Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64

Heidenau K60 Scout für GS LC

Erstellt von Toef, 13.02.2015, 17:12 Uhr · 63 Antworten · 20.358 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    289

    Standard

    #51
    Das Vorderrad hatte 1,9 bar ,jetzt wieder erhöht , der Ton ist ruhiger geworden ( oder ich schwerhöriger ) . Bremsstein

  2. Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    150

    Standard

    #52
    Bin jetzt die ersten paar 100km mit dem K60 auf der LC Adv unterwegs. Wenn ich gewusst hätte, dass das Jaulen so extrem ist, hätte ich wohl anders entschieden...
    Entweder reagiert die Elektronik auf die groben Stollen am Hinterrad oder der Reifen schmiert wirklich eher als der Next: Oft, auch bei trockenem Asphalt, blinkt mich die Schlupfregelung an. Hatte ich mit dem Next nie beobachtet.
    Fahre erstmal vorne 2,3 und hinten 2,7bar.

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #53
    tourance next ist ja auch keine stollen reifen probier mal mit dem heidenau auf "rain" , das hat bei dem karoo 3 be mir auch gut funktioniert bis er die ersten 1000km runter hatte

  4. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    857

    Standard

    #54
    Habe heute meinen 2. Satz Hinterreifen und meinen ersten Vorderreifen mit dem Scorpion Trail 2 abgelöst.

    Vorderreifen: 14500 km + ~2 mm Restprofil an der flachsten Stelle
    Hinterreifen 1: 8000 km
    Hinterreifen 2: 6500 km + ~4 mm Restprofil an der flachsten Stelle

    - Die Reifen pfiffen zwischen 80-100, darunter und darüber nicht wirklich.
    - Reifendruck in der Regel 2,4 vorne und 2,6 hinten. Mit vollem Gepäck 2,5 und 2,8
    - die TC reagierte mit dem K60 auch bei mir früher, aber selbst im Dynamik Modus hatte ich nie wirklich Rutscher. Man muss halt im Hinterkopf haben, dass es kein Rennreifen ist. Wer die GS primär für die schnelle Hausrunde nutzt greift hier zum falschen Reifen!
    - Die Rasten ankratzen geht auch mit dem K60
    - Von der Performance fand ich sie auf der Straße gleichwertig zum Tourance Next
    - Auf Schotter (Stella Alpina, AKS, LGKS) war der Reifen deutlich performanter als der Tourance Next

    Für mich der fast perfekte Kompromiss für eine lange Tour (3-5000 km) in z.B. die Alpen in denen auch bissel Schotter unter die Reifen genommen werden soll. Werde gerne bei ähnlichen Anforderungen wieder auf den K60 wechseln, wenn er denn ab 2018 überhaupt noch aufgezogen werden darf.
    Da die nächsten 4-5000 km kein Schotter ansteht, nun also der Scorpion Trail 2.

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #55
    meine erfahrung nun mit heidenau k60 scout

    - vorder und hinterreifen machen "nicht unbedingt" den eindruck von hardcore stollen - man kann auf der strasse "fast" normal damit fahren - ich nehme den rain modus
    - im gelände (gras / schotter passage) dann ein "bonus" an griffigkeit und traktion
    - schräglagen und geschwindigkeiten fahre ich mit gepäck fast wie a3 oder tourance next. einzig: früher und sanfter "bremsen" : hart runterbremsen mag er natürlich nicht
    - im regen war er immer gut, keine probleme

    einziger nachteil : der hinterreifen ist bei mir nach 4500km "schon weg" -> rest profile mittig unter 1mm, hier unter den verschleiss markern - der vordere ist noch richtig gut - hier ist scheinbar noch das volle profil drauf

    ich habe heute also einen 2ten reifen nur hinten aufziehen lassen und fahre den vorderen dann weiter ..

    fahrweise war bei mir die letzten touren mit tankrucksack, gepäck, zelt, koffern, topcase - also auch viel gewicht hinten
    vorne 2,5 - hinten ca 2,8 bar

  6. Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    289

    Standard

    #56
    Moin.Ist einer von euch vom K60 auf den Karoo 3 umgestiegen ? Was ändert sich da an den Fahreigenschaften ? Verschleiß ist egal . Bin mit dem Heidenauer voll zufrieden , nur der Krach vom Vorderrad nervt ... Bremsstein

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #57
    karoo 3 ist NOCH lauter und etwas schlechter auf Strasse

  8. Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    289

    Standard

    #58
    Schade, das wollte ich nicht hören Nobbe . Danke, Bremsstein

  9. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    862

    Standard

    #59
    Karoo 3 ist leiser, bin den K60 Scout vorher gefahren, jetzt den Karoo 3

  10. Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.726

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von funcarver Beitrag anzeigen
    Karoo 3 ist leiser, bin den K60 Scout vorher gefahren, jetzt den Karoo 3
    Kann ich BESTÄTIGEN!!

    LG
    Bertl


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Heidenau K60 Scout für R1200GS
    Von ice-bear im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 07:36
  2. Heidenau K60 Scout für 1100GS
    Von rainmoto im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 00:06
  3. Heidenau K60 Scout für 1150GS
    Von wernerdann im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 17:45
  4. Heidenau K60 Scout, für BMW F800GS
    Von KHR im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 20:57
  5. Heidenau K60 Scout oder Metzeler Tourance für die 12er GS ADV ?
    Von christopher74 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 13:43