Ergebnis 1 bis 7 von 7

Heidenau K 73 Super Rain für Supermoto

Erstellt von supermotorene, 17.06.2009, 23:38 Uhr · 6 Antworten · 5.688 Aufrufe

  1. supermotorene Gast

    Standard Heidenau K 73 Super Rain für Supermoto

    #1
    Mahlzeit, habe seit ein paar Tagen den K 73 auf meinen F650 Supermotorädern montiert. Nach kurzer Eingewöhnung ist das der beste Reifen den ich seit langen auf der F hatte, schön neutral und absolut nicht kippelig, pfeift vorne erst schön bevor er blockiert, verschleisst wahrscheinlich wie Sau,ist der sicher beste Poser Reifen vor der Eisdiele. Also eine echte Empfehlung für unsere Supermoto Fahrer, die normalen Sportreifen waren irgendwie immer zu kippelig auf meiner4,25er Felge, hier passt aber der 160er bestens.
    Zu Freigaben kann ich nichts sagen, meine Reifenbindung ist ausgetragen.
    Gruß Rene

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Supermotoumbau F650 GS

    #2
    Zitat Zitat von supermotorene Beitrag anzeigen
    Mahlzeit, habe seit ein paar Tagen den K 73 auf meinen F650 Supermotorädern montiert. Nach kurzer Eingewöhnung ist das der beste Reifen den ich seit langen auf der F hatte, schön neutral und absolut nicht kippelig, pfeift vorne erst schön bevor er blockiert, verschleisst wahrscheinlich wie Sau,ist der sicher beste Poser Reifen vor der Eisdiele. Also eine echte Empfehlung für unsere Supermoto Fahrer, die normalen Sportreifen waren irgendwie immer zu kippelig auf meiner4,25er Felge, hier passt aber der 160er bestens.
    Zu Freigaben kann ich nichts sagen, meine Reifenbindung ist ausgetragen.
    Gruß Rene
    Hallo Rene,
    wollte aus mehreren Gründen für meine Freundin eine F650 GS ab Bj. 2000 umbauen. Wir dachten uns, das das besser ist als eine werkstiefergelegte zu kaufen, weil mit abgepolsterter Sitzbank und den kleinen Rädern ja auch eine nicht zu verachtende Verringerung der Sitzhöhe möglich ist bei stark verbesserten Handlingeigenschaften. Daraus ergeben sich folgende Fragen:
    Hast du die Räder umspeichen lassen oder komplette gekauft?
    Welche Größen an Reifen hast du eingetragen bekommen bei welchen Felgengrößen / Fabrikat?
    Muß sonst noch was beachtet werden?
    Wie haltbar sind die K73 bei welcher Fahrweise (Fahre selber die K60 auf dem Faß), Haftung auch gut bei Nässe?
    Sind für jeden Tip dankbar, schliesslich muß das RAD ja nicht neu erfunden werden.....

  3. supermotorene Gast

    Standard

    #3
    Hi, meine Räder sind von http://www.he-motorradtechnik.de/ , da gab´s komplette Sätze für einen sehr guten Kurs, mittlerweile verwenden die auch ihre eigenen Naben, sieht top aus. Satz war inkl. Gutachten und Tachoschnecke.
    Meine Felgen sind von Morad, also eher günstig, aber o.k.Die Reifenbindung wurde kompl. ausgetragen, laut He Gutachten. Es müssen nur zwei Reifen vom selben Hersteller verwendet werden.
    Größen sind bei 3,5"- 120/ 70-17 und 4,25"-160/60-17 ,würde mir aber wenn möglich zusätzlich einen 150er eintragen lassen.
    Zum K 73 kann ich nur sagen das der nicht lange halten wird, denke mal so um 3000 Km, drehe aber auch öftermal dran. Falls man etwas vorsichtiger ist , sind evtl. auch 1000 km mehr drin?? Aber ist ja auch ziemlich günstig.Haftung bei Nässe ist o.k., ist ja auch eine Super Rain.
    Ansonsten lieber Tourenreifen verwenden, auf den schmalen Felgen, die kippeln nicht so.
    Gruß Rene

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Welches Baujahr

    #4
    ist deine F 650 ? Von wegen Tachoschnecke? Wird der nicht über das Hinterrad abgenommen ab den Dingern ab Bj. 2000??? Wollten nämlich umspeichen lassen beim Menze in Hagen, der hat nen Gutachten für die Felgen von SanRemo und meint dat könnt so um die 0,6K kosten.....

  5. supermotorene Gast

    Standard

    #5
    Hi, ja meine ist eine Vergaser F, da gibts noch einen analogen Tacho. 600 ist ganz o.k., Kompletträder kosten fast das doppelte, haben dann aber auch schöne Naben. Ich habe aber auch neue BMW orig. Naben bekommen.Wichtig wäre halt das austragen der Reifenbindung, so das nur die Größen drinstehen.
    Gruß Rene

  6. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Reifen für 17 Zoll Umbau

    #6
    Hallo Rene,

    könntest du bitte mal kurz hier die Reifen nennen, die du bereits gefahren bist auf den 17 Zoll Felgen und mit der erreichten Laufleistung sowie deinem subjektiven Eindrücken versehen? Andere Sumo Fahrer sind natürlich auch erwünscht, da ich auf diesem Sektor keinerlei Erfahrungen habe und dementsprechend Fehlkäufe vermeiden möchte....

    Dank im Voraus

  7. supermotorene Gast

    Standard

    #7
    Hi,
    die ersten Reifen waren 3x Pirelli MT 60, gibts glaube ich nicht mehr, hielten so um 3000 KM,schön schmierig wenn sie richtig warm waren; Pirelli Diablo ( Sportversion), halten so um die 6000-7000 km- waren aber von fahren her nicht so der Hit(kippelig);die aktuellen Heidenaus K 73 sind ähnlich den MT60 schmieren auch etwas wenn sie warm sind, bleibt aber alles beherrschbar.
    Gruß Rene


 

Ähnliche Themen

  1. welchen Sprit tanken, Super oder Super plus?
    Von kälbchentreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 22:47
  2. Helm-Visier mit Rain X behandeln ?
    Von enduro43 im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 11:48
  3. Biete Sonstiges BMW Handschuhe Summer Rain
    Von ivlknivl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 20:41
  4. Super oder Super Plus für die 1200GS?
    Von Graues Woelfchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 07:43
  5. BMW Rain LOck / Pro Rain 3 welche Größe !?
    Von sepwwurz im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 08:46