
    Möchte zu zweit auf einer GS 1200 /07 gen Tunesien zu reisen.
    Habt Ihr Erfahrungen was die Gussräder so aushalten? Wie sieht es mit den Schlauchlosreifen aus? Ich habe eigentlich lieber Bib Moos oder 4mm Schläuche drunter.

    Also hartes Gelände zu zweit werd ich eh mit dem Brocken nicht machen, Straße und ein paar Pisten, wenns mich packt evtl. ein paar Dünen.


    Gruß
    aus BW

  2. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von No666 Beitrag anzeigen
    Möchte zu zweit auf einer GS 1200 /07 gen Tunesien zu reisen.
    Habt Ihr Erfahrungen was die Gussräder so aushalten? Wie sieht es mit den Schlauchlosreifen aus? Ich habe eigentlich lieber Bib Moos oder 4mm Schläuche drunter.

    Also hartes Gelände zu zweit werd ich eh mit dem Brocken nicht machen, Straße und ein paar Pisten, wenns mich packt evtl. ein paar Dünen.


    Gruß
    aus BW

    Gussräder halten einiges aus. Auch Schlaglöcher und zu zweit. Aber Sprünge würde ich damit nicht machen. Anders sieht es aus, wenn Du in Tunesien richtig Dünen usw. fährst und dann gegen einen Stein knallst. Statt einer verformten Speichen-Felge hast Du dann vielleicht ein echtes Problem

  3. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von No666 Beitrag anzeigen
    Möchte zu zweit auf einer GS 1200 /07 gen Tunesien zu reisen.
    Habt Ihr Erfahrungen was die Gussräder so aushalten? Wie sieht es mit den Schlauchlosreifen aus? Ich habe eigentlich lieber Bib Moos oder 4mm Schläuche drunter.
    Mit den Gußrädern geht mit Sicherheit so einiges. Aber auch die Speichenräder von BMW sind mit Schlauchlosreifen bestückt. Es soll wohl möglich sein, auch hier Schlauch zu fahren, aber davon halte ich nichts. Ein Loch im Schlauchlosreifen ist schneller geflickt, als eines im Schlauchreifen. Für den Notfall einen Schlauch mitzunehmen kann sicher nichts schaden. Der Michael Martin ist mit Schlauch und einem genähten Mantel so einige hundert Kilometer bis nach Hause gefahren. Einzig die Polizei in Deutschand war nicht so recht begeistert - ließen ihn aber ziehen.

  4. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #4
    Possi hat mit zwei Schläuchen expimentiert und kam zu hervorragenden Ergebnissen. Er fährt auch sehr niedige Reifendrücke.

  5. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von hans.juergen-HH.schaefer Beitrag anzeigen
    Possi hat mit zwei Schläuchen expimentiert und kam zu hervorragenden Ergebnissen. Er fährt auch sehr niedige Reifendrücke.
    Der fährt aber ne HPN oder auch mal KTM und die haben keine Schlauchlosfelgen, wie sie ab der GS 100 PD (glaube ich) verbaut wurden. Hier gehen bloß Reifen mit Schlauch.

    Bei den Schlauchlosfelgen unserer Qühe besteht beim Einziehen eines Schlauches die Gefahr, daß sich sich zwischen Mantel und Schlauch Luftposter bilden. Einmal davon abgesehen, daß Tubeless vorgeschrieben ist.

  6. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Mit den Gußrädern geht mit Sicherheit so einiges. Aber auch die Speichenräder von BMW sind mit Schlauchlosreifen bestückt. Es soll wohl möglich sein, auch hier Schlauch zu fahren, aber davon halte ich nichts. Ein Loch im Schlauchlosreifen ist schneller geflickt, als eines im Schlauchreifen. Für den Notfall einen Schlauch mitzunehmen kann sicher nichts schaden. Der Michael Martin ist mit Schlauch und einem genähten Mantel so einige hundert Kilometer bis nach Hause gefahren. Einzig die Polizei in Deutschand war nicht so recht begeistert - ließen ihn aber ziehen.

    hi wolfgang,

    sag mir mal, von was die trachtengruppe bei uns denn überhaupt begeistert ist, ausser wenn feierabend ist und zudem war beim martin auch noch der tüv abgelaufen

  7. Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard Michael Martin

    #7
    War gestern auf ner Dia Show vom Michael Martin. Ist echt beeindruckend was die für kranke Sachen gemacht haben.Echt interssanter Typ

  8. Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    87

    Standard

    #8
    So erst mal Danke für Eure Antworten.
    Aber es ist wohl keiner dabei der selbst Erfahrungen gemacht hat?
    Selbst die BMW Speichenräder kann man ja nicht spannen?? Und sind dafür zu teuer.
    TÜV, ABE etc. brauche ich nicht.

    Ich war letzte Woche mit dem Kürbis unten, jetzt soll die Kuh mit.

    Grüße
    No 666
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken desert-0002-08.jpg  


 

Ähnliche Themen

  1. Tausche Gussräder gegen Speichenräder
    Von 4everGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 02:07
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) 2 Komplett-Gussräder
    Von th10sm im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 11:04
  3. Gussräder an die GSA ?
    Von Spätzünder im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 09:28
  4. Gewichtsvorteil:Speichenräder kontra Gussräder
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 08:54
  5. Gussräder ....
    Von Alexander im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 17:10